Jump to content
zooplus.de
kiralaylana

monatliche Ausgaben

Empfohlene Beiträge

kiralaylana

Hallo!

 

Ich wollte mal wissen was ihr so in einer Woche für eure Nasen oder auch andere Tiere ausgebt???

 

Also ich habe in der Woche 30€ zur Verfügung für Essen.

Davon gehe ich für die Katzen,Meerschweinchen,mich und jetzt die Ratten einkaufen und muss sagen ich komme damit super hin.Am Ende der Woche ist sogar noch was übrig und davon hole ich etwas leckerchen oder es wird gespart.(Naja dazu muss ich sagen ich persönlich esse nicht viel und Katzenstreu gehe ich immer einen grossen Sack holen und der reicht dann knapp nen Monat)

 

Wie sieht das bei euch denn aus??

 

Bin auf eure Antworten gespannt

 

Lg Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hallo

 

Wie berechnest du das denn? Woher sind die 30€?

Hast du ne eigene Kasse von dem du das Geld nimmst?

 

Ich kauf mir alles halt und wenn ich kein Geld mehr hab, geh ich zur Bank :confused: Keine Ahnung, wieviel ich da ausgeb.

Aber ich kann mir vorstellen, dass ich schon für Rattensachen allein die 30€ pro Woche ausgebe. Manchmal ist es ja recht wenig, Rattima wird aus dem großen Eimer genommen, Frischfutter halt und sonst kommt nichts großes dazu.

Aber gestern gabs zB wieder 130€ Tierarztrechnung, dann kommt doch wieder was zusammen.

 

Ich hab halt ein Budget für den Monat... und dann jobbe ich noch viel nebenher... keine Ahnung.

 

LG

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

ich habe auch kein festes Budget in der Woche.

Mal gebe ich mehr (Tierarzt, neues Käfigzubehör, usw.), mal weniger für die Rattis aus. Es komnt auch mal ganz gerne zu spontanen Käufen. :)

Aber so richtig plane ich das nicht, Ich achte darauf, dass ich genug Geld da habe, falls Tierarzt o.ä. anfällt, aber ein festes Budget habe ich mir nicht gesetzt.

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kiralaylana

Also ich habe immer so zwischen 300-400€ im Monat zur Verfügung.Je nachdem wieviel ich jobbe.Variert das ein wenig.Aber immer so um den Dreh.

 

Davon gebe ich 100€ für Rechnungen...

30€ pro Woche = 120€ (das ist allerdings nur für Essen und Katzenstreu)

Für Tierarztbesuche für alle Tiere habe ich ein Sparbuch da kommen jeden Monat rund 80€ drauf.

Und von dem Rest gönne ich mir entweder mal was oder halt für die Tiere,für Spielzeug oder Zubehör für den Käfig.Leckerchen gehe ich davon auch für die Tiere holen denn das soll was besonderes sein so mal zwischendurch.

 

wenn ich dann noch was übrig haben sollte falls ich mal 400€ verdiene stecke ich dieses Geld in meine Wohnung rein.Da ich grad erst umgezogen bin...und noch viel zu tun ist.

 

 

Ich setze mir eigentlich immer ein festes Budget weil ich gemerkt hab wenn ichs nicht mache geb ich viel mehr als gedacht aus und dann ist es schonmal passiert das ich mitte des Monats nichts mehr hatte.So komm ich besser klar

 

Lg Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pieper

Hallo,

 

bei mir ist es wie bei meinen Vorrednern, ich habe auch kein festes Budget. Es ist ja auch abhängig davon, was ich noch hier habe und was ich neu brauche. So ist es mal weniger was ich ausgebe, dafür die nächste Woche vielleicht mehr. Aber ich kaufe auch vieles auf Vorrat ein, so dass ich nicht jede Woche was einkaufe. Klar, Frischfutter hole ich, wenn ich für uns Menschen einkaufe, aber auch da kann ich keinen festen Betrag nennen, weil ich das ja nicht nur für die Ratten einkaufe, sondern wir auch was davon essen. ;)

 

Liebe Grüße von Karen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emma

Huhu,

 

ich habe auch kein festes Budget. Wenn Futter gebraucht wird, wird es eben gekauft. Wenn ich genug Geld über habe, dann wird denen auch mal was neues für den Käfig gekauft. Immer nach Bedarf und je nachdem, wie reich ich gerade bin ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nachtfuerstin

Ein festes Budget lässt sich bei uns kaum einplanen, nachdem alle Rechnungen bezahlt sind wird geschaut, was für den Monat zur Verfügung steht, je nachdem, ob nochwas am Haus gemacht werden muss, oder andere Ausgaben anstehen. Für meine Tiere plane ich im Monat 100 EUR ein (1 Kater, eigene Ratten, sowie Vermittlungsratten) eine extra Tierarztkasse haben wir auch, da zahl ich jeden Monat ein wenig ein und auch die Vermittlungsgebühren werden dort gesammelt.

 

Ich denke das ist aber auch was anderes, wenn 2 berufstätig sind, bei Studenten und Schülern sieht das sicher noch etwas anders aus :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mia

hallö!

 

also ich versuch erstmal mit 70€ im monat auszukommen für die ratten. auf mein tagesgeldkonto überweise ich dann pro monat 10-20€ zusätzlich (nur für ratz) damit ich genug auf der hohen kante hab für'n tierarzt.

ich bekomm futter und streu (hoffentlich brauchbare) mit den ratten erstmal. und dann werd ich wohl im schlarattenland futter bestellen....

 

das wird sich bei mir alles zeigen, wenn se nächste woche (endlich!!) da sind. (#_#)

 

mit aufgeregten grüßen, mia-maria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
texas1708

ich wollt einfach mal fragen was ihr hier so aus gebt im monat für eure rattis ? :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steffi

Huhu,

 

genau zu dem gleichen Thema gab es vor wenigen Wochen/Tagen auch schon mal einen Thread. Hab ihn gerade nur nicht gefunden.

 

Ich persönlich weiß nicht, was ich wöchentlich oder monatlich für die Ratten ausgebe. ;) Solange mein Konto im Plus ist, wenn alle Abbuchungen schon erledigt sind, ist mir das auch relativ egal bzw. ich zähle da nicht mit. Ich kaufe halt was für die Rattis, wenn ich der Meinung bin, dass ich ihnen was Schönes kaufen will. Und wenn sie was brauchen (Futter, frisches Gemüse/Obst, usw...) dann kauf ich es sowieso.

 

Liebe Grüße,

Steffi =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Satina

Hey du,

 

Hier haste das Thema, was wir schon vor paar Tagen hatten =) <<KLICK>>

 

Lg Satina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

meine Ausgaben bezüglich Futter usw. sind recht gering. Frischfutter habe ich sowieso immer da, da ich ja auch für mich selbst Obst & Gemüse kaufe. Da habe ich die Kosten, die jetzt die Ratten alleine verursachen, nicht im Blick.

 

Trockenfutter kaufe ich im 20kg Sack, der hält ewig und drei Tage. Wenn ich die Kosten auf nen Monat runterrechne, bin ich unter 3 Euro.

 

Einrichtung kaufe ich nach Belieben. Manchmal monatelang nichts, dann kommt wieder ein Großeinkauf... das lasse ich mal außen vor. Streu haben meine keines, da nutze ich Zeitung und Handtücher und das Maisstreu für's Klo kaufe ich auf Vorrat, wenn es im Angebot ist (lager das in ner großen Tonne).

 

Im Unterhalt kosten mich meine Ratten tatsächlich so gut wie nix, allerdings habe ich jeden Monat sehr hohe TA Kosten. Die letzten Monate war es immer dreistellig.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hallo,

also aktuell sind es pro Monat etwas um die 100€... Inkl. Tierarzt und Futter.

 

Allerdings sind es bei mir auch ein paar mehr Tiere, aktuell 5 eigene + 2 Vermittlungsratten(die aber genauso liebevoll versorgt und gepflegt werden wie die eigenen).

 

Klar ist es mal mehr, aber manchmal auch weniger. Nächste Woche steht wieder eine OP an (Bellinis erste immerhin), aber wer weiß ob nicht noch was kommt.

 

Wichtig ist eben, dass man IMMER noch die Möglichkeit hat, an Geld zu kommen (leihen, sparen etc.), falls doch nochmal was anfällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nemesis

Huhu!

 

Also ich habe meine Kosten auch nicht ganz genau im Blick, aber ich denke ich kann es ungefähr schätzen.

Dadurch das ich für mich auch immer Obst und Gemüse zu Hause habe, weiß ich hier den Preis nicht genau. Ich schätze ihn aber auf 12 Euro im Monat. Im Moment verbrauche ich ungefähr 5 kg Trockenfutter im Monat, was nochmal 11 Euro ausmacht.

Einrichtung und Spielzeug schaffe ich auch nicht jeden Monat an, aber ich schätze hier einen Durchschnitt von 10 Euro. Sonstige Kosten wie Leckerchen höchstens 3 Euro. Das Streu für kostet höchstens 4 Euro im Monat (Normales Holzstreu und Maisstreu zusammen).

Damit gebe ich ungefähr 40 Euro im Monat für die Haltung aus. Tierarztkosten sind sehr unterschiedlich. Manchmal habe ich Glück und ein paar Monate nichts und dann mal wieder eine dreistellige Rechnung. Mit 50 Euro im Monat habe ich aber einen großzügig gerechneten Mittelwert.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Magenta

Hallo,

 

das ist ne gute Frage, über die ich mir noch nie Gedanken gemacht habe.

 

Also, Streu nehme ich immer das Siccaflor, in einem Sack sind 150l und der hält ca. 8-10 Wochen. Kostenpunkt: 14 Euro pro Sack.

 

Frischfutter habe ich immer im Haus, da ich es ja auch esse, wobei ich manche Sachen für die Rattis extra kaufe (z.B. Dill oder Fenchel). Die Extras sind ca. 3 Euro pro Woche.

 

Leckerchen bei Bedarf: ca. 3 Euro.

 

An Futterkosten (Trockenfutter) kommen nochmal ca. 6 Euro hinzu, Ausstattung kaufe ich immer dann, wenn ich was Tolles sehe und es mir leisten kann und will...

 

Dazu kommt noch die TÄ immer mal wieder, über die Kosten bin ich immer total froh, denn mit meiner 20jährigen Katze bin ich andere Dimensionen gewöhnt...

 

Also, ich schätze: ca. 35 Euro im Monat, mal mehr, mal weniger, kommt auf TÄ und Extras an.

 

Viele Grüße, Magenta und die sechs Feinschmecker :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung