Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Murphy

Maisgranulat

Empfohlene Beiträge

Murphy

Huhu! :tongue:

Ich habe nun meine erste Zooplus-Lieferung bekommen. Mit dabei ist Maisgranulat, von dem ich hier schon als Toiletteneinstreu gelesen habe.

Ich würde das gerne als reguläre Einstreu benutzen; sogar ich selber muss bei normaler Streu niesen, und Zeitung fällt auch flach, da Murphy sämtliche Zeitung in ihrer Nähe schreddert. :D

Da es nicht so grob ist wie Pellets, denke ich, dass es sich als Einstreu gut eignet.

Was meint ihr dazu?

Übrigens, Murphy hat schon in dem Sack gesessen und wollte gar nicht mehr raus... es scheint ihr gut zu gefallen! :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Würde das nicht als Einstreu verwenden. =) Habe früher das Streu ins Klöchen getan, habe es dann aber gewechselt. Finde es eher nicht super für kleine Rattenpfötchen. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ich würde das Maisgranulat auch nicht als komplette Einstreu nehmen... ich finde es auch recht hart. Bin aber auch generell kontra Einstreu eingestellt. Meine Ratten haben Zeitung und Handtücher (hab nen Schrank und dadurch nur Volletagen) und lieben das ;)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laybi

Hey,

 

also ich habe das Maisgranulat in der Toilette. Und dafür ist es, meiner Meinung nach, gut geeignet. Als Einstreu fände ich es nicht schön. Dafür wäre es mir auch zu hart. Ich weiß ja nicht, welches du hast. Es gibt ja zwei verschiedene. Das gröbere und das feinere. Ich benutze hier das feinere und das ist nicht so hart, wie das andere....

Fazit: Für die Toilette super. Wird auch gut angenommen. Für den gesamten Käfig Zeitungspapier und Küchenkrepp.

Vielleicht kannst du etwas Zeitung schreddern. Meine schleppen das dann durch den Käfig und lassen überwiegend den Rest Zeitungseinstreu in Ruhe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

Ich habe das ganz feine. Ich finde, es fühlt sich gut an, und Murphy wollte ja wie gesagt schon gar nicht mehr aus der Tüte raus.

Ich habe auch nur auf dem untersten Boden Streu, und eben im Klo. Zeitung finde ich ehrlich gesagt auch ziemlich hart, immerhin laufen sie ja dann praktisch auf dem Boden. Und so eine dicke Lage Zeitung rein legen, dass es weich ist, dafür reicht meine Zeitung nicht aus...

Ich werds mal ausprobieren, aber ich wette, nach einer Nacht laufen sie auf dem kahlen Boden, weil Murphy alles Papier fürs Haus geholt hat.

Bald gibts ja sowieso einen neuen Käfig, da wird das saubermachen dann auch einfacher. Da machts dann mehr Spass, rumzuprobieren. Momentan muss ich zum sauber machen immer den ganzen Käfig abheben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Naja, nur, weil du den ganzen Käfig abheben musst, kannst du deinen Ratten dennoch Zeitungspapier reintuen. Bei unseren beiden Behausungen müssen wir den oberen Teil abmachen, zum saubermachen, dennoch haben unsere Ratten recht viel Zeitung drinnen. =) Welches bei Bedarf gewechselt werden kann oder neues reingelegt werden. =)

 

Und, würde das Granulat wenn, dann nur in dem Klöchen verwenden, nicht aber als Einstreu. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ela471

Hi:D

 

Ich habe von Anfang auch immer gedacht,( Zeitung:confused: ?) . Habe mir dann extra nen großen Sack Hanfstreu besorgt. Hatte die Ratten von Anfang ca. 1.Woche ( Anebodaumbau war noch nicht ganz fertig) in einem Käfig mit Wanne, in der ich dann dieses Hanfstreu hineingemacht habe. Na,ja ich war eigendlich nicht ganz so begeistert 1. hat man das ganze Streu anschließend um den Käfig verteilt durch das buddeln und 2. hat es schon ziemlich schnell Angefangen zu müffeln. Habe mich dann doch entschlossnen Zeitung zu benutzen wie es ja fast alle hier im Forum machen. Ich bin sehr zu frieden. So kann ich sie täglich problemlos auswechseln,und es kostet nichts.

Das Maisgranulat benutze ich auch nur fürs Klöchen. Und das Zeitungsschreddern machen meine auch, find ich aber nicht so schlimm.Schließlich sollen sie es sich ja auch ein bisschen gemütlich machen. Ich glaub auch nicht das es gut ist für die Rattenpfoten wenn man den ganzen Käfig damit bedeckt. Stell dir mal vor Du müsstes die ganze Zeit auf kleine Steine laufen.

Weil sooo weich ist das Meisgranulat doch nun auch nicht das man sagen könnte das ist jetzt Kuschelig,oder?:frag:

 

 

LG.Ela:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lea

Huhu!

Also ich benutze auch das Maisgranulat.

Aber ich ahbe so eine Unterschalle(vom Hamsterknast) dort mache ich das immer rein und den rest alles Zeitung das nehmen sie auch als Toilette.

Ich finde es nicht bisich oder so... und stauben tut es auch kaum bis sehr wenig.Bei fast allen Einstreuen reagiert mein Vater erlergisch(wegen Staub) und bei diesem isst nichts also ist es schon sehr staubarm.:]

 

LG

lea:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Talita

Ich mische immer alles mögliche zusammen = )

 

hatte eine zeit mal nur das maisgrnulat drinnen, es hat kein bissche gestunken, aber für die pfötchen ist es wirklich nicht gut...

deswegen mische ich immer

- hanfstreu

- zeitung

- sehr wenig staubendes nomales kleintierstreu (gemütlich und zum buddeln besser)

- maisgranulat

 

ich finde es vom geruch ok, allerdings war das granulat alleine geruchlich wirklich besser...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Danke für eure vielen Antworten!

Am Dienstag ist ausmisten angesagt, ich glaube, ich versuchs mal mit Zeitung. Aber wenn Murphy alles wegträgt, gibts wieder Streu!

Allerdings finde ich das Granulat nicht wirklich hart. Die Streu hat auch harte Teile, die finde ich sogar manchmal echt gefährlich.

Und wenn es dann im Dezember den Eigenbaukäfig gibt, kann ich auch richtig dicke Zeitungslagen rein legen; ich werde die Türen erst ab einer Höhe von ca. 15 - 20 cm vergittern.

Ach, wenns doch nur schon soweit wäre... :sabber:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Sooo erste Nacht mit Zeitung gut überstanden!

Murphy hat zwar, wie erwartet, einiges von der Zeitung zum Nestbau genutzt, aber es liegt noch genug im Käfig.

Dann danke ich mal für den Tipp!

Das Maisgranulat werde ich nur für die Kloecken benutzen; es rutscht doch sehr auf dem Plastik-Käfigboden. Und da mein Schatzi heute noch mal normale Streu geholt hat, werde ich Granulat und Streu miteinander mischen, so wie es einige von euch vorgeschlagen haben.

Also, dann hätte ich zur Einstreu dann erst mal keine Fragen mehr.

Vielen Dank, dass ihr mir die Zeitung und den Granulat-Streu-Mix empfohlen habt! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung