Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Laura--S

Mein Käfig ist zu klein -.-

Empfohlene Beiträge

Laura--S

LxBxH

60x37x70

Einen neuen Käfig kaufen, geht vom Geld her nicht, aber auf Flohmärkten gibt es doch öfters ein paar, kann man die irgendwie anbauen? Und wenn ja, wie stelle ich das am besten an? Will dass sich meine 2 Mädels wohlfühlen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Ja, der ist in der Tat viel zu klein ;) 80x50x80 (LxBxH) sollte der für 2 Ratzen mindestens haben.

 

Guck mal bei Ebay - da gibts einen Käfig - http://cgi.ebay.de/Jumbo-Hamsterkaefig-Maeusekaefig-Chinchilla-Ratten-Kaefig_W0QQitemZ190285447380QQcmdZViewItemQQptZde_haus_garten_tierbedarf_klein_nagetiere?hash=item2c4de580d4&_trksid=p3286.c0.m14 der sehr groß und günstig ist (wenn du Glück hast, kriegst du den für 40€).

 

Ansonsten kannst auf Trödelmärkten, bei Ebay, Kijii etc. mal gucken, ob du etwas findest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ich habe mal gelesen, dass man in der Regel ein Angebot an unterlegene Bieter bekommt (und somit den Käfig für 39.99 + 10.- Versand), wenn man beim Jumbo bis kurz über 40.- mitbietet. Müsste man natürlich testen... aber auch wenn man ihn für mehr Geld ersteigert (und auch die 69.- Sofortkauf) ist das immernoch spottbillig. Andere Käfige in der Größe kosten deutlich mehr Geld...

Und 60*37*70 ist absolut indiskutabel.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura--S

Es kann ja sein, dass der Käfig verhältnismäßig billig ist, aber 40-60 € ist viel Geld für mich als Schülerin. Außerdem hab weder ich noch meine Eltern einen Ebay-Account :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

so hart das jetzt vielleicht klingt, aber wäre schön gewesen wenn du dich früher erkundigt hättest und direkt einen schönen, ausreichend großen Käfig geholt hättest.

Das mit dem Geld ist auch so eine Sachen, denn diese Kosten können auch immer mit dem Tierarzt auf dich zukommen. Solche Dinge müssen einfach vorher geplant werden.

Frag doch mal deine Eltern ob sie dir vielleicht was vorstrecken können oder ob du verfrüht ein Geburtstags/Weihnachtsgeschenk bekommen kannst?

Kennen sich deine Eltern denn gut mit dem Internet aus? Dann frag sie ob sie sich anmelden würden. Ansonsten gibt es ja vielleicht jemanden in eurem Bekanntenkreis, der für euch bei Ebay bestellen/bieten würde.

Wichtig ist eben dass die Ratten nicht in dem kleinen Käfig bleiben. Hier im Forum gitb es auch oft gute Angebote, aber für einen ausrecihend großen Käfig muss man auch etwas Geld investieren.

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura--S

Die Tierarztkosten übernehmen meine Eltern, weil sie auch die der Katzen übernehmen. Dafür ist gesorgt.

 

Da ich mir nicht so schnell einen neuen Käfig kaufen kann, dachte ich eher an den Flohmarkt, wo es öfters kleine Käfige gibt (große hab ich noch nicht gesehen) die ich mit Röhren oder irgendwie anders mit dem jetzigen Käfig verbinden kann. Ich weiß bloß nicht wie, und da wollte ich fragen ob ihr schon solche Anbauten gemacht habt, und auf was man da achten muss!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

du kannst Gitterelemente rausknippsen in der Größe von z.B. Röhren. So kannst du die verbinden. Aber du bräuchtest ja trotzdem einen ziemlich großen Käfig dazu. Die sind denke ich mal auch auf dem Flohmarkt nicht so günstig zu bekommen. Die meisten stellen ja eher Minikäfige aus (was ich bis jetzt so gesehen habe). Generell kannst du da sicherlich mal schauen. Ansonsten würde ich vielleicht wirklich Geld in einen großen Käfig investerien (durch verfrühtes Geschenk, z.B.) und die Eltern wegen Ebay fragen.

Das Verbinden von Käfigen ist nicht so das Problem, aber der Hauptkäfig muss ja schon groß sein.

So zwei ganz Kleine ist dann ja auch nicht so das Wahre.

Liebe grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mofmof

Hallo :tongue:

 

also ich würde auch raten einen Deal mit deinen Elter aus zu machen.

Vielleicht das man es in Raten abbezahlt oder eben als Weihnachtsgeschenk oder als Vorschuss und du mähst 5 mal Raen und wäschst 3 mal Auto keine Ahnung.

Hab ich als Schülerin auch gemacht wenn ich nicht gerade einen Nebenjob hatte. Fragen kostet nichts! oder?

 

Also das solltest du schon machen wenn du schon Ratten einfach so aufgenommen hast.

 

Gruß

mofmof

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura--S

:(Einfach so hab ich sie ja nicht aufgenommen. Abgesehen davon, dass der Käfig zu klein ist, hab ich alles da! Rattenfutter, Bio-Müsli, Schlafhäuser, sicheres Zimmer für den Freilauf, Birkenäste zum knabbern, Tierarztkosten, Spielsachen, Etagen, Hängematte usw usw... nur der Käfig ist zu klein. Will wirklich nicht so dargestellt werden, als hätte ich ohne Wissen einfach mal Lust gehabt mir kleine Lebewesen ins Haus zu holen. ;(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Irgendwelche Vorwürfe oder Unterstellungen bringen uns hier ja nicht weiter - und die Ratten so wieso nicht! Und ich finde es schön, dass Laura etwas daran ändern will. Also sollten wir ihr auch helfen!

 

40-60€ für einen so großen Käfig wie den Jumbo ist echt noch günstig - red einfach mal mit deinen Eltern (vielleicht hast du ja auch Freunde/Bekannte, die sich mit Ebay auskennen und da einen Account haben, die dir den Käfig bestellen könnten).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

hier sagt niemand dass du was schlechtes für deine Ratten möchtest, immerhin kümmerst du dich jetzt auch um die Käfigfrage. Aber wie bereits gesagt, wär es nunmal wichtig einen ausreichend großen Käfig zu besorgen. Einige Vorschläge wie du das machen kannst, hast du ja bereits bekommen. Ich würde ehrlich mal mit deinen Eltern reden. Lässt sich da nichts machen?

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura--S

Ja meine Eltern sehen momentan noch nicht ein, gleich nochmal einen größeren Käfig zu kaufen, ich soll was günstigeres auftun. Deswegen dachte ich an den Flohmarkt. Ich werde nochmal versuchen ihnen es zu erklären, ansonsten schaue ich mal in der Zeitung und auf dem Flohmarkt und frage jemanden ob er sich mit Ebay und Co auskennt. Ich sag bescheid, wenn ich etwas passendes gefunden habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GothAngel

Huhu :tongue:

 

Also gibt es bei euch sowas wie eine Alleszeitung?

Bei uns ist es die quoka, da schenken Leute auch Teilweise große Käfige her.

Bis ich meinen Verkaufe dauert es noch etwas,da wir eine Volliere Bauen für die 3Nasen.

Das wäre auch noch ne Idee,wenn du einen Käfig selber Bauen würdest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emma

Huhu,

 

nur kurz ein Nachtrag zum Jumbo Käfig von eBay: Ich habe den selber hier und er ist wirklich toll. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach super und meine Nasen fühlen sich pudelwohl darin. Zudem kann ich ihn sehr gut reinigen, da ich aufgrund der großen Türen nicht jedesmal den ganzen Käfig auseinanderbauen muss.

 

Und nochmal kurz zu ebay: Ein ebay-Account kostet auch nix ;). Den kann man dann auch ruhig brach liegen lassen, wenn man ihn nicht mehr braucht.

 

 

lG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nemesis

Huhu!

 

Du kannst dir ja auch mal Kleinanzeigen im Internet anschauen wie auch quoka.de oder andere.

 

Da habe ich spontan in Mannheim z.B. diesen gefunden:

http://www.quoka.de/tiermarkt/zubehoer-fuer-haustiere/cat_48_5160_adresult_33561411.html

(obwohl ich bei den Maßen nicht weiß, was die Höhe ist).

 

Einfach auch da nochmal schauene, vielleicht ist ja was passendes dabei.

Obwohl ich auch nochmal sagen muss, dass der Jumbo Hamsterkäfig einen echt guten Preis hat. Vielleicht geben deine Eltern ja doch noch nach *daumendrück*.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
neptis

Moin,

 

zum Jumbo aber noch die Anmerkung, dass es mit den 50€ Kaufpreis nicht getan ist. Man brauch auf jeden Fall noch Etagen + Rampen + Befestigungsmaterial + evtl Sabberlack, außer man nimmt beschichtete Platten. Bei mir waren das insgesamt knapp 20 Euro bei teilweiser Nutzung von Restholz und eigener Kreis- und Stichsäge. Wenn man nagefreudige Rattis hat, sollte man auch die Bodenschale gegen eine aus Holz tauschen, das sind dann nochmal ca. 10€. Inneneinrichtung hast du in dem Fall schon, sonst müsste man die auch noch einkalkulieren.

Ich finde, der Jumbo hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber bei einer kompletten Neueinrichtung ist man da auch schnell bei 80-100€.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deftone
Aber bei einer kompletten Neueinrichtung ist man da auch schnell bei 80-100€.
...wenn man alles Neu kauft. Man kann aber auch auf dem Dachboden oder auf dem Sperrmüll nach brauchbaren Utensilien gucken. Freunde haben auch shcon mal ein Bertt über. Im Baumarkt gibs auch Verschnitt den man schonmal billige rbekommt. "Befestigungsmaterial"=Kabelbinder für ein paar euro oder einfach Kordel(ein Sisal Knäuel ksotet 3 Euro, da hat man lang was von udn kann angeknabbertes leicht erneuern) Also nicht übertreiben! Ich hab nie viel geld ausgeben müssen. Das einzige was ins geld geht ist der Lack, aber das sit auch noch zu verkraften.

 

Wichtig ist, dass die Ratten eine größeren Käfig bekommen. Der Rest lässt sich improvisieren im Notfall.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baltolino

Jumbo Hamsterkäfig.

 

Ich habe diesen Käfig 2mal hier nebeneinander stehen und miteinander verbunden, so war er das Heim für 8 Ratten, nun sind es nur noch 4 und ich habe das Domizil geteilt.......

 

Der 2.Käfig ist nun überig samt diverser Etagen aus beschichtetem Holz. Allerdings haben meine Lümmel gleich zu Anfang die beiden Bodenschalen durchgenagt - ich habe mir beim Baumarkt deswegen Küchenarbeitsplatten zusägen lassen und jeweils die KÄfige darauf gestellt. Als Halterung dienen umgedrehte Regalschienen die dann eine U-Form bilden, das hält supi, zumal der Käfig durch die Holzetagen mehr Gewicht hat. Unten drunter habe ich Möbeltransporter aus Holz, so ist das Ganze auch fahrbar.

 

Da ich keine Einstreu benutze außer in den Toiletten fällt außer ein paar Zeitungsschnipseln auch nicht viel raus.

 

Also ich komme aus Bochum - der 2.KÄfig ist eigentlich leer und über.......wenn du Möglichkeiten hättest in zu holen, viel möchte ich dafür sicherlich nicht mehr haben.................

 

Gruß

Marion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura--S

Also Sabberlack habe ich schon, genug Holz auch. Ich werd morgen gleich mal zum Flohmarkt tigern und eine Bekannte von mir besuchen, da sie auch noch einen Käfig hat. Ich sag euch bescheid! (Nach Bochum ist leider zu weit...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura--S

Soo =D

Ich war auf dem Flohmarkt und hatte richtig Erfolg =D

Hab eine Vogelvoliere gefunden, die genau denselben Gitterabstand wie mein jetziger Käfig hat und nur um 2l kleiner ist. Im Moment bin ich gerade dabei die Etagen anzufertigen. Ich werde den Käfig oben anbauen und so verdoppelt sich die Größe :) Holz hatten wir noch da, Sabberlack ebenfalls und Werkzeug auch. Der Käfig hat nur 5 € gekostet =D Auf dem Bild ist er erstmal nur draufgestellt. Das was an den Kanten oben schief abhängt, hab ich schon abgeknipst und festgemacht. Die Löcher für die Vogelbalköne (?!?) hab ich mit dem was ich oben abgemacht hab, mithilfe von Kabelbinder verschlossen :) Ich zeig euch nochmal ein Bild wenn alles fertig ist! Insgesamt hat der Käfig jetzt eine Höhe von 1,05 m =)

(Momentanes Bild in meinem Album)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Ich seh kein Bild :schulter:;)

 

Fürs erste sollte das reichen, aber vllt. kannst du dir ja zu Weihnachten einen anderen Käfig wünschen (80x50x80 LxBxH mindestens), denn die Grundfläche ist doch etwas klein mit 60x37 ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura--S

Mein Internet ist gerade so lahm... das Foto will gar nicht laden -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura--S

So jetzt gehts! Bild ist online.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deftone

hey

...ähm..ich will dir ja nicht die Freude vermiesen, aber es wurde eigentlich ja recht früh gesgat, dass mindestens 80x50 Grundfläche her muss. Die Grundfläche hast du also nicht im geringsten vergrößert, und wnen du noch doppelt so viele Käfige draufhaust. Deine ratten werden darin kein gutes leben haben und du solltest daher dringend weiter suchen. So wie ich das sehe ist also die Ausgangssituation immernoch die selbe: Käfig zu klein und eltern wollen keinen neuen kaufen.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith

huhu,

 

ein bisschen in Schutz nehmen muss ich Laura jetzt ja doch. Loki hat doch schon geschrieben, dass der Käfig immer noch zu klein ist und ich denke Laura weiß das auch selbst. Schließlich ich sie ja auch von selbst auf alle hier zu gegangen und hat sich das schon eingestanden, da müssen doch solch harte Worte jetzt nicht mehr sein, oder? Die Käfiggrundfläche ist immer noch zu klein, klar, aber immer hin hat sie versucht auf die Schnelle eetwas zu verbessern und such sicher noch weiter. Solange die kleinen Mäuse noch solche Winzlinge sind wird es wohl noch ein weilchen gehen wenn sie sonst genug raus kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung