Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
piratin

neue ratten/tierheim/integration?

Empfohlene Beiträge

piratin

hallo ihr

 

ich wollt mal folgendes in die runde fragen:

 

also,am samstag ziehen bei mir 2 männchen aus dem tierheim ein.

alter unbekannt, sie schätzen die 2 auf ca. 1 jahr.

nun ist es aber so, dass ich mich frage ob ein grösseres rudel nicht besser wär, hab aber keine ahnung von integrationen und weiss jetzt nicht was ich tun soll.

die 2 so als 2er gruppe lassen oder noch 1-2 dazu integrieren.

als käfig hab ich den royal suite 95 double von savic.

eigentlich könnte ich ja dann 2 oben und 2 unten halten und dann irgendwann zusammenführen als große gruppe?

was denkt ihr?was soll ich tun?

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emma

Huhu,

 

erstmal würde ich nur die zwei nehmen und die an dich gewöhnen. Mehr Tiere als 2 ist eigentlich immer gut, vor allem, falls mal eins plötzlich sterben sollte. Außerdem sagen viele, beginne ein richtiges Rudel erst ab 3 Tieren, weswegen ich auch derzeit auf 3 vergrößere.

 

Viele sind aber auch der Meinung, dass das permanente Riechen der fremden Ratten vor allem Böcke aggressiver machen könnte, was die Integration erschweren dürfte.

 

Zur Integration findest du z.b. hier http://www.ratteneck.eu/vbglossar.php?do=showentry&id=55 schon mal einiges. Ich habe derzeit auch meine erste Integration laufen, irgendwann muss man eben da durch. Vor allem: Wenn ein Tier stirbt, musst du eh integrieren, also vielleicht doch vorher und in Ruhe. Ansonsten helfen die Ratteneckler auch sehr bei Integrationen ;).

 

Daher würde ich sagen: Nimm erstmal die beiden, gewöhne sie an dich, und danach kannst du immer noch zusätzliche Tiere aufnehmen, allerdings würde ich diese in einen zweiten Käfig fernab des alten Paares aufstellen. Mein Neuzugang steht derzeit auch in einem anderen Zimmer als mein altes "Rudel".

 

 

lG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Satina

Huhu,

 

Eine Inti ist schon eine große sache, aber es geht auch für unerfahrene. Gibt ja schon genügend Thema hier, da kannst du dich ja schlau machen.

Also wenn du dir noch zwei dazuholen möchtest würde ich dir davon abraten Sie getrennt in dem einem Käfig zu halten.

Ich würde jetzt erstmal anwarten wie sich deine zwei Nasen dann machen, dannach kannst du ja immer noch entscheiden ob 1-2 dazu kommen sollen.

 

LG Satina

 

Aso weißt ja wir sind alle immer "g***" auf Fotos von Ratten ;)

Und ich stimme Emma dazu, war nur zu langsam :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
piratin

danke für eure antworten

 

ich hab die 2 nun erstmal abgeholt und nun sind sie in der royal suite untergebracht :-)

 

nur was mir sorgen macht:

 

sie fressen kein gemüse, kein obst,

nur rattima,trockenes brot, vitaminpaste und etwas kartoffelpüree hat gemundet.

nur das mit dem frischfutter versteh ich nicht...

denkt ihr, ich kann sie irgendwann an gemüse gewöhnen?

 

ansonsten, sie kratzen sich ständig und karls fell ist ganz struppig...wahrscheinlich milben ...sind so rot-braune pünktchen am fell(gestern abend-heut mittag komischerweise nicht)

 

bin dankbar für jede antwort

 

lg:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Wenn sie Gemüse nicht wirklich kennen, dauert es seine Zeit, bis sie sich dran gewöhnen.

 

Lass die beiden mal vom TA untersuchen - es könnten Haarlinge oder so sein. Das muss mit einem Spot-On behandelt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung