Jump to content
zooplus.de
Schnuelf

Nächstes Käfigproblem!!!

Empfohlene Beiträge

Schnuelf

Wir ahben jetzt unsere Kleinen Ratties bekommen (6 Wochen alt:D)

 

Jetzt hab ich aber bedenken, das die aktivere der beiden sie aus dem Käfig stehlen könnte und ich hab schon so alles was ir nach etwas größeren Löchern Aussah mit dreht umwickelt fürs erste. Ich häng mal ein paar Bilder an, damit Ihr seht was ich meine und ob ich mir umsonst sorgen mache.

 

 

 

01012008.th.jpg

 

01012008001o.jpg

 

01012008002.jpg

 

01012008004.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

hmm nee... ich glaube nicht, dass da eine Ratte durchpasst. Aber gut, dass du potentielle Ausbruchstellen schon gesichert hast.

 

Hab da aber mal ne andere Frage: welche Maße hat denn der Käfig? Kann ja sein, dass ich mich täusche, aber der sieht nicht wirklich rattengerecht aus...

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schnuelf

Ja der Käfig hat nicht die Optimale Größe, wird aber erstmal bis auf weiteres reichen denke ich. Laut CageCalc ist er für 2 Ratten Ausreichend.

 

55,98,55 (HxBxT)

 

Bin aber für die Anmerkung sehr dankbar. Wir werden uns wahrscheinlich nochmal um die Käfigvergrößerung kümmern. :r91:

 

 

Hab Grade nochmal n Foto von den scheuen kleinen zu machen, war leider nur bei einer möglich, aber dann könnt Ihr mal schaun:

 

01012008007.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

Breite und Tiefe sind ja auch okay, aber die Höhe von 55cm ist absolut indiskutabel :mad: Du könntest ja nicht mal eine gescheite Ebene einziehen... da würde ich mir schon zeitig was anderes überlegen.

 

Steffi

 

EDIT: habe die Maße eben selber mal in den CageCalc eingegeben. Er sagt tatsächlich, dass die Maße für zwei Ratten ausreichend sind. Allerdings sagt er auch:

 

Achtung: dieser Käfig ist nicht optimal. Die Käfig-Höhe ist zu gering. Eventuell sollte er durch Anbauten o.ä. ergänzt werden.

Der Käfig sollte mindestens 80 cm breit, 50 cm tief und 80 cm hoch sein. Etagen sollten nicht kleiner als 30 cm breit und 30 cm tief sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schnuelf

Ja seh ich ja lles ein, aber ich brauchte ja mal was für den Anfang. Außerdem sollen die kleinen ja nicht ewig im Käfig sein, wenn die erstmal zahmer werden dann kommen die ja auch raus. Müssen wir uns dann mal kümmern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mama

Hallo,

 

also der Käfig ist wirklich zu klein. Ich hatte auch nur eine Käfig mit 80x61x61 und habe dann einen günstigen Käfig ersteigert bei Ebay und in der Höhe erweitert auf den alten Käfig, Etagen dazugebaut und nun ist er insgesamt 100m hoch und somit ideal.

Auch das Einstreu würde ich ändern, ist gut für Hamster oder Meerschweinchen, aber nicht für Ratten, da sie sehr empfindlich sind mit den Atemwegen. Zeitung ist eine billige und gute Alternative oder Zewapapier. Ich tu beides rein. Auf den Boden Zeitung uns ins Kuschelhäuschen Klopapier oder Küchenrollenpapier, ist auch leichter zum reinigen! Ins Klo benütze ich Holzpallets und Klopapier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Satina

Huhu,

 

nicht nur das Zeitung billiger wäre, alleine die Kleinen können durch Streu & Heu, Milben bekommen, was dann echt nochmal ins Geld geht.

Ich würde auch sagen das du dir was anderes einfallen lassen musst für den Käfig. Die kleinen sind soo agil die klettern echt viel, da reicht dann auch nicht der Auslauf zum ausgleich.

Besorge dir einen billigen Käfig und bau oben drauf an, oder Bau gleich einen Käfig selber. Hier gibt es schon viele Theards über den Jumbo Käfig von Ebay, vllt. guckst du dir denn mal an.

 

LG Satina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hi

das Problem besteht ja darin, dass die kleinen doch den größten Teil der Zeit also ihres aktuellen Lebens darin verbringen, müssen ja, können ja nicht einfach die Tür öffnen.

 

Und das gerade wo sie noch so jung sind und klettern und spielen wollen.

 

:]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cathi

vllt solltest du für nen größeren Käfig anfangen zu sparen, glaub auch nicht das er lange ausreichen wird, meine finden ja schon 1,60m höhe zu klein (jednfalls die großen) da sie ja noch klein sind würd ich sagen er reicht fürs erste...:rolleyes: oder du baust ihnen nen Käfig, ist immernoch am billigsten. Die Rattenkäfige Heutzutage sind echt teuer. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hi

da sie ja noch klein sind

 

Das ist ein Trugschluss. Gerade junge Ratten brauchen sehr viel mehr Platz als Senioren. Senioren klettern häufig nicht mehr (Alter, Krankheit) , aber gerade die jungen Ratten in der Entwicklung sollten doch wirklich Platz zum Toben haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cathi

hm naja wo ich zurzeit die beiden kleinen drin habe ist ca 70cm in der höhe...

obwohl 55cm wirklich nicht grade hoch sind :rolleyes: am besten du machst noch spielzeug wie kletterseil und hängebrücke rein, das mögen meine total gern und toben drauf rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

HI

noch mal ich..

 

Spielzeug gleicht doch keine fehlende Höhe aus... Im Käfig ist ja leider nichtmal eine 2. Etage (durchgehende).. Sehr schade für die Kleinen.

 

Ein 2. Kaninchenkäfig wäre da schon besser, den kann man obendauf stellen und verbinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung