Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sweetjeanny

Chipsi SUPER Einstreu..kennt das jemand?

Empfohlene Beiträge

Sweetjeanny

Hallo :tongue:

 

hab das zwar gestern schon mal gefragt, in einem anderen Thread von mir, hat aber wohl keiner gesehen..:mad:

 

Wollt mal fragen, ob jemand das Streu "Super" von Chipsi kennt und ausprobiert hat?

Hier ein kleiner Auszug von einem Internetshop "

Super saugfähig, extra geruchsbindend, staub- und keimfrei

Chipsi Super Weichholz-Granulat ist ein neuartiges, sehr effektives und super saugstarkes Einstreuprodukt. Dank vergrößerter Kapillaroberfläche bietet das Einstreu-Granulat mehr Saugleistung, bessere Feuchtigkeitsaufnahme und extrastarke Geruchsbindung...."

 

Hört sich ja eigentlich gut an? Und bei den bewertungen schneidet es auch super ab, sogar von rattenbesitzer sind gute bewertungen dabei....=)

 

Was meint ihr? Wäre doch eine gute Alternative zu Hanfstreu...

 

LG Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

das ist doch normales Kleintierstreu, oder?

Ich würde das vermutlich nicht verwenden...

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sweetjeanny

Naja, so normal ist das nicht... Es sieht eher aus wie feines Hanfstreu..Und es steht drauf, das es nicht staubt....Extra wohl, wegen den Tieren mit Atemproblemen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Huhu,

 

achso... wie gesagt, kenne das nicht. Aber jmd. anderes wird damit sicher Erfahrungen gemacht haben :) :)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

ich würd es auch nicht verwenden. Ich hab die besten Erfahrungen mit Zeitungspapier und eben was anderes für die Klos.

Leider ist ja das Problem oft, dass auch wenn da staubfrei draufsteht, die ganzen Einstreu-Produkte leider dennoch stauben. :(

Warum möchtest du denn unbedingt Einstreu verwenden?

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sweetjeanny

Ne, muss nicht unbedingt sein, aber ich bins eben noch gewohnt, von all meinen anderen kleinen Nagern....

Aber ich werd schon ne andere Lösung mit Zeitungspapier etc finden =)

 

Trotzdem, danke

 

Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

ich muss dir ganz ehrlich sagen, dass Zeitungpapier auch deswegen klasse ist, weil so nichts rausfliegt. Hatte ganz am Anfang auch Einstreu, dass dann wegen dem Gitterkäfig überall auf dem Boden verteilt war.

Jetzt muss ich nur noch schnell die Papierfetzen aufheben. ;)

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sweetjeanny

Ich hab nur bisschen Bedenken bei dem zeitungspapier.....Stinkt das nicht fürchterlich, wenn die dadrauf pieseln?? :confused:

Also dann stell ich mir jetzt zumindest vor......

 

Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Normalerweise riecht man nicht wirklich was. Nur, man muss es halt immer wieder neu reinmachen, wenn es dann riecht. =) Würde ebenfalls Zeitungspapier empfehlen. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

Zeitung hat in meinen Augen noch mehr Vorteile :)

Zum einen fliegt nix rum, es staubt nix, es reizt keinen in den Atemwegen (sowohl Tier als auch Halter, viele Tierhalter reagieren nämlich auch allergisch auf Streu) und es kostet kein Geld :) Wir kriegen zwar eine Tageszeitung, aber so findet auch die blöde Werbung (die auf Zeitungspapier, keine auf Hochglanzpapier) Verwendung!

 

Kann nicht bestätigen, dass es riecht, wenn Ratten draufpieseln. Ich mache meinen Schrank so alle 7/8 Tage sauber und bei mir riecht nix.... du kannst ja auch über die Zeitung noch was drüberlegen, wie alte Handtücher, Spültücher o.ä.

Beim Geruch hatte ich damals bei meinen Hamstern mehr Probleme. Wenn die in ihren Kloecken ihr "kleines Geschäft" auf Kleintierstreu erledigt haben, hat das immer furchtbar gerochen... von den Ratten kenne ich so einen extremen Geruch nicht.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cinis

Huhu,

 

ich hab unten in meinem Schrankkäfig eine kleine Einstreuwanne integriert

und habe dort das Chipsi drin.

Ich habs gestern das erste Mal eingestreut, mein erster Eindruck ist gut :).

Ich bin noch am ausprobieren und bei Granulat hatte ich Sorge, dass es etwas zu hart und picksig ist, doch den Eindruck hab ich nicht (mit Fingerkuppen getestet ;) )

Jedoch bin ich noch am ausprobieren. Hanfstreu ist als nächstes dran,

also kann ich nicht sagen, welches besser wär.

 

Nur Einstreu würd ich aber auch nicht verwenden wollen.

Sonst ködeln sie überall rum; auf Zeitung wird zum Glück bei mir kein großes Geschäft erledigt :D.

 

LG,

Cinis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sweetjeanny

Ok, danke für eure Eindrücke und Meinungen :]

Ich werde auch einmal alles ausprobieren, auch das mit den Zeitungen :) Wir bekommen zwar keine Tageszeitung, aber jeden Sonntag so ein "käseblatt" - und die ist ziemlich dick =)

 

Nur langsam bekomme ich immer mehr und mehr gehört, das Ratten stinken ( also nicht die Tiere, sondern die Haltung )...Ich hatte ja auch mal einen Hamster, der hat schlimmer gerochen wie meine Kanickels und meine Wüstenrenner jetzt....Aber wenn das wirklich so schlimm ist, wie die alle sagen, dann wird mein Mann Panik bekommen...:Der Käfig steht dann nämlich im Esszimmer...:o

Hoffentlich ist der Geruch einigermaßen neutral....Hab ja schon gelernt, nicht zuviel putzen..aber auch nicht zuwenig ..;)

 

LG

Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Huhu,

ich habe Zeitungen in den Häusern, die muss ich alle zwei Tage wechseln, weil sie sonst nach Pipi müffeln. Ich muss auch jeden zweiten Tag die Etagen abwischen, weil die kleinen Ferkel überall hinmachen, Pipi halt. Wenn ich 7-8 Tage warten würde, könnte man den Raum nicht mehr betreten. Ratten riechen schon mehr als Wüstenrennmäuse, Ratten machen ja auch viel mehr Pipi, weil sie viel mehr Flüssigkeit aufnehmen.

In meiner frei begehbaren Buddelkiste habe ich das Chipsi Holzgranulat für Reptilien, das feine allerdings, das ist ganz prima, es staubt nicht und bindet auch etwas den Geruch. Als normale Einstreu würde ich es jedoch nicht nehmen, ich würde ebenfalls auf Einstreu in diesem Sinne verzichten. Das ist nicht nur unpraktisch und stinkig, sondern meines Erachtens auch gar nicht nötig.

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung