Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Daja

Terarien oder Käfig???

Empfohlene Beiträge

Daja

Hallo Zusammen...Jetzt mal eine Frage zur Haltung der Tiere.Wieso wird von Terarien so abraten und trotzdem angeboten???Bisschen wiedersprüchlich oder???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Terrarien sind nicht für die Rattenhaltung geeignet - heißt ja nicht, dass es nicht für andere Tierarten geeignet ist ;)

 

In Terrarien und Aquarien kann die Luft nicht zirkulieren. Durch den Urin sammelt sich Ammoniak am Boden, der die Atemwege der Ratten extrem schädigt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daja

Es gibt spezielle Nagerterarien,was ich eben auch nochmal gesehen hab.Blätter hier so durch.Denke es ist aber auch eine Sache der Pflege,oder???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Hast du mal einen Link?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daja

suche es grade...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
happy2009
LaKara

Hallo,

 

nein, es ist keine Sache der Pflege. Es ist eine Sache der Tiere. Hamster, Wüstenrenner usw. kann man super in Aquas/Terras halten, da würde ich die AQ-Haltung einer Gitterkäfighaltung definitiv vorziehen.

 

Fakt ist nur: Ratten pieseln mehr, Rattenurin enthält viel Ammoniak, Ammoniak ist schwerer als Luft, d.h. dass sich alles unten ansammelt... wunderbar für die Ratten, die eh schon sehr anfällig auf den Atemwegen sind.

 

Artgerecht einrichten kann man ein Terra für Ratten auch nicht.

 

Edit: beide gezeigten Terras sind nicht zur Rattenhaltung geeignet.

 

 

Wieso wird von Terarien so abraten und trotzdem angeboten???Bisschen wiedersprüchlich oder???

Widersprüchlich ist das nicht... Wirtschaft nennt man sowas.

Es gibt doch auch Joggingbälle für Hamster, Leinen für Ratten usw. Alles eine Frage der Nachfrage und des Angebots. So lange es genügend "Doofe" gibt, die sowas kaufen wird es auch angeboten... in allen Foren würde dir aber davon abgeraten werden.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
happy2009

na also ich weiss nicht artgerecht eingerichtet ist mein terramix aber, durch den aufbau. Das mit der Luft , nun meint ihr nicht wenn man Tiere hat, die nur in Ihre Toilette pinkeln und man diese jeden Tag säubert, es die Luft nicht so ins negative verändert? Ich meine ich denke darüber nach, relativ dicht über der Boden platte Lüftungsgitter einzubauen, welche auch in den oben erwähnten eingebaut sind. Also ich habe heute den Käfig komplet entleert gesäubert ausgewaschen etc, und mein Käfig riecht überhaupt nich unangenehm und ich weiss wie Ammoniak riecht. Ich finde es ist ein sehr umstrittenes Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trixi

HUHu

 

Das ist das selbe wie bei Farbmäusen wenn man die im Aqau/terra hält kriegen die Atemwegs propleme.

Egal wie man es pflegt

 

Wir haben ja ab und an auch urlaubsratten da war auch eine dabei die hat früher in einem aqau käfig aufbau gelebt

 

Das merkt man total ,die pfeifft so beim atmen

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ringelpiez

Unabhängig vom Geruch finde ich Terrarien auch einfach nur unpraktisch! Damit kann man doch im Grunde einfach nichts Schönes für die Ratten basteln. Keine Hängematte aufhängen, keine Leitern und Kletterzweige anbringen, keine Etagen einbauen. Und ohne Gitter auch kein Klettern!... All das, was Ratten gerne mögen.

Also für mich gäbe es da keine Diskussion ob Terrarium oder Gitterkäfig...^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, warum man sich diese Dinger schönreden muss. Nur weil da jemand Profit machen will und so Teile verkauft, heißt das nicht, dass sie geeignet sind! Ich kauf doch für meinen Hamster auch nicht einen dieser Plastikknäste oder diese Minikäfige für Meeris und Kaninchen :rolleyes:

 

Und das Terrarien gesundheitsschädlich für Ratten sind, wurde hier ja schon ausführlich erklärt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Hi,

 

Aquarien und Terrarien sind aus genannten Gründen für die Rattenhaltung ungeeignet und nicht artgerecht.

 

Sicher gibt es auch Nager, für die diese Haltung besser ist, da sie z.B. Gänge graben. Das ist bei Ratten nicht der Fall, was sie brauchen sind Lauf- und Klettermöglichkeiten.

 

Zudem ist ihr Urin nun mal arg Ammoniakhaltig, was sich unten absetzt.

Das ist für die Tiere, die eh auch so schon anfällig für Atemwegsinfekte sind, alles andere als optimal. Es reizt die Atemwege zusätzlich.

Und Luft zirkuliert darin nicht anständig, ganz unabhängig vom Stellplatz.

 

Kein verantwortungsvoller Rattenhalter verwendet diese Behausungen so wie sie sind für sie.

Man kann aber Terrarien in gewisser Weise schon tauglich umbauen, wenn man die Front z.B. austauscht und für Belüftung sorgt.

Was man aber unbedingt dabei beachten muss, ist, daß auch Ebenen etc. eingebaut werden können.

Allerdings ist das ein Aufwand, bei dem ich mich frage, ob es da nicht eher lohnenswerter wäre, gleich einen anständigen Käfig zu holen oder einen Schrank o.ä. umzubauen =)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daja

vielen Dank für die vielen Antworten!Schliesse mich der Meinung vom Ghostwriter an.Denke das es wenn man will ein Terarium Rattengerecht gestallten kann ohne das unsere tierischen Freunde drunter leiden müssen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Hi,

 

naja, aber wie gesagt, viel Aufwand. Warum da nicht lieber gleich zu einer von vorneherein artgerechten Behausung greifen ?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
happy2009

dann hast du meines noch nicht gesehen meine toben und klettern wie wild sie haben 1,60 m höhe und die verschiedensten arten in diese höhe zu kommen , das einzigste wodrüber ich mir gedanken mache ist die luft .

 

und zum thema es gibt immer doofe die das kaufen

 

 

hm wenn ihr ein haus bauen wollt und habt keine ahnung davon, geht ihr ja auch zu einem bauunternehmen und glaubt denen wenn sie euch was erklären. ich denke viele vertrauen auf die sogenannten zoofachverkäufer und ich finde es anmaßend zu sagen: es gibt ja immer doofe die das kaufen! ich denke nicht das alle doof sind , sondern eher, das die meisten es aus unwissenheit und falsch gesetztem vertrauen kaufen.

 

nun ich für mein teil werde mir noch etwas einfallen lassen oder einen käfig ohne glasunterteil selber bauen, denn ich kann mit ruhigem gewissen sagen, das ich für meine tiere alles tu was in meiner macht steht. ich meine wir haben einen halben zoo, viele aus miserabler haltung und wenn ich sehe wie sie aufgeblüht sind seitdem sie hier sind, so weiss ich ich habe alles richtig gemacht!

 

weill ich vorher rennis hatte und das terrarium schon da war, und ich zu den menschen gehöre die es aus unwissenheit zur neuen behausung meiner fellnasen machte. das einzge was mir fehlt ist die belüftung und darum kümmere ich mich noch. ein bild meines umbaus ist hier im forum auch zu sehen. desweiteren habe ich mich auch um das thema des abstürzens gekümmert, da mein kärrarium 1,60m hoch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Huhu happy 2009,

 

ich habe dich doch gar nicht persönl. angesprochen, sondern bin auf die Frage Terra o. Käfig im Allgemeinen eingegangen :confused:

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
happy2009

nein habe es auch so nicht verstanden wollte es nur erwähnen. geärgert hat mich nur die aussage es gibt immer doofe die so etwas kaufen

 

 

ausserdem bekomme ich langsam panik, da die kleinen bald getrennt werden müssen und sich bis jetzt weder für lucky noch für die kleinen interessenten gefunden haben. ich habe mich jetzt entschlossen lucky doch kastrieren zu lassen und hoffentlich wenigstens für die kleinen jungs jemanden zu finden. ich kann doch so vielen fellnasen zeitlich gar nicht gerecht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

ich habe deine Beiträge mal zusammengeführt. Du brauchst keinen neuen Beitrag posten, wenn dir noch was innerhalb 15 Minuten einfällt oder du was ändern möchtest. Dann kannst du über den ändern Button, der in der Zeitspanne eingeblendet ist, deinen Beitrag vervollständigen.

 

Fakt ist einfach, dass Terrarien nicht geeignet sind für Ratten aus zahlreichen genannten Gründen. Man müsste einiges dran machen um sie einigermaßen tauglich zu machen und da stellt sich mir einfach die Frage warum man nicht direkt ein artgerechtes Zuhause kauft oder baut.

 

Das Problem besteht im Grunde nur daran, das Menschen trotzdem oft Produkte kaufen, die nicht geeignet sind oder gar tierschutzwiedrig (Joggingbälle für Hamster als Beispiel). Ich finde es nicht gut, dass man es eigentlich besser wissen müsste, aber dennoch diese Produkte unterstützt.

Schade finde ich es nur, dass wirklich gute Gründe genannt werden, warum z.B. ein Terrarium nicht geeignet ist und dann doch z.B. gekauft wird.

 

Fehler oder Fehlkäufe machen wir alle, aber dann wenn man es besser weis und sich informiert hat, kann man es zumindest dann ändern und vorallem den Kauf lassen. Ich denke, dass Lakara das damit ausdrücken wollte.

 

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

deswegen steht da "Doofe" und nicht Doofe.

Klar macht jeder mal Fehler, aber es hat auch jeder ein Hirn, einen gesunden Menschenverstand und den Zugang zu Informationsmöglichkeiten.

Wieso man sich dann allerdings noch alles Schönreden muss, ist mir unklar. Da schließ ich mich Loki an.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Hi,

 

naja, aber nicht immer bekommt man auf Anhieb auch die richtigen Infos.

Leider ist das, gerade was Käfige angeht, manchmal ein Problem.

Ich mag da niemanden verurteilen, der da zunächst auf einen 'Fachverkäufer' vertraut.

Das dort häufig selbst Unwissenheit dahinter steckt, oder eben reine Verkaufspolitik, merkt man ja leider nicht immer sofort.

 

Umso schöner und wichtiger, wenn es die Leute nicht einfach dabei belassen, sondern sich weiter informieren :]

Und umso wichtiger, daß man stetig mit Aufklärung präsent ist.

 

Einige Dinge aber sind in der Tat offensichtlich alles andere als tiergerecht und reine Geldmacherei. Trotzdem wird es gekuaft, weil es ja so schön lustig, bunt, außergewöhnlich oder sonst was ist :rolleyes:

 

Davon, sich Dinge schönzureden, obwohl man es ja eigentlich besser weiß, halte ich im Übrigen auch nichts.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung