Jump to content
zooplus.de
McMikeMagic

Fremde Ratte im Wald gefunden

Empfohlene Beiträge

McMikeMagic

Hallöchen erst mal zusammen,

 

bin hier neu und das auch überraschender Weise, da mir folgendes passiert ist:

 

Vor 3 Wochen habe ich in einem kleinen Wäldchen eine männliche Albino-Ratte frei rumlaufend entdeckt. Da ich gerade mit dem Fahrrad auf dem Weg zu 2 Rattenmuttis war, habe ich sie nach diversen Zweifeln, dann doch mitgenommen. Erst in meiner Jackentasche, da sonst keine Tragemöglichkeit dabei, dann als Gallionsfigur in einer Hand vor meinem Bauch, da sie, wohl etwas neugierig, aus der Tasche auf meinen Arm krabbelte. Das alleine war schon ein illustres Bild.

 

Bei den Rattenbesitzern (2 Weibchen) angekommen, konnte ich "Knut" erstmal nur über Nacht in einem kleinen "Trage-Käfig" betten, natürlich inkl. Fressen + Wasser! Er machte oft eine uns allen nicht bekannte Bewegung, Kopf-Schaukeln. Ich ging von einem Tumor aus, der das zentrale Nervensystem bereits beeinflußt, ich als "Hobby-Diagnostiker"!

 

Also ab zum TA.Diagnose: Altes Tier, das seine Sehkraft verliert

TA O-Ton: "Ach, geben sie dem kleinen doch noch ein paar schöne Stunden, auf seine letzten Tage, so lange wird er nicht mehr leben! Aber halten sie ihn alleine im Käfig, da er schon zu alt ist, um sich noch auf andere "Mitnager" einzustellen"!

 

Tja und so wurde ich überraschend zum "Ratten-Paps", Käfig geliehen, etc.: mad:

 

JETZT ZU MEINEN PROBLEMEN:

 

1. Beim Freilaufen lassen, hat er sowohl mir, als auch einem Besucher in den Fuß gebissen, inkl. fröhlicher Blutung! Dachte der braucht Bewegung!

Also erstmal an mich gewöhnen, eure Tipps befolgt: kein Essen durch den Käfig geben, getragene Socke ins Häuschen etc

 

2. Der Bursche ist aber sonst "fit wie ein Turnschuh", von wegen alt und "die letzten Tage"!?! Langsam nenne ich ihn "Kalle meine Kampf-Ratte"!

Z.Tl. springt der mit einer Geschwindigkeit, BLIND?, an die Gitterstäbe WOW! Das in die Hand nehmen traue ich mich jetzt nicht mehr, SUPERSCHADE!!!!

 

3. Er scharrt ganz häufig mit den Vorder-Pfoten und drückt dann seinen "Hintern" gegen den Käfig, da wo auch die Öffnung ist, wenn ich mal dichter zum Beschnuppern komme.

Habe das Gefühl der ist echt sauer auf mich und möchte wieder in die Freiheit/Wald etc.

 

4. Nun weiss ich ja leider nicht wie der vorher gelebt hat, wie lange er wohl schon im Wald war.

Aber so ganz alleine im Käfig u dann noch blind werdend, was man ihm ja nicht erklären kann, führt wohl auch zu einer gewissen Aggressivität, die er dann auf mich projiziert, auf wen auch sonst!!!!

 

Wie kann ich denn KNUT noch ZAHM kriegen?

Kennt einer von Euch eine ähnliche Situation, oder kann mir beim wieder anfreunden etc. behilflich sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

das was du beschreibst nennt sich pendeln und muss garnichts mit dem ALte rzu tun haben. Albinos haben rote Augen und sehen dadurch generell schlechter. DAs Pendeln machen sie um einen Punkt zu fixieren.

Das machen aber auch schon sehr junge Ratten (habe das auch schon bei 6 Wochen alten Babys gesehen). Also das alleine ist als Altersbestimmung keine Option.

Wenn er nun so aggressiv ist kann das mehrere Folgen haben:

- er ist die Kaefighaltung nicht gewohnt

- er hat Angst vor Menschen

- er sieht wirklich sehr schlecht

- ueberschwappende Hormone

 

Als Loesung gibt es Geduld und Spucke und weiter versuchen oder bei den Hormonen dann ggf auch eine Kastration.

Vielleicht findest du ja noch wen aus HH der mal bei dir vorbeikommen kann und dir bei einer Altersbestimmung helfen koennte? Erfahrene Halter koennen das manchmal beim Sehen des Tieres schon etwas genauer einschaetzen.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nemesis

Huhu!

 

Erst mal ein :83:

Das mit dem Pendeln hat ja Lakes bereits erklärt. Eine Bestimmung für das Alter ist das wirklich nicht.

 

Du wirst viel Geduld brauche und vielleicht auch ein paar unempfendlichere Füße, bis er sich an dich gewöhnt hat. Das ist aber durchaus möglich - deswegen die Hoffnung noch nicht aufgeben!

 

Wenn er mal soweit sein sollte kannst du auch mal über Gesellschaft nachdenken, da er sonst recht bald sehr einsam sein würde.

Wegen einem rattengerechten Käfig kannst du dir gerne hier Inspirationen holen :D:

http://www.ratteneck.eu/die-rattenvilla/1108-gitterkaefigvorstellungsthread.html

http://www.ratteneck.eu/die-rattenvilla/3340-kaefigvorstellungsthread-marke-eigenbau.html

 

Ebenso wichtig sind vielleicht auch noch die:

http://www.ratteneck.eu/die-rattenvilla/4525-dinge-die-nicht-den-rattenkaefig-gehoeren.html

http://www.ratteneck.eu/die-rattenvilla/1099-kaefiggroesse.html

 

Wünsche dir hier noch viel Spaß im Forum! Hoffe du findest alle Infos die du brauchst, und das wir dir in Zukunft alle auch gut weiterhelfen können ;)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McMikeMagic

MANY THANKS

 

... hoffe einfach mal auf seine und meine Geduld, finde es halt schade für ihn allein sein zu müssen, was mir ja die TA auferlegt hat. Habe aber von Freundin erfahren, dass eine Bekannte Ratten in Not hilft, die werde ich mal kontakten!

 

Lustige Grüße an alle eure Fellnasen!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
natnie

Hallo,

das hört sich nach einem Hormonbeisser an , so wie mein Fratz es war.

Er hat auch mit den Vorderläufen gescharrt und sich dabei an mein Bein gedrängt.

Siehe hier.

Schimpfen nach dem beißen hat bei meinen Tieren immer geholfen und dann habe ich sie erst mal nicht an meine Hände gelassen.

 

LG von Niels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McMikeMagic

many thanks again

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
natnie

Hallo und auch Willkommen,

 

ist meine PN mit TelefonNr. angekommen?

Ich würde Deinen Alpha-Ratz kastrieren lassen und dann versuchen zu ihn zu Integrieren.

Wie rattenerfahren ist denn die TÄ ?

Bei Rebell war es so das er als Kastrat weiter bissig war aber als er mit Gabymaus zusammen war wurde er der liebste Kuschelratz.

Da könnte Ina Dir evt. helfen, auch Anna wohnt in Deiner Nähe deren TelNummern ich Dir gerne gebe.

Die Beiden können Dich auch zum Rattenhaltertreff in Alsterdorf einladen.

 

LG von Niels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirotess

Hallo,

 

welchen TA hast du denn wenn ich fragen darf?

Wohne auch in HH und wenn du noch ne gute TÄ suchst könnt ich dir meine empfehlen.

 

LG Ale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McMikeMagic

TA-Adresse entfernt - bitte öffentlich keine Adressen posten! Du kannst sie ja per PN schicken ;)

 

lg Loki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung