Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Emiko

Schaden am Unidom - wie reparieren?

Empfohlene Beiträge

Emiko

Hallo

 

 

voller Entsetzen habe ich heute beim Käfigputzen festgestellt, dass mein Unidom einen Schaden hat.

 

 

 

Ist es möglich, dass die Ratten den doch kaputt nagen können? :confused:

Bis dato war ich fest davon überzeugt, dass der Unidom unzerstörbar ist!

 

Ich habe zur Zeit 7 Urlaubsratten hier sietzen, die allesamt herzallerliebst sind, aber auch die größten Dreckschweine, die ich jemals gesehen habe (kacken ums Klo herum, alle 7! Verteilen ihren Dreck im ganzen Käfig, nur nicht im Klo, selbst auf der Einrichtung, den Trepenn usw..... das machen MEINE nicht, jetzt weiß ich zu schätzen, was ich für gute Ratten habe, auch wenn mal was daneben geht :)) Mag Zufall sein, dass ausgerechnet jetzt der Schaden da ist, seit ich die fremden Ratten hier habe, dennoch: besteht die Möglichkeit, dass es die neuen Ratten waren?

 

Wie kann ich das wieder reparieren? Dachte an Metalllack. Aber der Unidom hat ja eine besondere Pulverbeschichtung... :kratzen:

 

Gibt es eine Art "Reparaturkit" vom Hersteller?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Huhu Sonja,

 

ärgerlich...

Naja, unkaputtbar ist der Dom nicht... habe schon von Wildis gehört, die innen die komplette Pulverbeschichtung angeknabbert haben! Soll aber wohl echt ein Einzelfall sein. Bei dir liegt da wohl ein ähnlicher Fall vor. An der Nagestelle ist ja eine Kante, diese wird wohl der Ansatzpunkt für die Ratten gewesen sein.

 

Dass es die Urlaubsratten waren, halte ich für sehr wahrscheinlich. Wäre dir doch sonst sicher schon früher aufgefallen ;)

Soweit ich weiß kann man die Teile neu pulverbeschichten lassen... ob man da auch selber rumdoktorn kann, weiß ich nicht.

 

Ist so Metalllack nicht unheimlich giftig?

 

LG

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Huhu

 

ich glaube auch, dass es die Urlaubsratten waren! :evil:

Und genau aus DIESEM Grund wollte ich keine bei mir haben :evil:

Meine Ratten drehen seit Tagen hohl, ich habe seit Tagen schlimmes Astma, mein Unidom ist jetzt kaput, die Viecher haben Angst vorm Klo und scheißen alles voll ... ja, es sind liebe Tiere... aber ich bin soooo froh, wenn die morgen wieder wegkommen...

 

Toll, auf jeden Fall werde ich wohl alleine auf dem Schaden sitzen bleiben, denn ich werde ja schlecht beweisen können, dass es die fremden Ratten waren.

 

Aber an der Kante ist ja m.E. eine Angriffspunkt...

 

Vorerst stelle ich da jetzt mal einen Keramikschüssel mit Streu drauf, damit da keine Ratte mehr hin kann.

 

Ist so Metalllack nicht unheimlich giftig?

Ans Giftige hab ich ehrlich gesagt noch garnicht gedacht, eher daran, ob's überhaupt hält und an die Trocknungszeit. Das Dumme ist nämlich, dass das ausgerechnet im mittleren Modul ist und wenn ich den absperre, dann nehme ich meinen Ratten zwei ganze Module weg...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ja, würde den Schaden auch erstmal abdecken... nicht, dass deine Nasen auch noch auf die Idee kommen, da weiter zu schaffen ;)

Ansonsten würde ich mal mit Uniblech oder der neuen Firma (www.kaskadendom.de) Kontakt aufnehmen und fragen, was man da machen kann...

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Da bin ich gerade dabei :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LadyM

Hallo Emiko,

 

 

ich habe damals meinen Stahldom mit normalen Lack, wo drauf stand, dass er auch für Kinderspielzeug geeignet ist, bestrichen. Die erste Schicht war so'n Rostschutzlack. 1 Tag trocknen lassen, dann am nächsten Tag normalen Lack drüber. Vorher solltest du über die Fläche etwas drüber Schleifen, damit sich sie Fläche etwas aufrauht und der Lack besser hält. Das Ganze hielt nach einem Jahr immer noch.

 

Ich denke, beim Aludom funktioniert das auch.

 

 

Viele Grüße

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maggi

Huhu,

 

nur mal so eine Überlegung. Die Unidom-Module sind doch aus einzelnen Teilen (Seiten-/Ober- und Unterteilen) zusammengeschraubt. Könnte man dann nicht nur das beschädigte Teilstück (z.B. Unterteil?) beim Verkäufer zum Austausch nachbestellen. Dazu müßte man das betroffene Modul nur vollständig auseinander- und wieder zusammenschrauben und nicht ein komplettes Modul neu kaufen, falls eine Neubeschichtung des beschädigten Teiles nicht möglich ist. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Huhu

 

ich hab mich vertan, es ist das oberste Modul.

 

Mein Modell wird ja garnicht mehr hergestellt ;)

 

Außerdem würde das ein Schweinegeld kosten, die Unidome sind ja nicht gerade billig :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

:tongue:

 

.... wird evtl. wieder hergestellt :)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Ich glaub nicht dran, und wenn, dann wäre er mir immer noch zu teuer.

 

Wenn ihr eine Delle im Auto habt, kauft ihr doch auch nicht gleich ein neues Auto ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Huhu,

 

nee - daher wohl auch der Vorschlag, nur das beschädigte Teil auszutauschen ;)

Hieß es nicht beim Hersteller, daß es Ersatzteile noch geben sollte ?

Nachfragen könnte man ja viell. - wenn denn darauf reagiert wird.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

:o Ach sorry, da hat Madame wohl wieder zu schnell gelesen :D Hab gelesen, dass ich mir 'nen neuen Unidom rauslassen soll :mad:

 

Missverständnis ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung