Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sternchen

dritte ratte dazu holen?

Empfohlene Beiträge

sternchen

hallo an alle!

 

ich beobachte seit ein paar dagen das meine pheebe sternchen stark dominiert.

und sternchen hat keine möglichkeit aus zu kommmen.

 

jetzt hab ich mir überlegt evt. noch eine dritte babyratte dazu zu holen.

 

es gibt so viele vorteile und nachteile.

 

meine größte sorge ist aber ob ich mir wirklich für drei ratten den tierarzt leisten kann, wenn sie z.B. einen tumor haben

 

weiters glaub ich das ich einen gößeren käfig brauche.

die maße von meinem jetzigen

 

mein unterkäfig ist:

l: 76

t: 47

h: 80

 

der zusatzkäfig (ist oben angebracht und sehr klein)

l: 46

t: 28

h: 18

 

 

was meints ihr dazu???

 

lg julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo,

 

du solltest m.E. auf jeden Fall drei Ratten haben, damit die eine im Todesfall des Partners nicht alleine ist.

 

Integrieren kannst du nur, wenn du einen Integrationskäfig hast, du darfst niemals einfach eine neue Ratte dazu setzen, das kann tödlich enden!

 

Ich finde die Größe des Käfig jetzt schon fast bedenklich.

 

Wer sagt denn, dass alle Ratten Tumore bekommen müssen? Sie können allerlei Krankheiten bekommen, auf die eine Ratte mehr oder weniger kommt es sicherlich geldtechnisch nicht an. Wenn man allerdings kein Geld für wenigstens zwei Ratten und einem Käfig hat, dann sollte man es sich m.E. überlegen, ob man die Verantwortung für weitere Tiere übernehmen will, bzw. kann.

 

Dann solltest du darauf achten, dass du in etwa gleichaltrige Tiere aufnimmst, wenn was will denn ein junges Ding ohne gleichaltrige Spielgefährten? Ein Kleinkind will auch nicht im Altersheim aufwachsen sondern dort, wo es mit Kindern im gleichen Alter spielen kann.

 

Nimm doch mal Kontakt zur österreichischen Notfallvermittlung auf, die haben bestimmt die passende Ratte für dich und die werden dich gut beraten und keine schwangeren Ratten andrehen wie im Laden ;)

 

Tipp: Bau dir einen Käfig! Das ist viel billiger und garnicht schwer (siehe Selbstbauthread).

(PS: bitte kein Angst vor Großbuchstaben, die erleichtern uns das Lesen und du bekommst sicherlich mehr Antworten auf deine Fragen) ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen

hallo!

 

Klein oder Großschreibung ist doch eigentlich egal!

 

ähm also ich muss ehrlich sagen dein beitrag ärgert mich schon etwas.

 

meine zwei kleinen sind gerade mal acht wochen alt, also warum nicht noch ein baby im fast dem selben alter dazu hole.

da haben sie sehrwohl spielgefährten:evil:

 

der käfig entspricht laut zwei anderem forumen eigentlich die normalgröße.

und ist nicht bedenklich.

 

weiters hab ich nie in gerinster weise geschrieben das ich mir keinen tierarzt leisten kann:evil::evil::evil:

ich habe für meine zwei sehrwohl genug geld übrig und kann immer den tierarzt zahlen.

aber drei tiere kosten nunmal doch mehr geld und das ist eine tatsache.

ich hab auch nie behauptet mir keinen neuen käfig leisten zu können.

es waren einfach nur negativ punkte die für mich nicht von der hand zu weisen sind.

 

ich hoffe das jetzt paar punkte besser erklärt

 

lg julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo

 

komm mal wieder runter, warum regst du dich auf?

 

meine zwei kleinen sind gerade mal acht wochen alt, also warum nicht noch ein baby im fast dem selben alter dazu hole.

 

Woher sollte ich das wissen? Das hast du mit keinem Wort erwähnt! Ich bin davon ausgegangen, dass du schon längere Zeit Ratten hast, schließlich holt man sich nicht gleich alle zwei Wochen neue Ratten. Also bitte in einem anderen Ton! Ich kann keine Gedanken lesen!

 

der käfig entspricht laut zwei anderem forumen eigentlich die normalgröße.

und ist nicht bedenklich.

 

Hatte ich das gesagt? :confused:

Ich finde die Größe des Käfig jetzt schon fast bedenklich.

 

Das ist die empfohlene Mindestgröße für 3 Ratten:

3-4 Ratten (Käfiggröße: 120 cm x 70 cm x 50 cm)
, da du eine dritte dazuholen willst, entspricht das nicht den Mindestmaßen.

 

Hast du einen Integrationskäfig?

 

weiters hab ich nie in gerinster weise geschrieben das ich mir keinen tierarzt leisten kann:evil::evil::evil:

Bitte nicht so motzig, ich hab dir nichts getan!

meine größte sorge ist aber ob ich mir wirklich für drei ratten den tierarzt leisten kann

Meine Aussage war, dass es auf eine mehr oder weniger nicht ankommt:

auf die eine Ratte mehr oder weniger kommt es sicherlich geldtechnisch nicht an.

 

Also bitte richtig lesen, bevor du mich anpflaumst! So wie man in den Wald ruft, so hallt's auch wieder zurück.

 

Klein oder Großschreibung ist doch eigentlich egal!

Doch, wenn du von Leuten Hilfe und Antworten erwartest, dann solltest du ihnen das Lesen deiner Beiträge nicht so erschweren, sonst kriegst du halt von vielen keine Antworten. Aber das ist ja dann leider dein Problem.

 

Von mir bekommst du auf jeden Fall keine Ratschläge mehr, denn offensichtlich willst du alles in den falschen Hals kriegen und nicht richtig lesen und Leuten die Worte im Mund verdrehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen
Hallo

 

komm mal wieder runter, warum regst du dich auf?

 

Weil du einfach über mich geurteilt hast, obwohl du mich nicht kennst.

 

 

Woher sollte ich das wissen? Das hast du mit keinem Wort erwähnt! Ich bin davon ausgegangen, dass du schon längere Zeit Ratten hast, schließlich holt man sich nicht gleich alle zwei Wochen neue Ratten. Also bitte in einem anderen Ton! Ich kann keine Gedanken lesen!

 

Leider waren in dem Wurf nur zwei Mädis und ich konnte mir keine dritte von Anfang an dazu holen.

 

Hatte ich das gesagt? :confused:

 

 

Das ist die empfohlene Mindestgröße für 3 Ratten:

, da du eine dritte dazuholen willst, entspricht das nicht den Mindestmaßen.

 

Hast du einen Integrationskäfig?

Ja ich könnte mir einen Käfig ausborgen zum integrieren.

 

Bitte nicht so motzig, ich hab dir nichts getan!

 

Doch du hast über mich geurteilt ohne mich zu kennen.

 

Meine Aussage war, dass es auf eine mehr oder weniger nicht ankommt:

 

Nein deine Aussage bezog sich auf meine zwei.

Leider weiß ich nicht wie ich es richtig zitiere deswegen kopier ich es nur:

 

Wenn man allerdings kein Geld für wenigstens zwei Ratten und einem Käfig hat, dann sollte man es sich m.E. überlegen, ob man die Verantwortung für weitere Tiere übernehmen will, bzw. kann.

Also bitte richtig lesen, bevor du mich anpflaumst! So wie man in den Wald ruft, so hallt's auch wieder zurück.

 

 

Doch, wenn du von Leuten Hilfe und Antworten erwartest, dann solltest du ihnen das Lesen deiner Beiträge nicht so erschweren, sonst kriegst du halt von vielen keine Antworten. Aber das ist ja dann leider dein Problem.

 

Von mir bekommst du auf jeden Fall keine Ratschläge mehr, denn offensichtlich willst du alles in den falschen Hals kriegen und nicht richtig lesen und Leuten die Worte im Mund verdrehen.

 

Ich bin nicht nur in diesem Forum und ich habe eigentlich immer Antworten bekomme, egal ob ich groß oder klein geschrieben habe.

Ich persönlich find es schlimmer, wenn alles in einer Wurscht geschrieben ist:D (mein jetzt aber nicht dich)

 

lg julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo

 

Doch du hast über mich geurteilt ohne mich zu kennen.
Also das tut mir leid, wenn das so bei dir ankam, aber ich weiß nicht, wann und wo ich das getan haben soll,.... aber gut.

 

Nein deine Aussage bezog sich auf meine zwei.
Nein das stimmt nicht, ich wollte damit zum Ausdruck bringen: wenn du dir zwei leisten kannst, dann macht eine dritte die Gans auch nicht mehr fett.

 

Leider weiß ich nicht wie ich es richtig zitiere deswegen kopier ich es nur:
Ganz einfach: einfach auf die Sprechbladse klicken, dann erscheint [ QUOTE ] Text [ /QUOTE ], da wo ich "Text" reingeschrieben habe, da kopierst du die Textstelle rein, die du zitieren willst.

 

Leider waren in dem Wurf nur zwei Mädis und ich konnte mir keine dritte von Anfang an dazu holen.
Wie gesagt, das hattest du vorher nie erwähnt, und ich kann leider keine Gedanken lesen.

 

Hast du einen Integrationskäfig?

Ja ich könnte mir einen Käfig ausborgen zum integrieren.

Das ist gut.

 

Nochetwas: uns geht es hier um das Wohl der Ratten. Da ich dich nicht kenne, urteile ich nicht über dich, aber ich nehme eben zur Kenntnis, dass ICH deinen Käfig für fast schon bedenklich halte. Auch wenn man das im ersten Moment nicht hören bzw. lesen will, dann muss man nicht gleich aus der Haut fahren, :evil::evil::evil: Smilies einsetzen, sondern einfach mal eine Minute darüber nachdenken und Kritik annehmen (oder auch nicht). Selbst wenn der Käfig m.E. nicht optimal ist, dann kann man immer noch Nachrüsten. Mein erster Käfig war noch viel kleiner. Man hat mir gesagt, dass er nicht gut ist, bei nächster Gelegenheit hab ich mir einen neuen besorgt, ganz einfach.

 

Außerdem habe ich dir bereits in meiner ersten Antwort mehrere nützliche Tipps gegeben, auf die du garnicht reagiert hast. :confused:

 

Du hast gefragt, ob du dann einen größeren Käfig benötigen würdest:

weiters glaub ich das ich einen gößeren käfig brauche.
Und ich schrieb:
Tipp: Bau dir einen Käfig! Das ist viel billiger und garnicht schwer (siehe Selbstbauthread).
Diesen findest du hier: KLICK MICH

Noch etwas, ich bin das durchaus nicht gewohnt, dass man mich hier so anfährt, wenn ich jemandem gut gemeinte Verbesserungsvorschläge gebe oder Denkanstöße, und ich will auch nicht, dass das hier einreißt.

 

Also einigen wir uns bitte darauf, dass wir das jetzt geklärt haben, es Missverständnisse gab und wir kritikfähig bleiben und normal sprechen, ohne den Einsatz von :evil::evil::evil:

 

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

natürlich bekommst du auch Antworten wenn du so schreibst, aber bedenke bitte, dass Klein- und Großschreibung das Lesen wirklich sehr erleichtert und du dann evtl. mehr Antworten bekommst.

Bitte auch demnächst nicht komplette Beiträge zitieren, dass ist unnötig.

Ich finde deinen Käfig auch zu klein und du solltest dich nach einem größeren umsehen wenn du mehr Ratten zu dir holen möchtest.

Tierarztkosten lassen sich vorher nie genau schätzen, du kannst auch zwei Ratten haben und das kann richtig ins Geld gehen. Wenn du dir Sorgen darüber machst, dann könntest du dir z.B. eine Tierarztkasse machen wo du monatlich Geld anlegst für den Tierarzt.

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen
Hallo,

 

Bitte auch demnächst nicht komplette Beiträge zitieren, dass ist unnötig.

 

 

Es tut mir leid ich wusste nicht wie man einzel zitiert und werde ab jetzt richtig zitieren.

 

Groß und Kleinschreibung bemüh ich mich auch einzuhalten, kann nur ab und zu passieren das ich in mein altes Muster zurückfalle.

 

Ich weiß das ein Tierarzt teuer ist und das hab ich sehrwohl bedacht als ich mir meine Nagers zu gelegt habe.

Wie schon oben beschrieben, glaub ich ausreichend Geld für zwei Ratten gespart zu haben.

Aber ob ich mir drei Leisten kann war halt meine Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Du kannst das mit dem Zitieren ja mal im Testforum ausprobieren, ist nicht schwer, man muss es nur ein Mal gemacht haben.

 

Groß und Kleinschreibung bemüh ich mich auch einzuhalten, kann nur ab und zu passieren das ich in mein altes Muster zurückfalle.

Schön! Wenn sich doch nur manche Leute daran ein Beispiel nehmen würden. :rolleyes:

 

Hast du schon hier geschaut, ob es gerade Notfällchen in deiner Nähe hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen
Hallo

 

Also das tut mir leid, wenn das so bei dir ankam, aber ich weiß nicht, wann und wo ich das getan haben soll,.... aber gut.

 

Hmm wenn ich ehrlich sein soll, finde ich deinen ganzen Beitrag etwas beleidigend

 

Nein das stimmt nicht, ich wollte damit zum Ausdruck bringen: wenn du dir zwei leisten kannst, dann macht eine dritte die Gans auch nicht mehr fett..

Den Satz hab ich dir eh schon reinkopiert, aber ist egal.

 

ICH deinen Käfig für fast schon bedenklich halte. Selbst wenn der Käfig m.E. nicht optimal ist, dann kann man immer noch Nachrüsten. Mein erster Käfig war noch viel kleiner. Man hat mir gesagt, dass er nicht gut ist, bei nächster Gelegenheit hab ich mir einen neuen besorgt, ganz einfach..

 

Du hast nicht geschrieben, das du den Käfig für drei Tiere bedenklich hälst, also hab ich es auf meine Zwei bezogen.

Das mein Käfig für drei zu klein ist, hab ich selber schon festgestellt, oder?

 

Leider hält sich mein Bastlerischentalent sehr in Grenzen.

Ich schaff es nicht mal einen Nagel gerade einzuschlagen.

 

Wenn ich wirklich eine Dritte Ratte dazu hole, werde ich bestimmt meinen Käfig entweder erweitern oder mir einen größeren kaufen.

 

Also einigen wir uns bitte darauf, dass wir das jetzt geklärt haben, es Missverständnisse gab und wir kritikfähig bleiben und normal sprechen, ohne den Einsatz von :evil::evil::evil:

 

;)

 

 

Einverstanden:D

 

Juhuu ich hab das merhfach Zitieren verstanden *freu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen
Du kannst das mit dem Zitieren ja mal im Testforum ausprobieren, ist nicht schwer, man muss es nur ein Mal gemacht haben.

 

 

Schön! Wenn sich doch nur manche Leute daran ein Beispiel nehmen würden. :rolleyes:

 

Hast du schon hier geschaut, ob es gerade Notfällchen in deiner Nähe hat?

 

 

Sorry den Beitrag hab ich ganz übersehen, vor lauten Zitieren üben.

 

Danke für den Link werd dann, wenn Sohnemann schläft reinschauen und gucken.

 

Darf ich dich Fragen wie du das machst mit dem Klick oder schon hier??

 

Lg julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Hi,

 

insgesamt finde ich drei Ratten schon schöner.

Finanziell wirkt es sich i.d.R. nicht so arg aus.

Wie wäre es denn mit Beas Vorschlag einer 'Notfallkasse', in die du monatlich ein wenig reinlegst ?

Dann solltest du diesbezügl. auch für drei Ratten gerüstet sein ;)

 

Tierarztkosten sind so oder so schwer einzuschätzen - man kann mit zwei Ratten das Pech haben, daß diese Stammgast dort werden, ebenso bei drei Ratten das Glück, daß sie selten etwas haben.

 

Es wäre natürlich schön, wenn du jetzt ein etwa gleichaltriges Babynäschen finden würdest, denn momentan wäre eine Integration noch sehr einfach.

Allerdings findet man eher selten ein Einzeltier diesen Alters.

Und ein einzelnes Tier solltest du nur dann zusätzlich aufnehmen, wenn gerade ein Einzeltier ein zu hause sucht - bitte keine Tiere aus einer Gruppe entnehmen =)

 

Für den Käfig müsste man sich da schon eine Lösung einfallen lassen - aber Wege lassen sich da eigentlich immer finden.

 

Im Wiener Raum gibt es doch bestimmt auch ein TH ?

Du könntest dort ja mal nach Ratten fragen, bzw. ob sie ansonsten einen Kontaktadresse/-nr. haben.

 

Evtl. kann die auch die Notfallvermittlung in Örreich weiterhelfen : KLICK - auch wenn diese jetzt nicht unbedingt deine region ist, kennt sie ja viell. noch weiter Adressen.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sternchen

hallo!

 

Ich hab gerade probiert ihr eine Mail zu schreiben, leider bekomm ich nur zu Lesen das der Empfänger nicht erreicht werden kann:(.

 

Ich werde mir einen weitern größeren Käfig kaufen und einfach oben drauf setzen.

Ich glaub das ich es schaffe die Türe ab zu zwicken und feilen und dann den neuen Käfig drauf setzen.

 

Verbinden kann ich es ja mit neuen Etagen, Leitern und Röhren.

 

Glaubt ihr reicht das aus??

Oder muss ich mir einen ganz neuen kaufen?

 

Gamesh und Shila meine ersten Ratten.

Davon war Gamesh immer krank, hatte eine Lungenentzündung nach der anderen.

Shila dagegen war immer Kern gesund und brauchte erst am Schluß einen Tierarzt.

 

TH gibt es schon eines, werd einmal Anrufen und Nachfrage.

 

Wegen dem Integrieren.

Da meinen Kleinen ja erst Acht Wochen alt sind wird es schon einfacher wenn ich noch eine kleine in dem Alter dazu hole oder?

Stimmt es das einfacher ist bis zur 12 Woche!

 

Lieben Gruß

Julia, Sternchen und Pheebe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung