Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lea

Auslauf-Problem

Empfohlene Beiträge

Lea

Hi!

Ich habe ja 3jüngere Weibchen und ein ca. 2Jahre altes Weibchen und sie bekommen jeden Tag ihren auslauf in einem begrenzten bereicht.

Doch meine Omi möchte nach ca. 15 Minuten aus dem Auslauf raus und versucht auszubrechen.Und bevor sie dann ausbricht packe ich mir alle 4 und setzte sie wieder in den Käfig, was mir natürlich für die kleineren Leid tut den sie würden noch lieber länger im Käfig bleiben.

Kann ich den auch die Omi schon in den Käfig setzen wen sie nicht mehr "Will"?Ich kann sie dann auch nicht beruhigen oder kraulen,streicheln etc damit sie im Käfig bleibt sie will dann einfach in den Käfig zurück und wen ich sie dann zum streicheln festhalte dann läuft sie schnell in ein Häusschen etc. und wartet kurz und will dann wieder abhauen.

 

LG

Lea:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pellets

Hi!

 

Wo ist denn das Problem? Was spricht dagegen, die Omi dann wieder in den Käfig zurückzusetzen und die Kleinen noch länger im Auslauf zu lassen?

Die kurze Zeit allein im Käfig wird sie schon überleben ;)

Vielleicht kannst du den Auslauf auch irgendwie so an den Käfig dranbauen, dass die Ratten selbst entscheiden können, ob sie rein oder raus möchten? Dann musst du nicht immer aufpassen, wann es der Oma-Ratte reicht.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lea

Hi!

Okay also setze ich heute wen es meiner Omi zuviel ist sie einfach in den Käfig!;)

Das ich den Käfig mit dem Auslauf verbinde geht leider nicht.

Aber trotzdem danke für deine Hilfe!

 

 

LG

LEa:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deftone

Hey!

Darf ich fragen warum das nicht ginge? Ich weiß, dass viele Leute ihren Ratten teilweise sogar in einem anderen Zimmer Auslauf geben. Ich persönlich finde das aber nicht besonders gut, da die Ratten es besser hätten wenn ihr Käfig und der Bereich um Ihren Käfig zu ihrem Revier zählt. Das gibt ihnen mehr sicherheit.

Zum anderen ist es wesentlich angenehmer für die Ratten wenn sie selbst entscheiden können wann sie raus und wieder rein wollen. So musst du sie nie "zwingen" rein und heraus zu gehen. Ist also ein riesne vorteil.

 

Meinst ud nicht dass du das so hinbekommen kannst? Vielleich tmit einem längeren Rohr (welches gut belüftet und leicht sauber zu machen sein muss) oder umstrukturierung des Zimmers?

 

Liebe Grüße

Deftone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lea

Hi!

Ich versuche dir mal so gut wie möglich mein Zimmer zu erklären;)

 

Also wen man in das Zimmer reinkommt Blickt man auf den Käfig und hinter den Käfig steht mein Bett und neben der Tür der schrank(dieser ist sehr,sehr schwer)und vor dem schrank ist mein auslauf.

Das heißt wen ich nun ein Rohr langlege würde dieses durch den "Hauptdurchgang"meines Zimmers versperen.

Hoffe du hast nun ein einigermassenes Bild meines Zimmers.:D

Hbae nun nur den Teil vom Käfig und des Auslaufs beschrieben sonst ist halr noch mein (großer) Schreibtisch und regale da.

 

LG

Lea:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deftone

Ich denke ich habs in etwas verstanden :D

Darf ich fragen warum du sie nicht einfach im Ganzen Zimmer laufen lässt? Sie also einfach aus ihrem Käfig lässt? Hast du vielleicht das Problem dass du viele kabel hast? Weil die könnte man ja verkleiden..

 

Liebe Grüße

Deftone:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MilchSchnitte

huhu ;)

darf ich fragen was für einen käfig du hast?

ich hab nen Chinchilla käfig der auf nem tischchen steht. wenn ich im Zimmer bin stell ich den auf den boden und mach das türchen auf.

Dann können sie entscheiden ob sie rausklettern wollen oder nicht, und können auch jederzeit wieder in den käfig um zu essen, zu trinken, oder wenn sie einfach keine lust mehr haben. :]

 

lg MilchSchnitte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lea

Hi!

Ich habe einen Doppelstöckigen Kaninchen Käfig

 

LG

Lea:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MilchSchnitte

Und würde das denn gehen dass du den Käfig einfach in den auslauf stellst du das türchen aufmachst damit sie selber raus und rein hüpfen können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Huhu,

 

cih seh auch gar kein Problem darin, die Seniorin alleine in den Käfig zu setzen und das junge Geschnörpsel noch draussen zu lassen. So sind die Rentner eben, haben halt etwas andere Vorstellungen vom Leben...;)

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lea

Hui!

Das mit dem Auslauf an den Käfig habe ich auch shcon mal bropiert als ich den Käfig noch vor meinem Regal stehen hatte, aber die Käfigunterschale ist nicht grade sondern etwas schräg,so könnten die Ratten entwischen.

Und der Auslauf würde dann im Eingang stehen.

 

LG

Lea

 

PS:werde nun meine Oma einfach wen sie keinen Bock mehr hat in den Käfig setzen :D

Und wen ich mal mein Zimmer renovieren sollte werde ich es mit einplanen das die Ratten aus dem Käfig in den Ausluaf können:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Magenta

Guten Morgen,

 

@Deftone:

 

Klar wäre das schöner, wenn die Ratten immer dann in den Auslauf könnten, wenn sie wollten.

 

Meine müssen dazu aber auch ins andere Zimmer, dort gibt es einen "Spielplatz" mit Häuschen zum Zurückziehen. Transportbox an den Käfig gehalten, es gibt ein Gerangel, wer zuerst einsteigen darf, alle hüpfen im Auslauf raus, Frauchen spielt mit ihnen, Frauchen geht, Ratten spielen alleine weiter, irgendwann legen sich alle ins Häuschen und sind müde. Danach wird noch ne Runde gespielt und dann gehts heim in den Käfig.

 

Der Spielplatz ist ebenfalls ihr Revier.

 

Später am Abend dürfen alle noch ne Runde im Bücherregal klettern, aber da muß ich sie einfach beaufsichtigen, was ich im Auslauf nicht muß.

 

Ich denke, besser einen Auslauf und Abwechslung im anderen Zimmer als 24 Stunden stupide im Käfig sitzen...

 

Viele Grüße von Magenta und seit gestern sechs Nasen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung