Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ameise2804

Amis baden ihre RAtten!

Empfohlene Beiträge

ameise2804

Hallöchen alle zusammen,

 

ich weis, ich nerve mir diesen kleinen Videos von You Tube. Aber das müsst ihr euch ansehen. Mich hat der Schlag grade getroffen als ich das gesehen habe. Wie beiden bekloppten Amis, (tschulidung wegen diesen Ausdruck, aber was anderes fällt mir dazu echt nicht mehr ein) baden ihre Ratten geschlagene drei Minuten. Mit Shampoo auch noch. Das sieht doch ein blinder das dieRatties das nicht wollen.

 

 

:evil:

 

http://www.youtube.com/watch?v=GuqlO8f5rmU&NR=1

 

 

LG ameise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudi

Huhu ameise,

 

also erstmal, Du nervst nicht und zweitens sind das ausnahmsweise mal nicht die Amis, sondern anscheinend unsere Nachbarn, die Holländer.

Schade, ich hab immer drauf gewartet, daß da mal die Zähne ausgepackt werden. :knabber: Aber nicht jeder Wunsch erfüllt sich... :evil:

 

LG Claudi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Hi ameise!

 

Nein, du nervst nicht!

 

Ich konnte mir dieses Video gar nicht zuende ansehen. :(

Einmal, da musste ich unsere Flora baden. Sie war in eine Grillhähnchentüte gekrochen und hatte überall Fett im Fell. Sie hat es allein nicht mehr rausbekommen und ich hatte zudem entsetzliche Angst, dass sie Durchfall bekommt. Also hab ich eine flache Schüssel genommen, mit ganz, ganz lauwarmem Wasser. Hab Gurkenstückchen reingepackt und ein Handtuch drum herum gelegt, damit sie sich wohler fühlt, wenn sie raushüpft. Es war sehr warm und ich hab trotzdem erstmal die ganze Küche abgeschottet, damit nicht ein einziger Luftzug Schaden anrichten kann.

 

Aber mit Seife oder Shampoo bin ich nicht zu Werke gegangen!!! Ich hab einen weichen Waschlappen genommen und hab ihr das Fett damit langsam und vorsichtig aus dem Fell gewaschen. Flora war nun nicht die Art von Ratte, die vor allem Angst hat und hatte sogar ihren Spaß, während des Badevorgangs nach den Gurkenstücken zu tauchen. Aber Flora hätte die Möglichkeit gehabt, die Badewanne auf eigenen Wunsch zu verlassen und ganz sicher wäre ich niemals (!!!!) auf die saublöde Idee gekommen, meine Ratte in einem Eimer zu baden! :evil:

 

Echt... :evil:

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vesta

Hallo !

 

Muss ja auch mal senfen ;)

 

Also ich hab meine 2 ersten Böcke auch im regelmäßigen Abstand von 3 - 4 Monaten gebaded, die fanden das sehr geil.

Sind dadurch auch ned gestorben daran, wurden 3 Jahre (was nich heißen soll das das am baden liegt ne :p ).

Die 2 sind nämlich in jede treckige Ecke gekrochen die sie gefunden haben...

Wurden übrigens von mir mit Babyshampoo gebaded.(Das ganz milde Markenname vergessen...)

 

 

Meine jetzigen Jungs musste ich vor kurzem auch mal baden... die hatten sich nämlich gedacht das es viel zu warm is un haben sich gegenseitig angepisst --_--""

Die wurden von mir allesamt mal in die Dusche gesteckt (Wasser in die Dusche, schön lauwarm, Böcke rein, Pisse mit der hand un dem Wasser auswaschen, abtrocknen lassen fertig).

(Klingt wie ein Rezept o.O)

 

 

Aber ich bade keine Ratten mit Handseife wie sie.

Gruß Sabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko
die hatten sich nämlich gedacht das es viel zu warm is un haben sich gegenseitig angepisst --_--""

 

?( Das ist doch eigentlich normal, oder? Ich bin strikt gegen das Baden von Ratten. Man kann es einer Ratte anbieten (damit meine ich nicht unbedingt die Badewanne, sondern vielleicht einen Wäschekorb oder eine Babywanne im Auslauf) und wenn sie freiwillig reinhüpft finde ich es OK. Es soll ja richtige Tauchratten geben. Aber vom Baden und Abduschen halte ich nicht viel. Zu viel Stress, weil Ratten zu etwas gezwungen werden, das sie vielleicht garnicht wollen.

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleopatra

Also, ich hab meine Ratten dazu gebracht, dass sie sich freiwillig baden. Hab in eine flache Schüsel Wasser rein gemacht undzwar so, dass sie kaum noch drin stehen konnten. Hab dann ein paar Leckerlis darin verteilt. Beim Auslauf sind dann alle rein gegangen, geschwommen und getaucht. Sie konnten natürlich raus wenn sie wollten. In dem Zimmer war es natürlich nicht kalt und das Wasser auch lauwarm. Vorher hatten meine Racker sich nähmlich total zu gepisst. Danach haben sie sogar richtig gut gerochen (nach dem trocknen).

Aber was da in dem Vidoe gezeigt wurde is ja mal richtig shit. :evil:

Ich versteh über haupt nicht wie man so etwas machen kann.

LG Kathrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vesta

Huhu

 

Also meine Jungs gehn auch freiwillig in die Dusche.

Und mit der Duschbrause ist nich, einfach 3 - 4 cm Wasser rein und mit der hand en bissel nassmachen fertig.

Da wird nich großartig geschrubbt und nach Blümchen riechen sollen meine Ratten sowieso nicht.

 

Gruß Sabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Simone

Huhu,

 

zwingen grenzt für mich an Tierquälerei. Dieses einrubbeln mit Seife, während die Ratten sich - im wahrsten Sinne des Wortes - in die Hose machen, abduschen und dann abrubbeln.

 

Ich biete ihnen im Käfig eine große Schale mit Wasser an. Gerade meine 2 jungen Pappnasen finden das planschen toll. Die sitzen auch oft aufm Rand und dreckeln nur mit den Pfoten drin rum. :)

Meine Amy war sogar eine richtige Tauchratte. Die ging in der großen Wanne im Auslauf sogar unter Wasser! :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lotte83

Hallo,

 

hab eure Beiträge eben gefunden. Und genau das wollte ich fragen, ob man die baden kann.

Klar, dass ich die da nich so reinhänge wie in dem Video, aber ich würde ein Unterteil von nem Hamsterkäfig nehmen, bissl Wasser rein machen und dann warten was passiert. Nur auf freiwilliger Basis versteht sich. Meine 2 Mädels meinen nämlich manchmal auch sich gegenseitig anzupinkeln.

 

Danke, hat mir geholfen!!!

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mikage

Hallo!

Also gegen freiwilliges Baden ist überhaupt nichts einzuwenden, so lange du dabei kein fenster geöffnet hast (zugluft).

ehrlich gesagt bin ich auch der meinung, dass man ratten mal mit einem nassen tuch abwischen kann, auch wenn sie es nicht unbedingt mögen. aber meine eine ratte, die sich nicht mehr putzen konnte, war nach 2 tagen so dreckig, dass ich das einfach machen musste.. und ich denke wenn deine sich gegenseitig richtig anpinkeln, dann ist gegen ein vorsichtiges, kurzes abwischen auch nichts einzuwenden.

 

(das eigenständige baden macht den ratten aber wirklich viel mehr spaß^^ du kannst auch leckerlie in der mitte unter dem wasser verstecken. vll holen sie es sich^^)

 

lg anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristinaB

Also ich würde meine Ratten genau wie Sonja nicht baden, auch nicht auf freiwilliger Basis, denn auch dann können sie sich verdammt schnell erkälten. Außerdem kann es passieren, dass sie danach noch mehr riechen als zuvor, also nach Ratte, so bin ich jedenfalls informiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung