Jump to content
zooplus.de
Pirotess

Was sind die Vorlieben eurer Rattz?

Empfohlene Beiträge

Pirotess

Hallo an alle:tongue:,

 

da wir ja jeden Tag erfahren was die nasen täglich so futtern, würd mich mal interessieren, was Eure Nasen denn für vorlieben beim Futtern haben.

 

Bei meinen Jungs teilen sich teilweise die Geschmäcker:

 

Little mag am liebsten die nicht ganz so süßen Obst- oder Gemüsesorten.

vor allem Möhren und Feldsalat mag er. Bei Paprika steht er lieber auf rote als auf gelbe.

Wenn er denn süßes Obst ist, dann nimmt er gerne ein wenig erdbeeren.

 

Brownie, liebt süße Früchte. Er liebt alle arten von süßem Obst. Aber genau so gerne isst er gelbe paprika, tomaten, gurken und Brokkoli.

 

Aber weiß beide sehr gerne und gierig essen sind.

Babygläschen(mit frucht) da reißen sie mir den löffel aus der hand ^^, Malt-Paste, käse,nudeln(roh oder gekocht).

Ach ja erdnüsse und gelegentliche walnüsse finden sie auch ganz toll.

 

LG Ale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenhorde

Also meine mögen so gut wie alles, was sie dürfen.

Klar ziehen sie zB einen Löffel Brei mit Rindergeschmack einem Gemüseteller vor.

Aber wer würde das nicht?:D

LG

Rattenhorde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Huhu,

 

also alle meine Nasen mögen gerne Eisbergsalat. Sie fressen gerne Paprika, Äpfel und sehr gerne Bananen. Erdbeeren mögen alle drei gar nicht:confused:

Graf Zahl mag keine Gurken, die anderen beiden schon. Graf Zahl mag auch keine Tomaten. Überhaupt ist er sehr wählerisch.

Alle drei fressen sehr gerne Bananenchips, Husky und Schec´ki mögen gerne Haselnüsse, Graf Zahl natürlich nicht.:confused:

Trockenes Brot ist auch noch etwas, was alle drei sehr gerne mögen, am liebsten Graubrot, aber auch Schwarzbrot oder Knäcke.

Ausserdem schlagen sie sich um Fruchtquark.

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirotess

Hallo ihr,

 

meine zwei herren mögen Erdbeeren, aber nicht die ganze frucht. Sondern sie reißen sich ein stückchen mit der hand ab und essen den kleinen kern an der frucht scheinen sie etwas zu nuckeln und lassen den rest liegen, den sie dann durch die voli verteilen:rolleyes:.

 

Kleine süße spinner eben:D

 

LG Ale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StripedStocking

Also Looney mag Gurke, Birne, Äpfel, Paprika und trockenes Brot...Ansonsten ist er verrückt nach Trauben, lutscht aber immer nur das innere raus und lässt die haut übrig :D. Käse ist als besonderes Leckerli auch immer sehr beliebt :).

Scittles isst nicht so gern Frischfutter, Äpfel und Paprika mag er aber gern. Trockenes Brot und Käse findet er toll, aber bei ihm geht nix über nudeln, die Looney immer liegen lässt xD. Na ja, aus welchem Grund auch immer mögen beide keine Möhren :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirotess

Huhu,

 

alle meine Ratten lieben Mais.

Nur Beetle ist ein ganz komischer. Er findet den Mais nicht so toll. Nimmt lieber Gurke, rohe Karotte und Fenchel.

Fenchel mögen die anderen drei nicht besonders:rolleyes:.

 

So hat jeder seine Eigenart ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Licia

Huhu!

Chicoree ist bei allen der Favorit, aber nur ganz fein geraspelt *g* Mais kommt gleich dahinter.

Esme und Feli lieben außerdem Möhren, Flaky und Eve stehe mehr auf Obst, wie Apfel und Birne.

 

Meine futtern an Gemüse und Obst aber alles, ausser (Knollen)Sellerie - was ich volkommen nachvollziehen kann! Bäh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Wirkliche Vorlieben haben unsere Ratten nicht. Fressen ziemlich alles. =) Ok, Banane oder was ganz besonders leckeres wird als erstes gefuttert, aber, tendenziell wird alles gerne gefressen. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Also, an Obst mögen meine Mädels sehr gerne Banane und Litschis. Gibts aber nur ganz selten... :p

 

Beim Gemüse ist immer zuerst die Paprika weg, egal, welche Farbe sie hat. Möhren mögen sie eigentlich auch ganz gerne, allerdings nur Möhren vom Supermarkt. Meine letzten Möhren habe ich aus einem türkischen Gemüsemarkt, und die mögen sie gar nicht! :confused:

 

Joghurt lieben sie - egal welchen, egal wann, egal wieviel. Klar... ist ja auch das Beste... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Huhu,

 

Amy liebt Chicoree. Eigentlich mag sie jede Art von Salat, aber den pult sie immer als allererstes heraus.

Sally liebt Obst. Erdbeeren, Banane, Apfel, Kaki, Weintrauben, Birne...

Gipsy liebt süßes Gemüse - Mais, Tomate, Paprika findet sie klasse. Auch Gurke und Zucchini ist der Renner.

Saea liebt Joghurt. Ich mische meistens halb natur, halb Vanille, den probiotischen von Aldi. Sie verprügelt jeden, der an den Joghurtnapf will... :rolleyes: Ähnliches kann man sehen, wenn es mal Hirsebrei gibt.

Jacky liebt Nudeln. Es ist zum Totlachen, wenn man sie beobachtet, wie sie in schnellen Schritten die Leitern zu ihrem Bunker hochrennt und dabei die Spaghetti hinter ihr herwehen... :D

Millie liebte bis jetzt alles, was herzhaft und fettig ist: Reis, Nudeln, Hühnerfleisch, Nüsse... jetzt ist sie aber mittlerweile so krank, dass sie kaum noch etwas isst. Bin froh, wenn sie mal einen halben TL Gemüsebreichen schlabbert. :(

 

Nudeln, Reis, Mais (insbesondere Maiskolben!) und Banane lieben eigentlich alle. Ebenso Brokkoli und Blumenkohl. :]

Ei ist so begehrt, dass ich jedem sein Stückchen hinlegen muss, sonst würden sie sich wahrscheinlich gegenseitig ermorden! :p

Möhren und Zucchini werden roh komplett liegengelassen, ich muss sie dünsten oder kochen. :rolleyes:

Was sie alle bis jetzt konsequent ignorieren, sind Kohlrabi, Fenchel und Rucola. :mad:

 

Liebe Grüße,

Rowe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Bitte füttere deinen Ratten keine Kaki (zuviel Gerbsäure), kein Hühnerfleisch (zuviel Eiweiß), kein Blumenkohl (kann zu Blähungen führen), kein Kohlrabi (kann zu Blähungen führen) und kein Rucola (zu scharf), da Ratten das nicht fressen dürfen. =)

 

Joghurt, Ei, Nüsse nicht zu oft geben. =)

 

Und Nudeln und Reis sind Dickmacher. ;)=)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Hallo,

 

Bitte füttere deinen Ratten keine Kaki (zuviel Gerbsäure), kein Hühnerfleisch (zuviel Eiweiß), kein Blumenkohl (kann zu Blähungen führen), kein Kohlrabi (kann zu Blähungen führen) und kein Rucola (zu scharf), da Ratten das nicht fressen dürfen. =)

Joghurt, Ei, Nüsse nicht zu oft geben. =)

Und Nudeln und Reis sind Dickmacher. ;)=)

Das sind Pauschalisierungen, die ich so nicht stehen lassen kann, genau so wie die Aussage, dass "Ratten das nicht fressen dürfen".

 

Ratten dürfen sehr wohl Kaki, Hühnerfleisch, Rucola, Kohlrabi und Blumenkohl bekommen - es kommt schlichtweg auf die Menge und die Häufigkeit an.

Ich stelle den Kleinen ja nicht täglich einen rohen Blumenkohl-Kopf, 20 Kakis und dicke Hühnerschenkel in den Käfig.

 

Etwa 1 mal die Woche gibt es ein paar kleine Röschen gekochten Brokkoli und Blumenkohl zum Frischfutter dazu. Blumenkohl kann bei sehr darmempfindlichen Ratten Blähungen verursachen, wenn es ständig (!) gegeben wird. Aber nicht in der Menge. Außerdem ist es mir viel zu gesund, als dass ich ihnen das vorenthalten möchte.

Das Gleiche gilt für den überaus gesunden Kohlrabi, der ebenfalls nur in hohen Mengen leicht blähend wirkt. Bei einem 1cm-Würfelchen pro Ratte in der Woche sehe ich da keine Gefahr und die Verdauung meiner Ratten ist wunderbar.

 

Rucola und Kaki können zwar aus den von Dir genannten Gründen nicht frei verfüttert werden, aber sie enthalten ebenfalls wichtige Vitamine, so dass wirklich nichts gegen eine Fütterung in geringer Menge (1/2 Kaki für 6 Ratten) alle paar Wochen spricht.

 

Höchstens 1 mal die Woche bekommen sie, wenn wir für die Hunde Reis mit Fleisch gekocht haben, ein kleines Schälchen davon ab, das entspricht ca. einem kirschgroßen Stück Fleisch pro Nase. Hühnerfleisch nehmen wir, weil es am fettärmsten ist.

 

Generell gibt es tierisches Eiweiß (Joghurt, Hüttenkäse, Ei oder eben Fleisch) alle 3-4 Tage.

Wer nun meint, das sei zu viel, sollte überlegen, dass nicht alle Rattenhalter der "Rattima"-Fan-Gemeinde angehören. Ich halte die meisten üblichen Fertig-Rattenfutter für ziemlich ungesund. (Jeden Tag irgendwelche "Brocken" mit undefinierbaren Fleischresten drin - wahrscheinlich auch noch Schwein oder Rind, sprich: viel zu fett - nein danke.)

Mal ganz abgesehen davon, dass ich Vegetarier bin und den Konsum von tierischen Lebensmitteln bei meinen Ratten auf das Nötigste beschränken möchte.

Meine Nasen bekommen ein rein pflanzliches Trockenfutter, allerdings ohne Sojaflocken. Da tierisches Eiweiß eine höhere biologische Wertigkeit hat als pflanzliches, müsste man ja bei einer rein pflanzlichen Ernährung seine Ratten vollstopfen mit pflanzlichem Eiweiß. Da zu viel Eiweiß (egal, welches) aber auf Grund der Ausscheidung eben auf die Nieren geht, bekommen meine ein generell sehr eiweißarmes Trockenfutter und ich gebe alle paar Tage einen Klecks Joghurt, ein halbes Ei oder ein kleines Stückchen Hühnerfleisch dazu.

 

Ich habe schon ziemlich lange verschiedene Tiere und habe mich dementsprechend mit ihrer Ernährung auch bereits einige Jährchen genau auseinander gesetzt. Ich kann solche pauschalen Aussagen "Das dürfen sie essen"/"Das dürfen sie nicht essen" nicht nachvollziehen. Es gibt tatsächlich nur sehr wenige Dinge, die Ratten wirklich niemals zu essen bekommen sollten (genau so wenig Dinge gibt es, die sie grenzenlos haben können), meist ist es eine Frage des "wie viel?" und "wie oft?".

 

;)

Liebe Grüße,

Rowe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mautz001

Meine 3 Wilden mögen ziemlich viel ziemlich gern :)

zB Möhren, Gurke, Chicoree, Joghurt, Nudeln, Babybrei, Apfel, Banane, Tomate, Trauben, Melone, Erdbeere, trockenes Brot, Drops...also eigentlich so ziemlich alles :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freya

Hallo!!

 

Also bei uns stehen jetzt zur Frühlingszeit Melonen jeglicher Art hoch im Kurs, das fressen alle gerne.

 

Meine alten lieben Mais, Jogurthdrops, Bananenchips, Multi-Paste, das tägliche Grundfutter wie Gurke, Traube und Salat wird aber auch gerne gegessen.

 

Möhren fressen nur die Kleinen gerne, die Alten fressen es nur dann auf wenn nichts anderes mehr da ist.

 

Auch wenn es schon diskussionen gab... Im Winter verfüttere ich gerne Kaki, die lieben alle 5. Am Tag ein Viertel für alle 5. Bis jetzt sind alle meine Ratten noch gesund:]

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
infinity

hallo zusammen

 

am liebsten

 

allso meine mögen amliebsten alle salate die sie essen dürfen, dan kommt mais, erbsen,pasta, trockenes brot, banannen, trauben,tomaten, käse,joguhrtdrops mixfutter vom laden mit popkorn drin. knaper stange und knaper donut für ratten das sind ringe die lieben sie und sind schnel weg.

 

 

weniger

 

dan kommt ,kartofeln,erdberen,zuccini gelbe paprika,karoten

 

gar nicht

 

gurcken, rote grüne paprika. rohe karoten, ei, fenchel

 

na ja etwas wälerisch die vier lieben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

@infinity:

 

Deine Ratten mögen kein Ei??? :eek:

Was sind das für Ratten? :confused:

 

Nein, Spaß... meine Mädchen würden für Ei töten! Die ticken völlig aus, wenn es das gibt, dann kommen sie in eine Art Fressrausch, wo sie keine Rudelmitglieder mehr kennen!

:):mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Meine lieben: Ei, Hühnerfleisch, Nudeln, Reis, rote Paprika, Mais, Kartoffeln, selbstgemachte Kekse und Knabberstangen..

 

Also alles, was es nicht oft gibt :D aber auch Sachen, die es oft gibt, finden sie toll: Salat, Gurke, Karotte, Tomate, ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samsaralena

Also meine drei kleinen lieben Gurke über alles. Möhren fressen sie normal auch, aber da muss ich schon die aus der Platiktüte kaufen und nicht die im Bund. Irgendwie mögen sie die im Bund nicht. Die haben sie liegen lassen in den letzten Tagen -.- Banane mögen sie auch. Bei Paprika ist es gerade tagesabhängig, ob sie die gelben essen oder nicht. Alle anderen Farben hab ich bei den aktuellen Paprikapreisen nicht ausprobiert ^^

 

Auch lieben sie Frischkäse, Ei, Bananenchips und Sonnenblumenkerne, was es natürlich alles nur selten gibt =)

 

Probiere momentan rote Beete und Staudensellerie, aber irgendwie scheinen sie davon nicht begeistert.

 

Dafür mögen sie aber auch Tomaten, Zuckerhut (Salat) und im Trockenfutter sind die Erbsenflocken immer als erstes weg ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schatz

also meine gehn voll auf paprika banane und möhrchen ab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schatz

die gehn ab auf nudeln XD

 

 

meine mögn sehr gerne gelbe paprika, möhrchen und heute sogar nudeln hehe ach und kokosflocken natürlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sanjana

Meine Rattis mögen am liebsten Nudeln (gekocht oder ungekocht), gekochten Reis, Bananen, Äpfel und Joghurt (da stürzen sie sich immer drauf ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JustyBlack

Das is bei meinen Ratties ganz unterschiedlich. Aber worauf alle abfahren ist definitiv Eisbergsalat und auf Mais aus der Dose sind die ganz scharf. Dafür würden die wirklich alles tun. Deswegen ist das eine prima Belohnung während dem Rattenagility-training.

Gibt glaub ich nix was die so wirklich verschmähen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beloved

huhu

 

unangefochten auf platz 1 der rattenjungs ist mais am liebsten als kolben ohh da geht das gezicke unter den männern los 3 rüpel und 1 maiskolben ...

 

salat- gurke- melone-nudelnwird auch gern genommen

 

 

überhauptnich angeguckt wird apfel birne paprika und seit neustem auch möhren

 

grüssle belo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
toffiefee

Huhu=)

Meine drei lieben Bananen kriegen sie jetzt aber nur noch als Leckerli zwischen durch!

Harte Nudeln lieben sie auch !:)

Karotte mag eigentlich nur meine jüngste!

L.G. toffiefee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saari

Hallo =)

Meine süßen Nasen sind alle vier super verfressen.

Am allerliebsten essen sie Erdbeeren, Petersilie, Paprika, Gurke und manichmal Banane.

Und sonst ein Ei, wofür sie sich gegenseitig fast ermorden ;)

Auch Reis, Nudeln und Käse wird immer gern genommen.

Aber sonst sind sie doch wählerisch. Fenchel und bestimmtes Brot mögen sie gar nicht und Tomate ist doch eh nur zum matschen da, oder? ;)

 

Es grüßen Sari und ihre Nasen Emelie, Rako, Rat und Drake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung