Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lea

Ausbruchs Ratte

Empfohlene Beiträge

Lea

Hi

Meien Walli wollte gestern aus dem Käfig susbrechen und war auch mit dem Kopf schon aus dem Käfig kamm aber nicht weiter und sie hat es als wieder versucht auszubrechen.

Also habe ich bei Ratten in einen kleinen Hamsterknast übernacht gespert( ich weiß war zwar nicht die beste Lösung aber ich war so müde und wen ich weiß das die Ratten etwas haben, ausbrechen etc. kann ich nicht schlafen)

Und heute morgen habe ich sie wieder zurück gespert und sie hat keine anstallten gemacht wieder auszubrechen!

Meine Mutter meinte sie hätte es letztens morgens als ich in der Schule war auch gemacht.nun habe ich angst das sie sich "erhängt"(hat die Maus meines Bruders gemacht) Aber ich kann sie ja nicht immer in den Hamsterknast sperren!

 

 

LG:tongue:

Lea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wulpix

Tachchen,

wie sieht denn dein Käfig aus, bzw. was für ein Gitter hast du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lea

Hi

Ich ahbe den 2 Stöckigen Hasenkäfig!

Die Gitterstäbe haben einen Abstand von ca.2cm

 

LG

Lea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenkindlein

Hallöchen!

Dann sichere den Käfig doch zusätzlich mit Volierendraht. Dann können die süßen nicht mehr ausbrechen. ;)

Liebe Grüße,

Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

2cm sind in der Tat sehr viel - vorallem Weibchen und Jungtiere können da evtl. ausbrechen.

Ist halt suboptimal, wenn sie den Kopf durchstreckt... wenn es blöd läuft, kann sie sich da strangulieren.

 

Würde auch den Käfig erstmal absichern, denn wie du schon richtig bemerkt hast, ist ein Hamsterknast auf Dauer keine Lösung! Allerdings sollte man da vielleicht auch ein anderen Käfig in Erwägung ziehen.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: verkleide die Gitterstäbe von innen mit Volieren- oder engmaschigem Kaninchendraht.

 

P.S Ich hab dich mal in die Rattenvilla verschoben - ich denke, da passt dein Thread besser hin ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lea

Hi

Entschuldigung das ich mich erst jetzt melden kann(hatte ziemlichen Schulstress).

Heute ist es nun passiert meine Walli ist ausgebrochen!!

Habe sie nun aber wieder sicher im Käfig sitzen!

 

Das Problem ist dort wo sie raus geht ist genau die tür:

Das heißt wen ich das irgendwie umwickel etc. geht die tür nicht auf und es ist die tür mit der mann/Frau:) am besten an die Nasen und den Restlci en Käfig drankommt.

(Versuche nun ob jemand meinen Käfig tauscht, denn einen neuen bekomme ich auf keinen Fall hat mein vater schon gesagt als ich ihn gekauft habe!

 

LG

LEa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Ich würde versuchen - zumindest für den Übergang - die Stelle zu überbrücken. Mit Wäscheklammern oder sonstigen Haken.....nützt ja nix, wenn sie dauernd ausbricht (und das wird sie tun, denn jetzt weiß sie ja, wie es geht ;) ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WolfHearts

Huhu -

 

Eine Frage - warum geht die Tür dann nicht mehr auf?

Mit Draht umwickeln und dann an der Tür drumrum schneiden,

Dann das abgeschnitte an der Tür mit Draht von der Rolle befestigen und fertig ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung