Jump to content
zooplus.de

Empfohlene Beiträge

piratin

hallo

 

 

ich habe 5 böcke resp. 3 böckchen von 7 wochen und 2 böcke von ca. 1 jahr und wenn ich da nicht alle 2 tage in den 2 volieren die zeitung auf allen etagen wechsele, müffelt es, sagen wir mal, sehr streng. was könnte man dagegen unternehmen?

die grossen gehen brav ins klo kötteln, die kleinen (noch) nicht.

ich hab plastik und holzzeugs in den käfigen...sollte ich die holzsachen mehr als 1mal in der woche abwaschen?

 

 

 

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Raven

Huhu,

 

Ich glaube nicht das man da viel machen kann :D. Böcke makieren nuneinmal viel und ausgiebig. Meine haben früher auch immer gemüffelt so das ich sie alle paar Tage sauber machen musste (waren 4 Stück in einem Selbstbau). Im moment habe ich 3 Böckchen die gar nicht stinken, sind allerdings Kastraten.

 

Liebe Grüße

Raven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

Fakt ist, je öfter man sauber macht desto mehr riecht es. Man nimmt den Tieren ja mit jeder Reinigung den Rudelgeruch und der muss ja irgendwie wieder zurückkommen :)

 

Ich habe im Augenblick nur noch drei Ratten und muss nur noch so alle 10 Tage den Schrank komplett reinigen. Davor musste ich schon einmal die Woche ran.

 

Hast du die Holzsachen denn lackiert? Unbehandeltes Holz stinkt ja nach kürzester Zeit füchterlich und den Geruch kriegt man auch fast nicht mehr weg.

Kannst du lokalisieren, was im Käfig stinkt? Also ist es etwas bestimmtes vom Interieur oder sind es die Tiere? Wenn es die Tiere sind, würde ich diese mal von einem rattenerfahrenen TA untersuchen lassen.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Ich MUSS bei meinen Jungs jeden Tag die Zeitungen auf den Etagen wechseln, auf denen sie sich am meisten aufhalten. Das ist dann immer alles so durchgepieselt :rolleyes: Ködeln tun meine auch in kein Klo :rolleyes:

Ich habe mittlerweile schon Plastikhäuser im Käfig stehen, weil die Holzhäuser so gemüffelt haben. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
piratin

hallo

 

wenn ich die zeitungen wechsele, ist der geruch schon viel milder ;-)

also denke ich schon, dass es an den zeitungen resp. am urin an den zeitungen liegt.

 

ich wechsele ab jetzt alle 2 tage die zeitungen

 

die holzbrücken sind schwer zu lackieren..

 

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadine81

Hallöchen!!!

Ich würde gerne dies Thema nochmal aufnehmen!

Ich habe meine beiden süssen jetzt seit 8 Tagen und der Käfig sieht noch aus wie frisch gemacht! Habe ca 1,5bid 2cm von diesen Einstreu Sticks ausliegen und auf den Etagen Zeitugnen, aber das habe ich schon gelegentlich ausgewechselt.

 

Wie oft macht Ihr Eure Sauber? reichen so alle s10 Tage oder doch lieber schon nach 7??

Muss dazu sagen, gehen auch schon (meistens) aufs Klöchen zum Kötteln!

 

Würde mich über einen Tipp freuen!!:]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirotess

Hallo Nadine,

 

also ich putze die Käfige einmal die Woche. Richtig schrubben kommt es drauf an wie sehr sie rum geferkelt haben, aber das mach

ich auch mindestens 1 mal pro Woche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich mache alle 3 Tage etwa die Klos sauber, wie ein Katzenklo mit einer kleinen Siebschaufel für Katzenklos.

Den ganzen Käfig mache ich einmal die Woche, da kommt dann alles raus (inklusive der Klos) und ich wasche die Etagen ab. Meine Holzhäuser müffeln nicht wirklich, obwohl ich sie nicht lackiert habe.

 

Meine Mädels zeigen mir auch, wann es Zeit zum saubermachen ist. Einen Tag bevor es soweit ist, zerfetzen sie sämtliche Zeitungen im Käfig.

Aber einmal die Woche finde ich, sollte man schon saubermachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Magenta

Hallo,

 

es kommt natürlich auch auf die Anzahl der Tiere und die Größe des Käfigs an.

Als mein erstes Rudel (drei Babies) noch klein war, reichte es, einmal in der Woche den Käfig frisch zum machen - das waren noch Zeiten ;).

Mittlerweile habe ich 8 (bald 11) Mädels in einem Dom, den ich so alle 6 Tage säubere. Dann kommen alle Teppiche raus und alles wird geschrubbt und frisch gemacht. Zwischendurch wechsele ich die Zeitungen und mache die Klos neu.

Selbst wenn Du denkst, der Käfig hätte es noch nicht nötig, würde ich den nach einer Woche mal säubern, das Ratten-Pipi verteilt sich ja überall...

 

Viele Grüße, Magenta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadine81

Klar die Klos mache ich auch öfter sauber, wollte nur nicht übertreiben, dachte wegen dem vermehrten Markieren dann. Man muss als Neuling ja fragen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Licia

'Nabend,

meine Mädels gehen brav auf's Klo, deswegen mache ich das jeden zweiten Tag komplett sauber. Ich habe auf allen Etagen Zeitungen liegen, die werden jede Woche gewechselt, weil sie mir sonst zuviel müffeln. Kuschelsachen werden nach Bedarf gewaschen... oder eher je nachdem, wie viele Rattzen wieviele Stunden täglich dadrin rumgammeln *g*

Häuschen kommen alle zwei, drei Tage in die Maschiene, den Rest brauche ich höchstens alle zwei Wochen mal zu waschen.

 

Da die Zeitungen aber auch manchmal verrutschen, besonders auf den einzelnen Etagen, wische ich den Käfig einmal in der Woche feucht aus, aber nur mit klarem Wasser. Sollten die Mädels 'ne Essensschlacht veranstaltet haben, kommt auch schon mal Spüli zum Einsatz, aber das ist eher selten.

 

So mache ich das, und selbst meine Ma, die extrem geruchsempfindlich ist, hat nichts zu meckern ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MamaRosiel

Hi :tongue:,

ich habe u.a. einen einzelnen Rattenbock, aber auch da wie für alle anderen mache ich einmal in der Woche gründlich sauber. Die Klos alle 3 Tage, die Zeitungen werden bei Bedarf zwischendurch gewechselt. Bei meinem einzelnen Bock muß ich die Zeitung - da wo er schläft - täglich wechseln, die ist jeden Tag total verpinkelt.

Nach meiner Erfahrung "riechen" Junge aber noch viel mehr als die älteren Tiere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Huhu,

 

also meine Mädels sind echte Schweine :p, trotzdem hält sich der Siffkram und entsprechende Säuberungsmaßnahmen in Grenzen.

 

Ich habe einen Aneboda für 6 Ratten:

 

Jeden Tag plündere ich die Frischfutter-Bunker und feg die Trockenfutter-Reste-Krümel runter. Ich will nicht, dass da was schimmelt und die Mädels auf den pieksigen Schalen laufen müssen.

Die Frischfutternäpfe (3 Stück) und der Wassernapf werden ausgespült und neu befüllt.

Ich sammle auch die Ködel auf und drapiere sie im Klo. (Wir üben noch! Die Zicken ignorieren ihre 3 Toiletten meistens, aber ich gebe nicht auf! :D)

Im Freilauf feg ich einmal durch und räume auf.

 

Alle 2 bis 3 Tage überprüfe ich die Zeitungen auf den Etagen und die Stoffsachen unter den Häuschen: Sind sie feucht vom Futter oder Urin oder total zerrupft, fliegen sie raus und ich lege neue nach. Sind sie noch zu gebrauchen, drehe ich sie auf die andere Seite.

Das alte Trockenfutter (meist nur leere Hülsen, Körnerreste) kommt weg und die Näpfe werden ausgewaschen, bevor neues Trockenfutter hineinkommt. (Ich muss 2 Näpfe haben dafür, wegen der Rudelstruktur. Aber würde ich das jeden Tag erneuern, wären sie nicht leer und die Ratten hätten nur die leckersten Sachen gefuttert.)

Die Nippeltränke wird auch ausgespült und mit frischem Wasser hingehängt. (Ich habe zwar auch einen Wassernapf - mag ich persönlich lieber - aber meine kleine Gipsy hat die Angewohnheit, leckere Sachen mit Zeitung oder Tüchern "zuzudecken", leider auch beim Wasser, das dann natürlich aufgesogen wird. :rolleyes: Damit die Kleinen deshalb nicht verdursten müssen, hängt auch noch eine Nippeltränke da.)

 

Einmal die Woche wird die komplette Zeitung erneuert, auch die geschredderte in den Häuschen.

Alle Stoffsachen landen in der Waschmaschine bei 60°C.

Die Etagen werden frei gefegt und mit einem feuchten Lappen (Wasser) abgewischt.

Die Häuschen, Leitern, etc. wische ich auch ab.

Auf den Etagen verteile ich neue Zeitung und neue Stoffsachen.

Die Klos kriegen neues Streu und nur eine Handvoll ganz frische Ködel wird reingelegt, damit sie nicht vergessen, dass das Klos sind. :D

 

Einmal im Monat ist Großputz angesagt. Da nehme ich dann auch alle Etagen raus - die sind nicht fest, sondern liegen auf Winkeln auf.

Ich schrubbe mit heißem Wasser plus kleinen Spritzer Spüli (parfümfrei!) den ganzen Schrank, alle Etagen und alles an Inventar richtig gründlich ab, danach wird alles neu gemacht.

Der Hamsterknast im Freilauf (hat keine Türen, dient nur als Kletterburg und zum Ausruhen) wird auch geputzt und kriegt neues Streu.

 

Ansonsten: Die Transportbox reinige ich nach jedem TA-Besuch. Erstens ist sie oft voll von Angst-Ködeln, zweitens riecht sie manchmal ja nach Spritzen, Desinfektionsmitteln, etc. Die Kleinen sollen nicht jedes Mal schon Angst kriegen, wenn sie nur in die Box gehen. Außerdem lege ich, bevor wir zum TA fahren, immer benutzte Sachen mit hinein, die dann eh ausgewechselt werden müssen.

Einen Großputz gibt es auch, wenn eine Ratte gestorben ist und die Totenruhe (3 Tage) vorüber ist. Wenn der Geruch der Verstorbenen fehlt, können die übrigen Ratten diese schneller vergessen und sich auf die Rangordnungsneubildung konzentrieren.

 

 

Bei mir stinkt eigentlich nichts... wobei das auch daran liegen kann, dass ich Mädchen habe und die nun nicht so arg viel markieren. :mad:

 

Liebe Grüße,

Rowe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung