Jump to content
zooplus.de
Judith

Äste aus dem Garten?

Empfohlene Beiträge

Judith

Huhu,

 

Ich habe eine Frage, und zwar: würde ich meinen Ratz gerne ein paar schöne Äste zum Klettern geben, die Frage ist, kann ich die von unserem "frisch" (liegen jetzt shcon ne weile im Garten, sind aber nicht schimmelig oderso) Apfelbaum nehmen, und wenn ja muss ich die dann erst "backen" oder "kochen"???:confused:

 

Es wäre lieb, wenn ihr mir antworten könntet.

 

Lieben Dank Ju, Hamlett und Hugo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
natnie

Hallo.

 

ich nehme lieber frisch geschnittene Äste und brause die möglichst heiß ab.

Wenn sie auf dem Boden lagen könne viele Wildtiere daran Erreger hinterlassen haben.

Hier steht welche Äste geeignet sind.

 

LG von Niels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wulpix

Moin,

 

...und hier die Besucher, die man sich damit evtl. einfangen kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drilla

Hallo =)

 

Also ich würde die Äste nur, so wie natnie schon geschrieben hat, gut gereinigt einbauen. Ich glaub nämlich, dass ich mir mit dem letzten Haselast wieder diese blöden Blumenkohlohren-Milben eingefangen hab :evil:

Kann man die nicht auch einfrieren, damit die Milben STERRRRRBEN?

 

…so ein Mist!

 

Liebe Grüße

Drilla :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wulpix

Moin,

 

abkochen oder in ne Wanne mit heißem Wasser legen ist meißt das beste Mittel. Einige der Tierchen (oder deren Eier) überleben selbst Minusgrade...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
natnie

Hallo,

 

abkochen oder mit kochendem Wasser langsam übergießen oder in über 60 Grad heißes Wasser legen ist wichtig wie wulpix (danke für den Link zu den Viechern) schon erwähnt hat.

Bei uns ist das Heißwasser über 60 Grad eingestellt, das ist aber nicht überall so.

LG Niels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith

ok, dann weiß ich bescheid. Dann kommt das Gestrüpp jetzt erst mal zum töten der Parasiten ins den Topf :D

 

Vielen lieben Dank für die Hinweise....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung