Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Wiwi

Welche Ratten passen zu uns?

Empfohlene Beiträge

Wiwi

Hey Leute,

wie ja schon in meiner Vorstellung steht will ich mich hier mal schlau machen.

Mein Freund und ich wollen uns je eine Ratte kaufen, aber beide bei mir zusammen halten.

Nun kommen natürlichein paar Fragen auf, die wir bevor wir uns zwei Ratten zu legen klären wollen.

1. Wie groß und aus welchem Material sollte der Käfig sein?

 

Dachte an einen Käfig, Gitterabstand ca. 10mm und Größe 138 cm x 65 cm x 55 cm. Mit verschiedenen Ebenen.

 

2. Sollte man zwei Ratten aus dem gleichen Wurf nehmen?

 

3. Sollte man sich kleine und junge Ratten anschaffen oder schon etwas ältere?

 

4. Aus dem Tierheim, von Privaten Züchtern oder aus Tierhandlungen?

 

Danke jetzt schon mal für eure Antworten =)

 

Liebe Grüße:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

1. Wie groß und aus welchem Material sollte der Käfig sein?

Das ist Geschmackssache. Der eine mag Gitterkäfige, der andere Volieren, manche bauen selber... das bleibt euch überlassen. Wichtig ist nur, dass ihr eben die Mindestmaße nicht unterschreitet. Die sind für zwei Ratten: 80*50*80 (Länge*Breite*Höhe). Wie gesagt, es handelt sich um Mindestmaße - je größer, desto besser.

 

2. Sollte man zwei Ratten aus dem gleichen Wurf nehmen?

Wenn sich das einrichten lässt, wäre das gut. Ansonsten können es auch wurffremde Tiere sind, die aber schon zusammensitzen.

 

3. Sollte man sich kleine und junge Ratten anschaffen oder schon etwas ältere?

Das ist auch Geschmackssache. Beziehungsweise hängt auch vom Angebot ab. Darauf werde ich nachher nochmal zurückkommen.

 

4. Aus dem Tierheim, von Privaten Züchtern oder aus Tierhandlungen?

Aus dem Tierheim oder aus privaten Notfallstationen. Hier: www.vdrd.de kannst du die ersten beiden Ziffern deiner PLZ eingeben und findest so die Notfellchen in deiner Region. Keine Sorge, wenn die Tiere evtl. weiter weg sind, Notfallvermittler bringen ihre Schützlinge idR sowieso ins neue Zuhause und nehmen so auch gerne längere Wege auf sich.

Ich wollte nochmal über das "Angebot" sprechen: entscheidet anhand dessen welche Tiere im Tierheim sitzen, ob es junge sind, ob es Wurfgeschwister sind etc. So meine ich das ;)

Was ich euch aber noch mit auf den Weg geben möchte: Ratten sind Rudeltiere, ein Rudel beginnt ab 3 Tieren. Zwei Ratten sind nur ein Pärchen und die Haltung ist so eher suboptimal. Es ist nicht nur für die Ratten schöner zu mehreren gehalten zu werden, der Halter hat auch mehr davon...

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Crystal

Huhu Wiwi!

 

Ich habe zwar noch nicht super viel Ahnung, aber ein wenig kann ich dir denke ich doch sagen. Versuche es jedenfalls mal :D.

 

1. Es gibt die verschiedensten Arten von Käfigen. Viele benutzen eine Voliere in die sie Etagen einbauen. Dabei sollte das Holz dafür auf jeden Fall beschichtet, und am besten die Schnittkanten noch mit "Sabber"- bzw. "Spielzeuglack" behandelt werden. Dabei ist wichtig, dass darauf steht, dass es für Kinderspielzeug geeignet und somit ungiftig ist, falls eine Ratte es mal annagen sollte. Dabei sollte man mehrere (am besten mind. 4) Schichten auftragen. Man kann die Kanten allerdings auch grosszügig mit Folie überkleben.

Was du auch machen kannst, ist einen Unidom kaufen. Der ist allerdings etwas arg teuer, dafür muss man da nicht mehr viel dran machen.

Oder was ich zum Beispiel habe, ist, dass ich einen Schrank ("Aneboda" von IKEA) zum Käfig umgebaut habe. Das ist oft kostengünstig, nicht allzu schwer (bin absolut nicht handwerklich begabt und habs auch ganz allein hinbekommen) und bietet ne super Grundlage für einen Käfig.

 

2. Dazu kann ich leider nicht viel sagen .. Täte aber darauf achten welche zu nehmen (mind 2 Ratten sollte man schon halten, besser mehr), die bereits zusammen sind. Dann spart man sich eine stressige Integration. Ob sie allerdings auch aus einem Wurf sein müssen .. muss denke ich nicht sein. Schadet aber wohl auch nicht. ich hab hier z. b. zwei Brüder, die sind ein Herz und eine Seele.

 

3. Das ist denke ich auch jedem selbst überlassen. Wie es immer so schön heisst: Lass die Ratten dich finden.

 

4. Von Zoohandlungen und Züchtern werden dir hier wohl alle abraten. Am besten siehst du dich mal im Tierheim um. Und auch hier im Forum gibt es ja einen Bereich, wo Ratten drinstehen die zu vermitteln sind. Da ist für jeden etwas dabei! Und du kannst noch dazu ein paar armen Ratten ein schönes zu Hause geben.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wiwi

Danke für die schnelle Antwort ;)

 

Also, wenn ich es recht verstehe sollte man immer mindestens 3 Ratten kaufen damit es ein Rudel wird?

 

Den Käfig bauen wir selber, natürlich immer viel zu groß als er eigentlich reichen sollte. ;)

 

Da kommt noch eine Frage:

Wie läuft das mit den Geschlechtern bei 3 Tieren?

Eher zwei Weibchen und ein Männchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Crystal

Hallo

 

Bei Ratten ist das soweit ich weiss immer so: Je mehr desto besser! *g* Aber 3 tät ich schon nehmen. 2 sind ja mehr ein "Zwangspärchen" als ein Rudel.

 

Am besten ist es du entscheidest dich für ein Geschlecht. Also entweder Männchen oder Weibchen. Je nachdem was du lieber magst.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wiwi

 

Und auch hier im Forum gibt es ja einen Bereich, wo Ratten drinstehen die zu vermitteln sind. Da ist für jeden etwas dabei! Und du kannst noch dazu ein paar armen Ratten ein schönes zu Hause geben.

 

 

Danke für den Tipp, dort habe ich schon geguckt, aber leider ist alles zu weit weg, und wenn es dichter ist, passt es leider von der Anzahl her nicht.

 

Aber danke für die Idee mit dem Schrank, wenn man erstmal drauf gekommen ist, ist es eine super und bestimmt auch praktische Idee. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Crystal

Hallo

 

Um die Entfernung tät ich mir erstmal nicht soo riesen Gedanken machen. Oft lässt sich da eine Mitfahrgelegenheit einrichten. Einfach mal anschreiben wenn du Nasen findest, die dir gefallen und schauen, was sich ergibt. Wer weiss, ob sich da nicht doch etwas einrichten lässt?

 

Wenn du dich für einen Schrankkäfig entscheidest, gibt es hier viele Threads zu dem Thema, wo du dich informieren kannst. Bewährt hat sich besonders der "Aneboda" von IKEA, den ich ja auch habe. Der ist auch überhaupt nicht teuer in der Anschaffung. Bei uns hat er gerade mal 65 € gekostet. Bei manchen sogar noch weniger! Solltest du dich dafür entscheiden, kannst du mir gerne auch eine private Nachricht schreiben, wenn du Fragen haben solltest.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

woher kommst du denn?

Weibchen und unkastrierte Männchen zusammen geht gar nicht... warum sollte klar sein ;) Also hier bitte auf ein Geschlecht beschränken oder eben Weibchen + Kastraten halten. Aber bitte nicht extra Böckchen kastrieren lassen... Kastraten findet man auch in THem und Pflegestationen.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

bitte nur ein Geschlecht halten. 2 Weibchen und ein Männchen wäre eine Katastrophe. ;)

Du kannst natürlich auch Weibchen mit Kastraten halten. :]

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wiwi

Ich werde mich mal mit meinem Freund beraten und schauen, was er von der Idee mit dem Schrank hält.

 

Ich wohne in Waldenau. Sagt denke ich erstmal niemandem was?

Waldenau gehört mit zu Pinneberg. (Schleswig Holstein)

 

Ich habe mir schon gedacht das hier meine Meinung vertreten wird was die Notfall Tiere angeht. Am Besten ich fahre einfach mal ins Tierheim, da gibt es immer Tiere die ein schönes neues zu Hause gebrauchen könnten.

 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wiwi

 

Weibchen und unkastrierte Männchen zusammen geht gar nicht... warum sollte klar sein ;) Also hier bitte auf ein Geschlecht beschränken oder eben Weibchen + Kastraten halten. Aber bitte nicht extra Böckchen kastrieren lassen... Kastraten findet man auch in THem und Pflegestationen.

 

Steffi

 

Die Böcke extra kastrieren lassen käme für mich eh garnicht in Frage.

Finde schlimm genug das sowas viele Menschen bei ihren Tieren machen.

Würde man die Tiere fragen, gefiel das bestimmt keinen von ihnen.

 

Ob man jetzt 3 Weibchen oder 3 Männchen halten würde, das macht dann keinen Unterschied mehr? Bei meinen Wüstenrennmäusen ist es nämlich auch so, das sich irgendwann 2 Männchen gegen ein anders geschlossen haben, und der kleine lebte leider alleine bis eines der anderen Männchen nach 3 Jahren gestorben ist. Also meine direkte Frage:

Gibt es unter irgendeinem Geschlecht mehr Zickerein als bei einem anderem?

 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ritalin

Hallo,

 

mit Wuestenrennmaeusen kannst Du Ratten nicht vergleichen. Ich habe selber Rennmaeuse und kann sagen das Ratten sozialer sind. Persoenlich wuerde ich mir 4 oder 5 Ratten anschaffen - 3 finde ich immer eine sehr ungluecklich gewaehlte Zahl. Selbst wenn sich dann zwei gegen eine Ratte zusammenschliessen ist diese nicht ganz alleine da. Aber wie gesagt, Ratten sind in der Regel sehr soziale Tiere und kaempfen nicht bis auf den Tod (wie bei Rennmaeusen).

 

Ob Maennchen oder Weibchen musst Du selber entscheiden. Ich habe gerade ein Rudel Boecke (7 Stueck) und ein Rudel Weibchen (9 Stueck). Die Boecke werden in der Regel groesser und sind ruhiger und kuscheln eher. Die Weibchen sind viel zu viel damit beschaeftigt immer alles zu erkunden und koennen eigentlich nie wirklich still sitzen. Denoch werden Weibchen auch sehr zahm und kommen auch kuscheln.

 

Vielleicht hilft Dir das folgende Beispiel: Wenn ich meinen Weibchen Auslauf gebe ist immer was los und ich habe noch nie beobachtet, dass sich jemand zum Schlafen ein Plaetzchen gesucht haette. Bei meinen Boecken ist nach zirka 30 Minuten Schluss mit lustig und die ersten machen schlapp und suchen sich ein ruhiges Plaetzchen.

 

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.

 

LG,

Marie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pellets

Hallo,

 

wenn sich bei dir im TH keine Ratten finden kannst du dich auch bei xxx registrieren und dort in die Rattenvermittlung schauen, da sind immer super viele Notfallratten zu vermitteln (mehr als hier).

 

Gruß

 

Bitte keine Werbung für andere Foren. Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Huhu,

 

Pinneberg ist doch nähe Hamburg - dort suchen so einige Ratten ein zu Hause.

Ich könnte dir auf Anhieb ein Dreier-Jungs-Rudel ( 6 Monate alt, lieb ) nennen ;)

Ein Käfig ( Furet XL ) könnte mit abgegeben werden, für den würden aber wohl 50 € genommen.

Es suchen in dem Raum natürlich noch mehr - die drei liegen mir deshalb am Herzen, weil sie mal von uns an den derzeitigen Halter vermittelt wurden :mad:

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wiwi

Klingt irgendwie schon mal perfekt, hatte mich eh entschieden Böcke zu nehmen.

Wo leben die drei denn gerade?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Huhu,

 

die wohnen momentan in Hamburg.

Ihr könnt euch das ja erst mal gut durch den Kopf gehen lassen, und wenn ihr mögt, gebe ich euch dann die Kontaktdaten =)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wiwi

Hättest du vllt eins zwei Fotos?

Wäre super. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung