Jump to content
zooplus.de
WolfHearts

Woher Ratten "bekommen"?

Empfohlene Beiträge

WolfHearts

Guten Tag!

 

 

Ich frage mich schon ne ganze Weile woher ich noch gefährten für meine Inge herbekommen soll,

In allen mir bekannten Ratten Vermittlungen gibt es nichts in meiner Nähe, Kleinanzeigen bringen auch nichts, in den Tierheimen in meiner Nähe bin ich schon bekannt weil ich mind 1x Wöchentlich anrufe...

Nichtmal Rattenzubehör!! finde ich hier richtig, da die Zooläden keine Ratten verkaufen und deswegen auch kein Zubehör anbieten (was ich schwachsinn finde, denn Zooläden sind meiner Meinung nur wegen dem Zubehör da)

Und aus dem Internet Zubehör bestellen kann ich ja auch nicht ständig..

 

Weis jemand wo ich noch nachfragen könnte?

 

lg

Janina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SonMatt

Hey, :tongue:

 

hast du keine passende Ratte in der Notfallvermittlung gefunden?

Dann gib nicht so schnell auf. Von heut auf Morgen klappt das eh net.

 

Wegen dem Zubehör, schau mal in die Unterkatekorie Marktplatz, dort sind grad neue super Teile reingekommen.

Dort ist bestimmt auch was für dich dabei.

 

Lg

Mareike:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

schon in der Vermittlung nachgesehen? Unter www.vdrd.de findet man auch immer sehr viele Notfellchen. Da kannst mithilfe deiner PLZ suchen. Ich würde aber nur die ersten beiden Stellen der PLZ eingeben, so kriegst mehr Ergebnisse :)

 

Wenn die Strecke zu den Tieren etwas länger ist, braucht dich das nicht abzuschrecken. Notfallvermittler fahren auch gerne mal mehrere km, um ihre Tiere gut unterzubringen und ansonsten kann man sicher einen Transport organisieren.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WolfHearts

Huhu!

Mit "16" finde ich dort nichts, ich hab ja schon bei vielen Seiten meine PLZ eingegeben :/ nichts gefunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Huhu,

 

viell. lässt sich ja über die ReG Berlin ein Transport organisieren - fragen kostet nichts ;)

Und Zubehör findest du eigentlich auch immer viel im I-Net.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Beim VdRD gibt es für ihr Gebiet keine Ratten. Aber, frag doch mal in Berlin nach. Öfters fahren Vermittler ein Stück, um ihre Tiere in das neue Zuhause zu bringen.

 

Grüßchen :but:

 

Edit: Ups, wurde schon geschrieben. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WolfHearts

Das Problem ist meine Pflegeeltern mögen das nicht so gerne wenn hier fremde Leute reinkommen würden.. wenn man sich aber vor der Wohnung /Stadtzentrum treffen würde wäre es ja ok.. o_O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WolfHearts

Huhu!

 

Ich habe gerade in einem anderme Rattenforum ein Angebot aus "Melle" bekommen,

leider liegt da eine Entfernung von ca 500 KM dazwischen, sind 4 Rattenmädels .. 1 Jahr alt, Husky, 2 Hooded und ein Black Berkshire

 

Drückt mir die Daumen dass ich irgendwo eine Fahrgelegenheit/Einen Transport finde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WolfHearts

Huhu!!

 

Oh - das scheint wohl nicht ganz zu klappen, aber eine andere hat mir 3 Rattzis angeboten die schon lange suchen und meinte sie würde sich schon um alles kümmern :dreh:

 

lg

Janina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
moosmutzel

Huhu!

 

Noch ein Tipp für die Zukunft, falls das mit den ratzis doch nicht klappen sollte, du kannst auch in der Mitfahrzentrale fragen ob jemand die Rattis von A nach B mitnehmen würde. So sind letztens meine beiden Kastraten aus Halle nach Leipzig gekommen. Da gegen Wochenende immer sehr viele Studenten auf den Autobahnen unterwegs sind, findet sich bestimmt ein netter tierlieber Mensch der die mitnehmen könnte :)

 

Liebste moosmutzel-Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XXSternXX

Hiho!!

 

Ich persönlich habe auch schon sehr gute erfahrungen mit einem Tierversand gemacht. Das war sehr liebevoll und völlig Problemlos.

 

Am einen Tag wurden die Tiere abgeholt - und knapp 12 Stunden später waren sie da wo sie sein sollten, und zwar völlig gesund und Munter!

 

Falls es also mit Melles Nasen nicht klappen sollte - ich hät da auch noch..... :mad:

 

Kostet übrigends 30 Euro der Versand...

 

LG

 

Hilde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung