Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Raven

Wie oft "ähnliche" Sachen?

Empfohlene Beiträge

Raven

Huhu,

 

Also ich habe meine Ratten ja immer nach Gefühl und Gewissen gefüttert (und bis jetz waren sie auch immer Gesund und nicht zu Dick).

 

Aber in letzter Zeit lese ich immer wieder : Hiervon nicht zuviel, Davon nur 2 mal im Monat...

 

Und hier mal ne Frage, wenn gesagt wird nur einmal im Monat Ei (als Beispiel) heisst das dann das sie dafür kein jogurt bzw. Quark bekommen dürfen?

Oder wenn sie etwas Milch bekommen, dann eben das andere auch nicht?

 

Oder ist das alles schon als solches angegeben das man alles mal verfüttern kann?:rolleyes:

 

Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt :D

 

Bis dann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Bei Milchprodukten muss darauf geachtet werden, dass es nicht zu oft gegeben wird. Hin und wieder mal ein bisschen schadet nicht, aber, wenn man ihnen regelmäßig neben dem guten, ausgewogenen Rattenfutter Eiweiß zu füttert, schadet es eher den Ratten. =) Daher kann man selten mal was geben. =) Und auf Milch eher verzichten den Ratten zu geben. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Raven

Huhu du,

 

Mit Milch ist verdünnte Katzenmilch gemeint ;)

 

Aber ich meinte eigendlich weil ja gesagt wird, nur dann und dann und nur 1-2 mal im Monat ect. ob sich die Sachen dann nicht überschneiden dürfen?

(Nicht nur Milchprodukte, auch andere Sachen wie Ei und Tüften ect.)

 

Ein wenig verwirrt bin ich da schon :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Darauf ebenfalls verzichten. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Raven

Huhu,

 

Aha ok? Das wundert mich jetz ein wenig ich hab doch irgendwo gelesen das Katzenmilch ok wäre :confused:. Aber gut dann nicht wieder etwas Geld gesparrt :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
piratin

hallo

 

 

meine bekommen ziemlich oft gurke und chicoree. das kann ja nicht schaden, oder?

anderes gemüse verweigern sie leider:-(

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Huhu,

 

:D da hat sich ja anscheinend noch jemand das Wort 'Tüften' angewöhnt ...

 

Man sollte halt im Allgemeinen darauf achten, daß man nicht so viele Dickmacher oder eiweiß/milchhaltige Sachen nebenher füttert.

 

Bei Gemüse kann man die sachen ruhig öfter geben.

Aber auch wenn deine anderes Gemüsezeug verweigern, einfach immer mal wieder anbieten, manchmal müssen sie erst Geschmack daran finden.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

was ist denn bitte Tüften?

 

Was das Frischfutter angeht, ist es natürlich nicht sooo prickelnd, wenn sie nur ein paar Sorten Gemüse fressen. Aber da gilt die Devise: immer mal wieder ausprobieren. Es gibt so viele Obst- und Gemüsesorten, die von den Ratten gefuttert werden können... Achte aber darauf mehr Gemüse als Obst zu geben - ist gesünder ;)

 

Was die Milchprodukte/Eiweißprodukte angeht, gebe ich ganz ganz selten was. So alle paar Monate mal bisschen Joghurt, mal ein Ei usw. Allerdings gebe ich nicht gerade Joghurt, wenn ich zwei Tage davor Ei gegeben habe. Das sollte schon ausgeglichen sein :]

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Raven

 

:D da hat sich ja anscheinend noch jemand das Wort 'Tüften' angewöhnt ...

 

LG

 

Ja ich weiss auch nicht wie das kommt *grins*

 

@LaKara Tüften is ein Uraltes Wort für Kartoffel und wird glaube ich in HDR öfters erwähnt :confused:

 

Auf jeden Fall vielen Dank, jetzt bin ich nichtmehr restlos verwirrt :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Huhu,

 

ahso Grombiera... Erdäpfel... mensch wir Süddeutschen verstehen sowas nicht ;)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hi

 

Naja, es gibt da ja kein Patentrezept, es hängt ja immer davon ab, wieviel sich die Ratten auch bewegen und wie ihr Stoffwechsel so ist. Man merkt das ja, wenn man aufmerksam ist, wie die Ratte auf welche Ernährungsveränderung reagiert.

 

Generell sollte die Ernährung so funktionieren:

- Grundfutter (Trockenfutter)

- kalorienarmes Frischfutter

-> beides zusammen sollte für ne ausgewogene Ernährung eigentlich reichen.

 

Und dann gibts je nach Bedarf/Sportlichkeit zusätzliches:

- kalorienreiches Frischfutter (alles süßes, Bananen...)

- kalorienarme Leckerlis

- Dickmacher

 

Ei, Milch, Milchprodukte, Eiweißschocker etc. sind bei mir eigentlich absolute No-Go's.

Alles, was so zu dem Zusätzlichen gehört wird zusammengerechnet, wenn ne Ratte bei mir mal mehr Drops kriegt (weil sie mich weichgeklopft hat, jaja), gibts dafür weniger von den anderen Sachen. Mir ist doch wichtig, dass sie jeden Tag einigermaßen die selbe Kalorienzahl zu sich nehmen. Da werden sie nicht träge und dick, Übergewicht ist ja mein Erzfeind bei den Kastraten, die sind noch immer dick geworden, mit meinen aktuellen kämpfe ich noch recht gut dagegen *auf holz klopf*

 

Klingt aber alles strenger als es ist ;) Man hat das schon im Gefühl. Man sieht ja, wie groß die Ratte ist und wie groß die Zucker-Fett-Drops, die man da reinstopft :D

 

Guten Appetit

Judith

.. mit sportskanonen-Kastraten-Opa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Raven

huhu,

 

Super Judith dankeschön ;)

 

Da muss ich als kein schlechtes gewissen haben, wenn sie in zwei wochen mal ei und quark bekommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung