Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Nadine1986

Ratte anschaffen. Aber wo?

Empfohlene Beiträge

Nadine1986

Hallo,

ich möchte mir gerne 2 Ratten zulegen. Ich hatte als Kind eine weisse und eine Husky, die beiden hatten meine Eltern mir in einem Zoogeschäft gekauft.

Ich wollte schon immer eine black oder chocolate berkshire, oder eine die diese Dalmatiner Punkte am Bauch hat. Solche Ratten findet man natürlich nicht in Zoogeschäften und von so Inserat-Anzeigen halte ich níchts.

Also, gibt es denn bei Ratten auch richtige Züchter, ich meine die irgendwo eingetragen sind und vieleicht auch Papiere für die Ratten haben?

 

LG Nadine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo

 

Mir fallen in ganz Deutschland vielleicht 1-2 seriöse Züchter ein. Und seriös deshalb, weil diese Züchter zuerst nach Gesundheit und Wesen schauen und dann erst nach speziellen Färbungen, wenn überhaupt.

Einen eingetragenen Züchterverbund gibt es meines Wissens nach keinen und der einzige Rattenzuchtverein in Deutschland existiert auch nicht mehr.

 

Von Ratten "mit Papieren" habe ich noch nie gehört. Und ich bin froh daru, dass es noch nicht soweit gekommen ist.

 

Aber warum ist es dir denn eigentlich so wichtig, dass die Tiere genau so und so aussehen? Wenn man sich ein Tier anschafft, geht es doch nicht primär darum, welche Farbe es hat, sondern eher darum, ob es charakterlich und so zu einem passt.

 

Du bist hier in einem tierschutzorientierten Forum - und das bedeutet auch: wir reden hier über Lebewesen und nicht über Designobjekte. Das ist nicht böse gemeint, aber ich glaube kaum, dass dir hier mir "Sonderanfertigungen" weitergeholfen werden wird.

 

Ich persönlich kann es eh nicht nachvollziehen. Ich hatte schon Ratten in allen Farbvarianten (je nachdem, welche halt ein dringendes gutes Plätzle gebraucht haben). Und es war mir immer völlig egal, wie die aussehen. Normalerweise frage ich nicht mal nach der Färbung, wenn ich welche aufnehme.

Und es waren viele dabei, die keine "besondere Farbe" hatten (besondere Ratten waren sie für mich dennoch alle), aber vor Charme, Zärtlichkeit und Charakter nur so sprühten.

 

Was hast du davon, wenn du nachher Rattis in genau deinen Wunschfarben hast, du aber nicht mit denen klarkommst, weil sie sonstwie Probleme machen, krank sind oder sonstwas?

 

Ich würde mir an deiner Stelle echt nochmal überlegen, wo du die Prioritäten setzen möchtest.

Ein Tier ist immer auch ein Partner im Leben - und Partner sucht man auch nicht rein nach der Haarfarbe aus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Huhu,

 

ich hatte dir ja auch schon in deinen Vorstellungsthread geschrieben ;)

Es ist eigentlich ganz unnötig, in Tierhandlungen oder zu Züchtern zu gehen, denn in den Notfalllisten warten so viele Ratten auf ein schönes zu Hause.

Schau doch dort mal rein oder eröffne ein Gesuch.

Was gibt es schöneres, als in Not geratenen Rattis ein liebevolles Heim zu bieten =)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nadine1986

Du hast da schon recht.

Aber ich denke es ist schon okay, ein wenig auf die Farbe zu achten.

Ich habe meinen Hund vor 3 Jahren aus dem Tierheim adoptiert, bin für sie extra von Mainz bis nach Berlin gefahren, klar hätte ich auch einen Pudel in Mainz adoptieren können, aber es sollte nunmal ein Stafford sein. Warum? Da ich die Eigenschaften dieser Rasse schätze und liebe. Auch war mir klar das gerade diese Hund schwer vermittelbar sind.

 

Was ich damit sagen will, ist, dass ich nicht davor zurückschrecke, eine Ratte aus dem Tierheim zu adoptieren. Und das ich schon finde, dass das Wesen des Tieres eine sehr große Rolle spielt. Trotzdem hätte ich halt gerne eine etwas seltenere Ratte. ´

Haben denn alle hier ihre Ratten aus dem Tierheim?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo

 

Ich würde sagen: viele! Das ist auch ganz logisch und konsequent in einem Forum wie diesem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Hi,

 

wie gesagt, die Notfalllisten sind lang und die Notfallstationen voll ....

Schau dich doch dort einfach mal um - evtl. ja mal bei einem Vermittler in deiner Region.

Und verlieb dich einfach in die Nasen.

Wer weiß, ob dir da nicht deine Traumratz über den Weg läuft

 

Bei Ratten ist es ja auch ein wenig anders gelagert als bei Hunden, da gibt es ja nicht in dem Sinne Rassen mit entsprechenden Charaktereigenschaften.

Sind halt alles Farbratten ;)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo Nadine

 

Woher kommst du denn eigentlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

etwas seltenere Ratten findest du ueberall. Denn inzwischen ist nichts mehr wirklich selten.

 

Es gabe eine Weile, da konnte ich dich hier mit Dumbos erschlagen (wir hatten hier im Tierheim 3 Wuerfe mit ausschlisslich Dumbobabys), im Moment haben wir hier jede Menge Black Berkshire (einen Wurf mit 17 Black Berkshire Babys), dann hatten wir vor 1,5 Jahren fast nur Siams, und vor etwa 1 Jahr hatten wir mega viele Minks und Blues.

 

Ich habe seit 3 Jahren Ratten und es gibt kaum eine Farbe und Zeichnung die ich noch nicht hatte und meine Tiere sind ALLE aus dem Tierheim oder der Notfallvermittlung.

 

Wobei es mir halt auf den Charakter des Tieres ankommt. Sieht es dann auch noch besonders aus, dann freue ich mich natuerlich, wobei das aber auch realtiv ist (wie sehr habe ich mich in meine Albinomaus verliebt weil sie einfach so wunderhuebsch war).

 

Also du findest eigentlich alles in der Vermittlung und letztendlich kommt es aber doch darauf an, dass der Charakter des Tieres so ist, wie du es gerne haettest.

Was nuetzt dir ne Dalmatiner Punkte Ratte, wenn sie scheu und bissig ist?

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

mir sind Farben usw. sehr egal. Kann mir ja nicht mal merken welche meine haben... :mad:

Aber nun gut, mein Rat an dich, schau die mal die Rattis in der Notfallvermittlung an. Wie Lakes schon sagte, auch da kann man "seltenere" Ratten finden.

In der Notfallvermittlung kann man dir auch einiges schon zum Charakter des Tieres sagen, was ich jetzt persönlich wichtiger finde.

Aber wie gesagt, evtl. findest du da ja eine Ratte die dir optisch gefällt. Aber vielleicht verliebst du dich auch einfach in eine Ratte, die gar nicht deinen ersten Vorstellungen entspricht, einfach weil du sie von ihrer Art her klasse findest. :)

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nadine1986

Ich komme eigentlich aus Mainz, bin auch noch oft in der Gegend.

Wohne zur Zeit aber in Ansbach (Nähe Nürnberg).

 

Gibts denn hier (ausser die Tierheime) Notfallstationen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo

 

In der Nürnberger Gegend wendest du dich am besten an Martina von den Rattenfreunden Nürnberg: blackdevil@rw-net.de

 

Die Rattenfreunde-Nürnberg haben auch eine Homepage, auf der die aktuellen Vermittlungsrattis eingestellt sind ... schau mal hier:

http://www.rattenfreunde-nuernberg.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Magenta

Hallo Nadine,

 

Nürnberg ist doch nicht sooo weit von Würzburg weg, oder? Ratz09 hat doch gerade Babyratten. Vielleicht nicht so besonders gezeichnet, aber dafür von Anfang an an Menschen gewöhnt und sehr süß :D.

Vielleicht wäre das ja was für Dich.

 

Ansonsten hat das Mainzer Tierheim auch Ratten (war letztens wegen anderen Tieren da und da habe ich sie gesehen).

 

Viele Grüße, Magenta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ich würde mich da an deiner Stelle auch mal an Martina wenden. Da bist du sicher gut beraten!

 

Black berkshires gibt es mWn viele in der Vermittlung. Ich grüble aber noch, was das mit den Dalmatinerpunkten sein soll... :confused: Generell finde ich es nicht wichtig, sich Tiere nach der Farbe auszusuchen. Ich meine, es handelt sich ja nicht um ein Auto, Schuhe o.ä. Die Tiere müssen vom Charakter her zu dir passen... was bringt es dir, wenn du deine Wunschtiere zuhause hast, mit denen aber nichts anfangen kannst? Gib lieber den Ratten eine Chance, die schon lange ein liebendes Zuhause suchen. Außerdem ist es ja nicht gesagt, dass du eine Gruppe in genau dieser Farbkonstellation findest...

Apropos Gruppe: sollen es wirklich nur zwei Ratten sein? Ich würde dir zu einer größeren Gruppe (mind. 3) raten.

 

Käfig und so wirst du ja dann schon haben, oder?

 

LG

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung