Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
bix

Was haltet ihr von CAGE CALC???

Empfohlene Beiträge

bix

Cage Calc berechnet die Größe des Käfiges oder die Anzahl der Ratten für den Käfig.

 

Findet ihr, dass die Angaben für eure Käfige stimmen, wenn ihr das eingebt???

 

 

 

Hier ist der Link : CageCalc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo bix,

bitte Anrede und Gruß benutzen, zumindest beim ersten Beitrag oder bei der ersten Antwort. Im weiteren Verlauf ist das dann nicht mehr so wichtig.

kommt einfach netter rüber. ;)

 

Ich hab CageCalk und noseCalk bei meinem Käfig befragt. Kommen recht viele Rattis raus. So viele würde ich da wohl nicht reinpacken, aber als Orientierungshilfe finde ich diese Rechner ganz ok.

 

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Satina

Huhu,

 

also ich finde den erstmal besser als den NoseCalc, aber trotzdem würde ich mich nicht 100% auf diese Verlassen.

 

Es ist schon gut das es sowas gibt, aber ich würde immer noch eine andere Meinung einholen.

 

LG Satina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hi

 

Ich hab für meinen Aneboda hier 5-6 Ratten empfohlen bekommen. Und in meine Voli 3.

Passt schon einigermaßen, ist ja eh nur als Richtwert zu sehen.

Man muss ja auch überlegen, wie die Ratten so drauf sind und wie sie sich verstehen.

 

Ich mag ja keine Rechner, die mich wegen 4cm, die meine Voli zu niedrig ist, anpöbeln *pah*

 

Aber schon witzig, wie sich das auch ändert. Ich merke, dass je länger ich Ratten halte, desto größer sind die Ansprüche für weniger Ratten. Also, 6 Ratten im Aneboda könnt ich mir gar nicht vorstellen. Ganz krass fand ich ja, dass man in nen Furet XL 5 Ratten reinstecken können soll, da bin ich fast vom Stuhl gefallen.

 

Meine früheren Rudel hätt ich auch nie zu 6. im Aneboda gehalten. Meine jetzigen 3 könnt ich vermutlich noch 3mal da reinstopfen, die würden sich auch zu 12. gut verstehen ;)

 

Aber praktisches Gimmik, gibt einem immer schnell nen kleinen Einblick worums geht.

 

LG

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

Also, ich hab mich beim Käfigkauf bisher immer auf meinen Instinkt verlassen, und erst vor kurzem den Kalkulator benutzt. Der sagte mir, dass in meinen Käfig (so ein Jenny irgendwas) 3 Rattis reinpassen.

Und 3 hab ich auch drin, und die haben sich bisher noch nicht gezofft. Auch, als sie für ne Weile zu viert waren, gabs nie großen Stress.

Ich denk auch, auf 4 cm kommts nun wirklich nicht an, wenn die Rattis sonst gut ausgelastet sind.

Und meine sind eh fast nur zum pennen und fressen drinnen... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trixi

huhu

 

Naja gut ich denke mal ok ist er

auch wenn ich nicht zu viele Ratten in den Käfig setzen würde wie da

steht

 

Berechnungs-Ergebnis: der Käfig hat ein Volumen von 1910,5 Litern und eine Fläche von 5,22 Quadratmetern auf insgesamt 5 Etagen. Dieser Käfig bietet für bis zu 25 Ratten ausreichend Platz.

 

Bei 25 dürfte ich aus ziehen xD

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MiScHi

huhuu,

 

hab den grad mal ausprobiert, find ihn ganz ok :]

das kostet ja nichts wenn man das berechnen lässt oder...bin da immer etwas vorsichtig?! :rolleyes:

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

quatsch, das kostet nichts ;)

Den CageCalc hat ein User eines anderen Rattenforums entwickelt, nachdem der NoseCalc ja keine Etagen usw. einberechnet und das ein ewiger Kritikpunkt war.

 

Ich sehe den CageCalc als eine Art Empfehlung und nicht als Gesetz. Zum Aneboda sagt er ja, dass 7 Nasen reinpassen. Das würde ich persönlich nun nicht machen... Hatte zu Höchstzeiten 6 Ratten im Aneboda (4 kleine Mädels und 2 mopsige Kastraten) und das war für mich die Höchstgrenze. 6 Böcke würde ich bspw. nicht im Aneboda halten.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Also ich habe 6 Jungs im Aneboda und weiß wirklich nicht, was dagegen spricht. :schulter: Die faulen Säcke liegen eh nur auf einer Etage :rolleyes:

 

Allerdings würde ich niemals 3 Ratzen in den Jenny packen ;)

 

Als Richtwerte finde ich die beiden Rechner ganz schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mofmof

Hi,

 

ich kann dazu nix sagen, der berechnet keine 8 eckigen Käfige :D

Aber alles in allem was ich so rumprobiert habe finde ich auch das man das eher als Richtwert sehen sollte.

 

Generell verfolge ich die Methode lieber zu viel Platz als zu wenig.

 

Grüßlis

mofmof

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Also ich habe 6 Jungs im Aneboda und weiß wirklich nicht, was dagegen spricht. :schulter:

 

Joa, ist ja meine persönliche Meinung ;) Ich würd's wohl nicht machen. Drei Ratten in einem Jenny find ich auch nicht okay... generell tendiere ich wohl dazu, von der Empfehlung des CageCalc noch 1-2 Nasen abzuziehen und das dann als für mich gültige Regel zu definieren.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bix

Also in meinen großen käfig berechnet der( im einfachen )

 

Berechnungs-Ergebnis: der Käfig hat ein Volumen von 3582,4 Litern und eine Fläche von 17,91 Quadratmetern auf insgesamt 9 Etagen. Dieser Käfig bietet für bis zu 25 Ratten ausreichend Platz.

 

 

Ich habe da drei Mädels drin und denke darüber nach noch eine vierte zu kaufen

( Rattensucht hat begonnen-die sind einfach zu genial:)), aber 25 ratten??? das ist doch viel zu viel !! Allein was die dann an häuschen und so brauchen würden, das würde so viel platz wegnehmen das kein platz mehr für bewegung wäre,...hmmm...

 

In meinen würde ich höchstens 6 Ratten machen ( habe Jumbo und nen großen vogelkäfig verbunden) , also auch nur als richtwert nehmen. denn es sind alles mindeswerte bzw bei den ratten ein maximum, wenn der mir sagt 25 ratten (denn mehr berechnet er nicht) haben 6 oder wie bei mir 3 ratten ausreichend platz, ich drehe es also. ich habe ein minimum an ratten nd ein maximun an fläche, und so sollte es ja sein oder??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Keine Ratten kaufen. Schau mal in der Notfallvermittlung vom Ratteneck *klick* oder vom VdRD *klick*. =)

 

Und, finde den Calc zur Orientierung ebenfalls ok. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nemesis

Huhu!

 

Ich schließe mich den anderen vollkommen an. Zur Orientierung ist er ganz gut geeignet. Ich selbst ziehe auch immer 1-2 Tiere von der Angabe ab, dann passt es auf jeden Fall.

Kommt aber auch schwer auf die Tiere an (Alter, Charakter und auch Geschlecht). Ich denke, das kann jeder Halter selbst am besten einschätzen, wie aktiv die Tiere sind und wieviel Platz sie brauchen.

 

Gebe Yvonne auch vollkommen recht. Bitte keine Ratten im Zoohandel kaufen. Hier gibts ganz viele Notfellchen, die nur darauf warten eine liebevolle Mama zu bekommen ;)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bix

ich hatte es im tierheim versucht, dort haben sie im mom keine. aber wenn mein TA mir heute bestätigt was im Thema "pickel an den Ohren" geschrieben wird, wäre es eh unvernünftig jetzt eine ratte dazu zu holen. dann warte ich lieber bis meine die milben los sind ! im tierschutz wollte ich auf jeden fall welche (oder vom züchter-was ist besser? meine sind nun auch evt mit milben zu mir gekommen und es war der "züchterin" egal) weil dir mir was über das einzelne tier sagen können, im zoofachhandel ja nicht, die wollen sie nur loswerden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bix

hallo yvonne84,

 

leider habe ich auf deinen beiden KLICKS keine notfallratten in meiner umgebung gefunden. in bremen wären es nur böcke ansonsten nichts. trotzdem danke ! ich werde mal weiter im netz suchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Du kannst ja hier Regionalgruppen mal gucken, welche Regionalgruppe es in deiner Nähe gibt und den Leiter/die Leiterin mal anschreiben. Vielleicht können die dir weiterhelfen bei der Rattensuche =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirotess

Huhu,

 

habe auch grad meine voli berechnet und herauskam, dass bei mir 5 nasen passen würden. Also mehr als 4 würd ich nicht reinsetzen auch wenn die voli für frettchen geeignet ist, aber da würde ich max. 2 ausgewachsene frettchen reinsetzen.

 

LG Ale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Huhu bix,

 

kann sein, daß wir demnächst doch wieder Ratzen in der Vermittlung haben ... wird sich die Tage rausstellen.

Wenn es also soweit ist, meld dich ruhig mal :]

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Woher kommst du denn? =) Manch einer, der Ratten abgeben möchte, fährt ein kleines Stück, um seine Tiere in gute Hände zu bekommen. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung