Jump to content
zooplus.de
Claudi

Käfigeinrichtung

Empfohlene Beiträge

LaKara

Hallo,

 

wichtig ist in meinen Augen, dass sich die Einstreu des Klos von dem des Käfigs unterscheidet. Also wenn man bspw. im Eckklo Sägespäne hat, im restlichen Käfig ebenfalls, dann wird es meiner Ansicht nach schwer, die Ratten davon zu überzeugen nur ins Klo zu machen. 

Das Klo sollte generell an einer Stelle aufgestellt werden, an der die Ratten bevorzugt hinkötteln. Das sollte ja leicht auszumachen sein. Meist ist es auch sinnvoll mehrere Klos anzubieten. Zu Beginn bietet es sich an, die Köttel aus dem Käfig einzusammeln und im Klo zu deponieren. 

 

All das ist natürlich kein Patentrezept dafür, dass deine Ratten auch wirklich auf ihr Klo gehen... 

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meel

Ok danke! Hatte Anfangs Sand drinn aber hat eben nichts genützt. Werde aber mal versuchen die Köttel reinzulegen, vielleicht hilfts ja :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murgs

Hey,

 

beim Sand könnte ich mir vorstellen, dass es irgendwie unangenehm ist - außerdem ist Sand, je nachdem wie fein er ist, auch nicht gut für die Lunge der Ratzeln.

 

Ich benutze im Moment Maisgranulat (dieses hier). Das staubt nicht und die Ratten benutzen sogar in der Regel die Toiletten (obwohl es Männer sind!! :D ). Es gibt auch größere Pellets, finden manche besser, weil das nicht so in der Wohnung rumfliegt.

Allerdings habe ich auch festgestellt, dass die Ratten das Klo nicht mehr nutzen, wenn es zu verdreckt ist. Kann ich auch nachvollziehen - ich stelle mich ja auch nicht gern auf meine eigene "du weißt schon was" ;)

 

Bei manchen Ratten hilft aber auch gar nichts - die verlieren die Murmeln irgendwie im Laufen :D

 

Liebe Grüße,

Maren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pale

Allerdings habe ich auch festgestellt, dass die Ratten das Klo nicht mehr nutzen,

 

Das ist bei meinen Jungs auch so ;)

 

 

Ich habe Hanfstreu in den Klos (im restlichen Käfig Zeitung), das staubt auch nicht und die Jungs nehmen das gut an. Manchmal liegen auch Köttel im Käfig, aber ich würde sagen 90% gehen ins Klo =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blue

:winken:

 

Plastikbadezimmerregal goes Hochbett!

020.jpg

(ActionMarkt, unter 2€)

 

 

(Mehr Photos -> mein Tagebuch :D )

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Puck_

G'day

 

Das ist ja mal richtig cool! *.*

Ich werde versuchen mir auf der Arbeit eins besorgen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chanti

Meine Mutter hatte heute auch die Idee mit dem Vogelbad und hat mir eins vom Einkaufen mitgebracht =)  Nur leider ist es zu klein für die Käfigöffnung :(  Man kann es oben einhaken aber es lässt sich dann von unten nach hinten schieben und das finden die Ratzen sicherlich raus...Kann man das irgendwie mit Draht festmachen oder ist das trotzdem zu unsicher? Wie macht ihr das denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BangBang

@bangbang:

Ich hab tausend alte Mützen und wollte fragen, wie du sie befestigt hast?

Bleiben sie nicht mit den Krallen in der Wolle hängen?

Liebste Grüße :)

Bisher mit Kabelbindern! Durchgezogen und fertig. Noch besser und umweltfreundlicher ist aber wohl mit solchen IKEA Riktig Klips! Kabelbinder muss man halt jedes Mal wenn man die Mützen zum waschen rausnehmen will abschneiden.  ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HoodRat

Hallo,

Also ich hatte mir mal günstig bei ebay ein 50er Pack kleine runde Karabinerhaken gekauft. Damit hatte ich zuerst die Jumbotüren gesichert und mittlerweile nutze ich sie gerne um alles Mögliche damit aufzuhängen. Wenn ich mal mehr Platz brauche, kann ich auch einfach mehrere aneinander hängen, das funktioniert ganz gut. Notfalls bohre ich auch einfach kleine Löcher in die Kanten von Hängematten um die Karabiner durch zustecken. Sie haben auch keine blöden Kanten, also sehr geringe Verletzungsgefahr.

 

LG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QueenDisharmony

Ich hab jetzt schon öfter gelesen und gesehen, dass einige Käfige einfach mit Zeitungspapier ausgelegt sind. Ich find das klasse und könnte so die alten Tageszeitungen noch verwenden, aber ist das denn wirklich gesund? Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass die wirkliche Druckerschwärze nicht (mehr) giftig ist, aber ab und zu ist bei meiner Zeitung auch mal was in Farbe gedruckt. Weiß da jemand was drüber?
Und wenn ich schon dabei bin, die Zeitung einfach flach auf den Boden legen oder lieber schnipseln und ein bisschen zusammenknüllen oder ist das komplett egal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kuschelmonster

Huhu,

nein. Zeitungen sind weder giftig, noch sonstirgendwas ;)

meine leben auf stoffresten. (natürlich mit zeitungsschnipseln) finde stoff im Dom angenehmer.

in andren käfigen  würde ich immer Zeitung nehmen. die einfach da glatt rauflegen und zeitungsschnipsel obendrauf :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu!   :tongue:

 

Ich benutze auch Zeitung und will nie wieder was anderes!   ;) 

Kleiner Tipp: lege die Zeitungen ruhig doppelt, unter Häusern kannst du auch die kleineren Werbeblättchen (sofern sie nicht hochglanz sind) unterlegen; dort wird ja doch mehr Pipi nigehen, und mehrere Lagen Zeitung saugen das ganz gut auf.

Schnippseln tun meine Nasen selbst. Damit sind sie beschäftigt und ich kann mir das Zerreißen sparen.   :p

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

 

Schnippseln tun meine Nasen selbst. Damit sind sie beschäftigt und ich kann mir das Zerreißen sparen.   :p

 

Grüßlein!

 

Ich war am anfang auch immer froh dass sie selber schreddern ;) Aber jetzt wo es 12 (bald 18) im Käfig sind ist schon am nächsten tag nach dem käfigputz keine zeitung mehr af den etagen, das ist dann sehr.. ärgerlich. Pipipfützen mag mama nämlich nicht. Und bevor ich dann jeden tag neu zeitung auslege mache ich es jetzt so, dass ich ganz normal zwei lagen zeitung auf die etagen lege und überall wo sie liegen (häuser, sputnik, iglo etc.) schon geschreddertes reinlege.

Letztens hatte ich keine Zeitung mehr bzw musste auch noch die beiden anderen käfige machen und dann hätte es für die etagen da nichtmehr gereicht dann hab ich einfach das Billigzewa geschreddert :D wir kaufen da ne XXL rolle im th. phillips für 1,50 extra für den käfigputz. 

Dann bleibt die Etagenzeitung wenigstens ein paar Tage liegen ;)

55lwsdmb.jpg

Außerdem gebe ich zur beschäftigung Taschentuchboxen rein, die sind so klasse! Man muss nur oben das Plastik wegmachen, das da dran ist damit die Tempos da "schöner" rauskommen, das ist da reingeklebt und dann kommt das einfach so in den Käfig. Kosten im Edeka o.ä. 0,50- 0,95

irm4qako.jpg

 

qrrb2sxr.jpg

Kommt gut an ;)

bearbeitet von Yeen
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
J-Pack

Hallo Zusammen, ich benutze auch Zeitungen. Habe aber in der untersten Etage noch zwei Wannen mit Streu zum spielen. Zwecks dem Pippi Problem lege ich zuerst einen Zugeschnittenen Karton (z. B alter Pizzakarton) drunter dann zwei ganze Zeitungen von der kleineren Sorte und zerreiße dann ein bisschen Zeitung und lege sie im Käfig aus. Mein großer liebt es sie durch die Gegend zutragen und den Schlafplatz selbst zu gestalten :-) funktioniert hervorragend und das Bodenbrett wird nicht so strapaziert.

Lg vom J-Pack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
J-Pack

Ach und zum Thema Beschäftigung.

Hatte den Jungs mal eine Wühlkiste gekauft. Da können Sie von oben reinklettern und von der Seite ist noch wie so ein Futtertrog dran von dem sie durch eine kleinere Öffnung ins Große schlüpfen können. Die Wühlkiste hat zwei Wände aus Plexiglas und der Rest ist aus Holz.

Da die Jungs sich manchmal einwenig ums Futter zanken und nach viel gequietschte und breitmacherei nur noch einer am Napf frisst (natürlich El Chefe) überlegte ich mir evtl eine 2. TroFuFressMöglichkeit zu schaffen ohne die Ration damit gleich zu verdoppeln und ein wenig Arbeit sollte für die Böcke nu auch drin sein.

Hab die Wühlkiste reingestellt nur den Boden mit Waldstreu bedeckt und dann nur eine kleine Hand voll TroFu rein. Wurde sofort angenommen. Einer klettert rein und wühlt und erschnuppert sich sein Fressen. Abgesehen davon hat er durch die Plexiglasscheiben alles im Blick und alle fühlen sich wohl. :-)

 

Lg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QueenDisharmony

Super, danke für eure Antworten!
Ich werd nachher den Käfig saubermachen und dann mal schauen wie die Nasen mit der Zeitung klarkommen.
Die Idee mit der Taschentücherbox find ich absolut klasse und ärgere mich gerade, dass ich schon einkaufen war. Aber nächstes Mal bringe ich ihnen eine mit.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HoodRat

Hallo,

 

noch mal kurz zu den Taschentüchern: Bitte darauf achten, dass sie unparfümiert sind!

=) LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

Ja, ich vergesse so Dinge immer dazuzuschreiben... Ich hoffe das ist allen klar :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kniepel

huhu ihr lieben :),

wir wollten nun auch einmal einen Teil unserer Käfigeinrichtung vorstellen.
Ganz neu: unser Wintergarten/Balkon für die Kleinen :).
Am Anfang war es eine Strandbar, da der Sand aber durch das ganze Wohnzimmer geflogen ist,
haben wir es ein wenig umgestaltet.
Mittlerweile dient es als Toilette und Ausguck nach draußen ;). Außerdem ist es der Futterplatz für gewissen Kräuter und Gräser.
Das Aquarium hat die Maße l:40;t:20;h:20.
Dazu nochmal ein Foto von dem ganzen Käfig mit Aquarium, damit man die Größe ein bisschen besser erkennt.
Bei Zeiten stellen wir unsere 5 Mädels auch mal vor. Sind schon fleißig am Fotos schießen.

Lieben Gruß

post-4736-0-39082100-1389096502_thumb.jpg

post-4736-0-43279600-1389096659_thumb.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
karo-01

ich hätte da auch noch so die ein oder andere idee für euch :
1. auflaufformen/backformen (flach in geeigneter größe) stelle ich unten als toiletten rein - zum säubern einfach ab in den geschirrspüler.

    die dinger sind auch als tauch-becken mit z.b. mais zu nutzen oder kleinere formen auch als futterschalen, weil sie eben superstabil sind
 

2. bei kaufland gibt es solche 2-er packs bodentücher in orange für 99cent. die hänge ich zurechtgeschnippelt mit gardinenklemmen in den käfig, fertig ist die kuschel-hängematte.

    wenn die dann "verbraucht" sein sollte, einfach wegwerfen :)
 

3. es gibt doch solche bällchen für die kids im bällchenbad (tischtennis-bälle gehen auch, sind aber teurer) ... die in eine entsprechende pappkiste, naschereien reinpacken und zuschauen, wie die ratzis beim "freirumtoben" im bällchenbad nach den leckerlies tauchen oder eben versuchen mit den bällen selbst zu spielen

 

meine ratzis haben ihren spaß dran - und ich hab meinen spaß dran, wie die sich freuen ;)
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pale

1. auflaufformen/backformen (flach in geeigneter größe) stelle ich unten als toiletten rein

 

 

Ich nutze auch Auflaufformen als Klos :) Die sind echt praktisch =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
karo-01

einen hab ich noch :
die schalen meiner notkäfige nutze ich hin und wieder als buddel-boxen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ParkID

Moin ihr Nasenbesitzer.....

 

unten sieht man Bilder von unserem Rattenknast....

Ich bitte um Vorschläge und Kritiken.

post-4649-0-94989000-1391710225_thumb.jpg

post-4649-0-68670900-1391710325_thumb.jpg

post-4649-0-58009100-1391710355_thumb.jpg

post-4649-0-03764000-1391710373_thumb.jpg

post-4649-0-79298200-1391710405_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tödliche_Sünde

Huhu,

 

ich hatte auch mal nur einen Käfig, der ist ungefähr so groß wie deiner. Den hab ich hier auch eingestellt, weil ich auch Meinungen dazu haben wollte.

 

Mir wurde gesagt das die Grundfläche zu klein ist, ich hab es dann so gelöst das ich einen 2ten Käfig der gleich ausschaut bestellt und mit meinem 1ten verbunden, und so leben wir nun :D Meine Ratzeln liieben es :D

 

Also würde ich dir auch raten, entweder einen neuen mit mehr Grundfläche zu kaufen oder einen von deinen nochmals zu organisieren und zu verbinden.

 

Per PN schick ich dir mal mein Tempel damit du siehst wie ich das mein ;)

 

Ansonsten find ich den Käfig ein bisschen leer, mir persönlich fehlen die Kuschelsachen und Häuser.

 

LG

Melli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pale

Mir kommt der Käfig auch recht leer vor..vor allem auf die oberste Etage könnte doch noch was. Da ist oben doch sicher Gitter oder? Dann könnte man da super noch ein Kuschelhaus oder so hinhängen =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung