Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Zimtzicke

Supreme Science Selective Futter?

Empfohlene Beiträge

Zimtzicke

Hallo,

kenn jemand oben genanntes Futter? Nochmal schreiben kann ich es glaub ich nicht mehr :] Zu kompliziert :-)

 

Es sind Pellets und wohl vegetarisch. Hat die schonmal jemand verfüttert? Sind nämlich arg teuer für Pellets...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

jup hab ich hier. Ich finde die Pellets spitze und meine Ratten fressen die auch gerne.

 

Ja, vegetarisch sind sie wirklich, das nötige Eiweiß wird anscheinend durch die Aminosäuren ersetzt. Genau weiß ich das auch nicht... es ist aber ein vollwertiges Futter :)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Huhu

ahja, super. Dan lohnt sich der Kauf wenigstens.

 

Wie riecht das denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

hmm, bisschen nach Körnern und ganz wenig sogar nach Apfel. Also unangenehm riecht es nicht.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lea

Hallo!

Wie viel kostet das Futter denn?

Und wo bekommt man es her?

 

LG

Lea:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hi Lea

bei Zooplus gibts das und im Angebot (jetzt) kosten 2 Kilo stolze 9,90€ :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
santashelper

Also ich hab es mir schon vor ner Weile bestellt und bin gerade fleißig am verfüttern. Die Pellets sehen ein wenig langweilig aus, alles so einheitlich braun; aber wichtig sind ja die anderen Eigenschaften ;)

Geruch wie oben gesagt etwas nach Apfel, Getreide und gaaanz leicht nach Katzen-/ Hundefutter; meiner Ansicht nach weder besonders angenehm noch abstoßend.

Sind zwar etwas teuer, dafür wird es auch wirklich gegessen statt gebunkert und ich brauche auf diese Weise weniger Futter. Meine Ratten sind eh nicht so wild auf Körnerfutter, hab da schon vieles probiert und bei den Körnermischungen haben sie ziemlich streng sortiert, da haben Pellets schon nen Vorteil :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Magenta

@ Lea:

 

Wenn Du Interesse hast, dass wir uns einen Beutel teilen zum Ausprobieren teilen, schreib mir ne PN.

 

Bin das Rumgemäkel leid, muß vorher aber den 2,5 kg Beutel Rattenschaus noch unters Rudel bringen. Wird noch etwas dauern :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kassiopaia

Huhu,

 

*klugscheißmodus an*

das nötige Eiweiß wird anscheinend durch die Aminosäuren ersetzt

Eiweiß besteht doch immer aus Aminosäuren... :D

Es ist eben mehr Eiweiß drin enthalten als in anderem Futter, weil pflanzliches Eiweiß eine weniger gute biologische Wertigkeit hat, der Körper braucht davon mehr.

*klugscheißmodus off*

 

Finde es gut, dass es endlich mal ein rein pflanzliches Rattenfutter gibt. Der ganze Quatsch von wegen "Ratten müssen aber unbedingt Fleisch essen und deswegen muss das auch im täglichen Trockenfutter enthalten sein" ist nämlich absolut veralteter Blödsinn - im Gegenteil, jeden Tag tierisches Eiweiß zu sich zu nehmen ist (auch für Ratten) ungesund.

Ratten, die nicht mehr wachsen, nicht schwanger sind oder säugen, kann man meines Wissens nach sogar problemlos komplett vegan ernähren. Ich mache das zwar nicht (rein pflanzliches TroFu + hin und wieder Bio-Quark oder -Ei), aber möglich ist das tatsächlich bei einer ansonsten ausgewogenen Fütterung.

 

Schade finde ich, dass es Pellets sind. Ich weigere mich nach wie vor, meinen Mädels Astronautenkost vorzusetzen. Jeden Tag der gleiche Einheitsbrei - das muss zwangsläufig zu Langeweile führen. Jedes Korn, jeder Samen, jede Nuss muss auf unterschiedliche Weise aufgeknackt werden, wofür die Ratte im Gehirn jedes Mal ein anderes Programm abspulen muss, dazu dann noch die feinmotorischen Fähigkeiten. Ich glaube, dass Pellets bei gesunden Ratten eher dazu führen, dass sie von ihrer Intelligenz keinen Gebrauch mehr machen müssen. Bei kranken oder mäkeligen Ratten ist das natürlich etwas anderes...

 

Ich habe das Futter noch nicht probiert, werde es aber auch nicht tun. Zum Einen habe ich bereits eine pflanzliche Mischung, zum Anderen sind es eben Pellets und mir ist der Preis zu happig.

Bin aber trotzdem gespannt, wie es bei euren Ratten ankommt.

 

 

Grüße,

Kassiopaia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Huhu

weiß jemand ob man auch größere Mengen bekommt und es noch andere Lieferanten gibts als Zooplus?

 

Wäre super.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vera2k

Hallo, Bei reptilica.de gibts das Futter auch für 11,95€ weiß aber nicht die Versandkosten. Mein Dicker hat dadurch abgenommen, allerdings hat er seit der Futterumstellung (bin noch in der Umstellungsphase) sehr sehr weichen Kot. Riecht aber nicht mehr so stark. ich probier es weiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung