Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
XXSternXX

Fliegen - sie lieben uns...

Empfohlene Beiträge

XXSternXX

Hallöchen!

 

Ich habe hier ein Fliegenproblem und es nervt ungemein.

 

Ratten bekommt man nicht geruchsfrei - das ist klar. Und neben mir wohnt ein Teilzeitbauer der noch ein paar Schweine hält, hintenrum sind Gärten mit diversen Teichen - also lauter Brutstätten für Fliegen - es gibt sie hier in Hülle und Fülle...

 

Und ich werd fast verrückt mit dem Viehzeug.

 

Sie legen ihre Eier in den Rattenkot, auch wenn ich da täglich sauber mache.

 

Sie fliegen hier überall rum - auch in der Küche....

 

Bah - ich hasse es!!

 

Weiß jemand von Euch eine erfolgreiche Sache um der Fliegen Herr zu werden ohne ständig mit der Klatsche rumlaufen zu müssen??

 

LG

 

Hilde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

das einzige was dir hilft ist Fliegengitter überall und darauf zu achten, dass sie möglichst nicht durch offene Türen kommen.

Ich werde bald auch (sehr bald) auch an meinen schrägen Fenstern welche anbringen, weil ich hier öfters auch mal Wespen , usw. reinfliegen habe.

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nachtfuerstin

Ich hab schon an meiner Sauberkeit gezweifelt. Ich hab seit ein paar Tagen auch vermehrt fliegen << mit der Klatsche rumrennt. Ich sammel echt nach ein paar Stunden alles an Obst und Gemüse aus den Rattenvolieren wieder raus und mache die Volieren extrem oft sauber, dennoch, Fliegen ! ich habe meine Jungs den Sommer über im Wintergarten stehen, da ist es echt schwer Gitter anzubringen........ vermutlich muss ich auf so ekelige Klebebänder zurückgreifen*grusel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XXSternXX

Hiho!

 

Fliegengitter hatte ich na klar auch shcon im Kopf und auch schonmal dran - aber das Problem ist einfach dass es mein eh schon dunkles Haus noch dunkler macht - auch wenn ich die Hellen kaufe...

 

Ausserdem ist die Luftzirkulation dann NOCH beschissener hier drin.

 

Naja, ich hab mir bei Schlecker jetzt mal so nen Elektrotöter bestellt und zwei Mückenstecker von Paral.

 

Bevor meine alten Ratten die sich nimmer so wehren können irgendwann Maden im Hintern haben (bei Kaninchen kommt das durchaus öfter vor!!!) stelle ich lieber bissel ungesundes Zeug auf... seufz...

 

Wenn jemand noch was ultimativ natürliches weiß - nur her damit!

 

LG

 

Hilde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

hm, auf diesem Paralzeug stand doch immer die Warnung wegen Haustieren?

Ich mein das Zeug sei extrem aggressiv. Ich mein mich auch zu erinnern, das das nicht besonders gut riecht.

Ansonsten wie schon Nachtfürstin beschrieben hat die Klebedinger. Die scheinen ganz gute Dienste zu leisten.hoffe du bekommst das Problem in den Griff.

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nachtfuerstin

Oh Gott Hilde, jetzt mach mir keine Angst, bis eben war ich noch total entspannt, jetzt will ich auch son elektrischen Tennisschläger......... hab mich natürlich auch schon gefragt, was passiert, wenn sone Fliege ihre Eier mal irgendwo ablegt.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XXSternXX

Hiho!

 

Es muss schon bissi was zusammen kommen dass es passiert aber ich habe bereits eine alte Katze und einen älteren sowie Babyhasen erlebt - und will das NIE MEHR SEHEN da die Tiere von hinten her von Maden aufgefressen wurden sozusagen.. ist furchtbar und ich stell mir den Tod ganz schrecklich vor...

 

Jedes Mal wurde es viel zu spät entdeckt weil es sich eben IM Darm abspielt.

 

Und Auslöser muss nur mal ein Kotknöttel sein der zu feucht ist und am Po hängen bleibt..

Die blöden Fliegenmaden schlüpfen recht flott und wenn sie mal im Körper sind hat man ja keine Chance mehr...

 

Boah ne, ich will nicht dran denken...

 

Was das Paral angeht, ich will einfach mal schaun ob ich nachts den Elektrofliegenkiller aufstelle und Tagsüber immer mal durch die Räume zwei Stunden die Paralstecker...

 

Aber solche Klebefallen sind evtl. auch nicht schlecht - muss ich morgen mal im Raifeisen schaun...

 

Lg

 

Hilde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GothAngel

also ich würde dennoch lieber auf fliegengitter zurück greifen grad etz wenn es heiß wird ( falls es denn mal heiß werden sollte )

 

fliegengitter sind die stressfreiere methode..ungiftig etc..

 

oder einfach umziehen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XXSternXX

oder einfach umziehen ;)

 

Sehr cooler Vorschlag :rolleyes: - kannst mir ja mal vorschlagen wohin ich mit 12 Ratten, 5 Hunden und 2 Frettchen ziehen soll....

 

Den Vermieter will ich sehen der uns mit Kusshand nimmt - ich bin froh dass ich hier unbehelligt leben kann so lange ich vor allem so viele Hunde habe...

 

Ich hab Fliegengitter schon probiert, hab ich ja gesagt - aber das macht das Wohnen hier unerträglich...

 

LG

 

Hilde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sphaeria

Huhu,

 

dann mach's wie ich. Ich habe nur an den Fenstern Fliegengitter, die ich auch zum Lüften öffne. Und wenn man schwarze Fliegengitter nimmt, wird es im Raum auch nicht dunkel. Bei einem weißen Gitter wird mehr Licht reflektiert und überstrahlt somit der einfallende Licht. Etwas kompliziert, ist aber so.

Wenn man ein schwarzes Gitter richtig anbringt, sieht man es kaum. Man kann besser nach draußen sehen, als durch ein weißes und von draußen schlechter reinschauen.

Im Sommer ist es warm genug, um z.B. das Küchen- und Badezimmerfenster mit Gittern permanent auf zu lassen (das reicht völlig für eine Nichtraucherwohnung), und im Winter hat man kaum so ein extremes Viehzeugvorkommen - da kann man, wenn man will, auch die Gitter abnehmen.

Ich habe außerdem noch ein Netz am Schlafzimmerfenster, das steht nämlich immer auf. Und an einem der Wohnzimmerfenster zum Stoßlüften.

 

Also bevor ich mir so wiederliche Klebestreifen irgendwo hinhänge, nehme ich lieber ein Fliegennetz in Kauf.

 

LG

Meike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

ich hab hier ja auch im Zimmer Fliegengitter und im Rest der Wohnung sind die auch. Die sind recht fein, sind die schwarzen. Da kommt trotzdem sehr viel Licht rein und die Luft ist auch nicht anders als vorher und ich wohne im Dachgeschoss.

Ich habe festgestllt, dass die Weissen weniger Licht reinlassen als die dunklen.

Hier sind noch ein paar andere Sachen:

- Holunderzweige ins Fenster stellen

- Zitronenhälften mit Nelken bestücken und im Raum verteilen

- Fliegenfensterstreifen/sticker

- Fliegenköderbox

 

Ob das alles funktioniert weis ich leider nicht, müsste man dann ausprobieren.

 

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XXSternXX

Hiho!

 

Nochmal für alle - ich kann kein Fliegennetz anbringen weil meine Wohnung sowiso schon sehr schlecht zu lüften ist - also KEINE FLIEGENNETZE - ob rot, schwarz, grün oder weiß... es macht dunkel und meine Wohnung lässt sich damit schlecht lüften. Ausserdem habe ich einfach nicht die Zeit zu jedem Lüften die Netze weg und hin zu pfrimeln und Fenster offen stehen lassen kann ich auch nicht weil mir sonst die Hunde aus dem Fenster hüpfen wenn draußen einer läuft....

 

Daher - KEINE FLIEGENNETZE.....

 

Trotzdem Danke...

 

Hilde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GothAngel

na dann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ratatouille

Oh Mann! ich wollte gerade das Thema Fliegen ansprechen, sehe ich bin nicht die einzige die es hat... nun sind es bei mir nur 2 oder 3 dennoch habe ich panische Angst wegen de Maden...

Mit der Klatsche erwisch ich sie nicht, Fliegengitter macht kein Sinn da wir im Zimmer keine Tuer haben...

Werde wohl das eklige Klebezeug machen (ich hasse es noch von frueher, meine Eltern hatten das)

 

Kann man das mit den maden irgendwie kontrollieren???

 

Ouah! Ich kriege echt die panik!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ratatouille

ich finde sowieso dass sie sich zur Zeit sehr viel kratzen...nehme heute noch ein Termin beim TA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WolfHearts

Huhu,

 

Gibt es nicht solch' komische Dinger die man anbringt und die Fliegen mit einen für MEnschen nicht riechbaren Geruch vertreibt? Oder irre ich mich?

 

Und zu den fliegen, letzten Sommer war es hier auch sehr schlimm, Einestages hebte ich eines meiner beiden Kaninchen hoch und ihm flogen sehr viele fliegen aus dem Maul & aus dem Po D: musste ich leider einschläfern lassen.. war nichts mehr dran zu machen. (Das andere habe ich dann zu unserer Nachbarin gegeben, die alte Lady hatte selber viele Kaninchen und eine Artgerechte haltung.. voll niedlich die alte Dame :) )

 

Er war erst 8 Monate alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Huhu,

 

okay, du willst keine Fliegennetze, aber vielleicht liest den Thread jemand anders, der welche will;)

Ich kann deshalb bestätigen, dass die weissen Netze weniger Licht reinlassen als die schwarzen. Bei mir kann man mit den Netzen genauso gut lüften wie vorher. :mad:

Ausserdem habe ich sie aussen am Fenster, ich muss sie also nicht wegnehmen, wenn ich die Fenster aufmache. Ich habe auch nur die Fenster bestückt, die ich zum Lüften öffne. Für Türen gibt es auch Fliegennetze, die habe ich auch, Hunde können da durch gehen, rein und raus. Obwohl ich auf dem Dorf wohne, einen grossen Teich habe, verirrt sich in unser Haus nur selten eine Fliege. Im Zimmer meiner Tochter, wo die Ratten stehen, hatte ich wohl noch nie eine einzige Fliege, da dort aus geruchsbindenden Gründen und wegen neugierigen Hundenasen IMMER die Tür zu ist.

Hilde ich denke, du musst mit den Fliegen leben, wenn du keine Netze dranmachen willst, die ganzen anderen Sachen machen dein Problem vielleicht ein ganz kleines bissi kleiner, aber lösen es nicht. Und vorsicht vor Mückensteckern, erstens funktionieren die meiner Meinung nach nur bei Mücken, also STECHmücken und nicht bei normalen Stubenfliegen. Ausserdem sind die Dinger für Hunde, Ratten und auch Menschen extrem gesundheitsschädlich, also da hätte ich lieber eine dunkle Bude, als solche Mückenstecker.

 

:schulter:

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dusty

Hi,

 

also ich hab das 2te Jahr diese Klebefallen.Eine im Zimmer ,wo die Tiere sind und eine beim Mülleimer.

 

Davor bin ich trotz Fliegengitter verrückt geworden,überall die Obstfliegen und die Großen auch reichlich.

Jetzt summ hier nur noch ich.:mad:

 

Gruß

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sphaeria

Huhu,

 

also wie trotz Fliegengitter die großen Fliegen rein kommen, ist mir rätselhaft. Ist bei mir noch nie passiert. Die Obstfliegen können sich ja durch jede Lücke quetschen. Aber ich passe halt immer sehr auf, dass keine Lebensmittel im Sommer offen liegen, dann kommen die auch nicht. Wenn mit Fliegengitter große Fliegen reinkommen, sind die vielleicht durch eine Tür mit reingeflutscht.

 

Ansonsten kann ich Petra's Beitrag so unterschreiben, wie er da steht. :]

 

LG

Die Meike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dusty

Hi,

 

Ja die Großen müssen wohl mit mir reingekommen sein.

Ich fand auch nur den letzten Sommer so extrem mit Fliegen,dass ich mich zusätzlich für diese Klebefallen entschieden habe.

Die Jahre zuvor haben Fliegengitter gereicht.

 

Aber nun hab ich auch noch 2 Kaninchen und da sind mir Fliegen ein graus,wegen den schon genannten Gründen.

Besonders bei den Löffelohren ist es ja nicht selten das Fliegen ihre Eier im Darm ablegen.

 

Gruß

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mofmof

Hi,

 

wegen euren Horrorgeschichten hab ich mir gestern Fliegennetze gekauft!!!

Ich möchte das mit dem Fliegenlarven im Darm nie nie... nie sehen!

Wirklich nicht..

 

Wenn man keine Fliegengitte muss man wohl auf Klebestreifen zurückgreifen.

ich finde die funktionieren immernoch am Besten.

Zu diesen Stec kern kann ich auch nicht raten, ebensowenig zu den elektrischen Fliegenfallen! Alles Mist!

Es ist zwa nicht appetitlich aber es funktioniert.

 

liebe, jetzt Fliegenfreie Grüße,

mofmof

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pellets

Hallo!

 

Ich hab hier gerade 3 kleine Fliegen im Zimmer und krieg etwas Panik!

 

Meine Frage: Wo kriegt man denn diese Klebestreifen her? Hab da beim Einkaufen noch nie drauf geachtet.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ratatouille

Die Klebestreifen habe ich gestern nirgends gefunden, fahre heute nochmal zum OBI...

Bin jetzt staendig mit der Klatsche unterwegs und mache die Tueren zur Gartenseite zu. Keine Fliegen mehr gestern... aber ich traue diesen Frieden nicht!!!:rolleyes:

 

Ich sag bescheid wenn ich die Dinger gefunden habe...

 

Gruesse,

Ratatouille

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mofmof

Ich habe gestern welche bei Schlecker gekauft!

Gabs im Angebot.

Wenn nicht würde ich bei Bauhaus oder Hornbach gucken!

 

Gruß

mofmof

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sweetjeanny

Hi,

 

wir haben auch Fliegengitter und an den Türen einen Fliegenvorhang. Lästig ist das schon, aber wirklich von Nützen!

Wenn ich irgendwo in der Wohnung ne dicke Fliege oder Mücke sehe, wird sie sofort eleminiert...Und bei bedarf an die Fische gefüttert :]

 

Mein Zwergkaninchen ist nämlich wegen so einer ekelhaften fetten Fliege gestorben. Sie hatte auch die Eier in ihn oder wie auch immer gelegt. Das war wirklich ekelhaft, wenn die Maden rauskommen und man das Tier einschläfern lassen muss. Also, seitdem hasse ich die Viecher!!

 

LG

Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung