Jump to content
zooplus.de
pummiesnutti2

Wöchentliche Säuberung

Empfohlene Beiträge

pummiesnutti2

Hallo Leute.

 

Ich brauch mal wieder einen Rat von euch

 

Da unsere Ratten noch scheu sind, ist es jedesmal eine Tortur die beiden eingefangen zu bekommen um den Käfig sauber zu machen.

Noch nicht einmal die Transportbox mit Leckerlis drin ziehen.

Zwar gehen sie rein, aber immer nur eine.Und wenn die andere rein geht kommt die andere wieder raus. Langsam kommen wir uns ein bisschen verarscht vor. :baby:

 

Wie kann die Ratten stressfrei und unversehrt in die Box bekommen um den Käfig sauber zu machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XXSternXX

Hiho!

 

Mit zwei Boxen - ganz "einfach" - wenn die eine drin ist - Box zu und ruhig raus. Nächste Box rein - nächste Ratti anlocken - Box zu und raus...

 

Anders wirds stressfrei wohl kaum gehen...

 

LG

 

Hilde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mekoki

Huhu, wieso müssen die Ratten denn beim Saubermachen den Käfig verlassen? Mach den doch sauber wenn sie drin sind, dann können sie sich doch auch langsam an die Hand gewöhnen. Oder muß man das Käfigoberteil abnehmen, um die Schale zu reinigen...ich kenn ja deinen Käfig nicht...ich habe früher immer (bei scheuen Ratten, die sich sowieso versteckt haben), das ganze Oberteil abgenommen, zur Seite gestellt und dann die Schale ausgeleert. Aber jetzt dämmerts..du willst wahrscheinlich den gesamten Käfig abspülen, oder? Das ginge natürlich nicht so gut, wenn der "Inhalt" noch im Käfig ist. Da ist dann eben Handwäsche der Gitterstäbe angesagt.

Die Ratten so völlig stressfrei rausholen??:confused: Mmh fällt mir jetzt auch nichts ein...

Grüsse von Bettina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

ich könnte meine Ratten nicht im Käfig lassen beim Putzen, da bräuchte ich wohl die doppelte Putzzeit. ;)

Bei meinen ganz scheuen Ratten mache ich das so:

Wenn sie in einem Häuschen sind, das nur einen Ausgang hat, halte ich so eine Plastikröhren, die releativ lang, ist vor den Ausgang. Da müssen sie dann irgendwann durch. Ich schüttel dann noch die Leckerliebox und schon sind sie da. :)

Kannst du die Ratten während des Käfigputzen nicht in den Auslauf stecken? Meine toben so lange rum und finden es vielleicht auch deswegen gar nicht so schlimm, wenn sie aus dem Käfig mit fiesen Tricks gelockt werden. ;)

Ansonsten brachst du wohl zwei Behältnisse für die Zeit.

Aber mit dem Plastiktunnel hat es bei mir bis jetzt immer sehr gut geklappt. :) So musste ich die Ratten weder jagen, die meisten finden die Tunnel sowieso interessant und so kann ich sie stressfrei raustragen. :]

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Ich würde die Ratzen auf keinen Fall IM Käfig lassen - das kann auch ganz schön in die Hose gehen im Bezug aufs Zahmwerden.

Bis sie zahm sind hilft wohl wirklich nur eins: 2 Boxen oder Tunnel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ratatouille

Also, ich finds auch besser die rattzen raus zu lassen, aber meine Nilo empfindet das anders... die muss genau beobachten was ich mache, ist immer da wo ich gerade putze und jagt mit extreme Freude den Schwamm und klaut auch mein Lappen...

Ich glaube es ist ein Moment den wir gemeinsam haben und teilen und lasse es gewaehren.... auch wenn ich eine Stunde laenger brauche...

 

Gruesse,

ratatouille

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

So eine Ratz hab ich auch....aber pummiesnuttis Ratzen sind ja noch nicht zahm ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

der Stress ist in meinen Augen für eine scheue Ratte viel geringer, wenn ich sie kontrolliert einfange und sie dann die Zeit während des Putzens in der Box sitzt oder im Auslauf untergebracht ist, als wenn sie ständig mit meinen Händen, dem Lappen etc. konfrontiert ist.

 

Ohne "rattiges" Interieur putzt es sich auch schneller :D

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XXSternXX

Hiho!

 

Kann Lakara da sehr zustimmen. Seid mir mal eine meiner Scheuen beim Putzen vor Panik quasi entgegengeflogen ist - kommen immer alle raus zum Putzen!

 

Lg

 

Hilde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Huhu,

 

hast du einen Zweitkäfig ?

Falls ja, könntest du die Nasen ( wenn es nicht mit Auslauf klappt ) dann nicht da für die Zeit des Käfig schrubbens hinein umsiedeln ?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pinkeRatte

hoi hoi

 

also zum glück hab ich so ein prob nicht...

bei mir gehts käfig auf, ratte raus in die transportbox käfig putzen.

sie lieben diese kleine box da sie sie ja schon seit sie bei mir sind kennen, weil sie immer im auslauf steht.

 

aber ich würde auch, wie schon erwähnt, 2 boxen verwenden...

 

lg rattii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Janine

also ich habe 5 ratz und sie haben richtig spaß wenn ich den käfig sauber mache es sind immer alle 5 böcke auf der etage wo ich gerade sauber mache.

um die körner rauszuholen nehme ich immer einen handfeger und kehrblech doch wenn ich ein paar sekunden nicht aufpasse sind die sachen weg=)

 

als meine süßen noch scheu waren habe ich sie trotzdem im käfig gelassen beim sauber machen und sie sind trotzdem schnell zahm geworden.

das hängt aber auch von der ratte ab.....

 

LG janine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Awengtis

Also wir setzen die Nasen immer auf das etwa 2m entfernte Sofa mit ein wenig Sachen zum Einkuscheln. Meist geht das ganz gut, außer Yuki hat mal wieder ihre Tage und zickt und etwas an, heißt sie beißt mal, wobei es mehr ein kneifen ist.

Ansonsten können wir sie nicht im Käfig lassen, durch die vielen Geräusche sind sie viel zu aufgebracht und nervös.

 

Liebe Grüße,

Marcel und Celina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mia

kriegen ratten ihre tage???

ich meine haben sie eine menstruation? bluten sie? hääää??? :confused:

oder meinst du nur, dass sie zickig ist?

wenn sie keine mensis haben, wie merkt man dann, dass sie in die menopause kommen?? :confused: weil man weiß ja schließlich wann die eintritt... ?

 

oh! sorry, is das jetzt :off:?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung