Jump to content
zooplus.de
Steffi

Altes Aquarium zur Buddelkiste umbauen?

Empfohlene Beiträge

Steffi

Huhu,

 

ich hab heute im Keller ein wenig aufgeräumt.

Unter anderem hab ich dort auch das alte Aquarium (180 l) gefunden, in dem vor einem Jahr die Rattimädels aus Kaufbeuren zu mir kamen. Sie haben vorher wenige Monate drin gelebt.

 

Nun frage ich mich, ob ich das nicht gut mit Zeitung auslegen, viele Zeitungsschnipsel reintun und ein paar selbstgebaute Leitern drantun kann, dass sie Damen und (kastrierten) Herren es als Buddelkiste nutzen können.

Stehen Ratten im Allgemeinen denn aufs Buddeln?

Meine tun es schon. Ich seh es immer wieder, wie gern sie das Maisgranulat aus den Tioletten rausschaufeln. :rolleyes::D

 

Was meint ihr denn dazu? (Also für den Freilauf...) Kann man das machen oder sollt ich es lieber lassen?

 

Liebe Grüße,

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

also meine Mädels mögen solche Buddelkisten. Sie haben immer eine im Auslauf stehen. Meine ist aus Karton und da sind eben ganz viele Zeitungschnipsel drin. Ich würde es einfach mal anbieten und schauen wie deine Ratten darauf reagieren. Vielleicht ist es ihnen das erste Mal etwas unheimlich, aber evtl. nehmen sie es danach an. Ich würd es wirklich ausprobieren.

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nemesis

Huhu!

 

Also meine haben auch eine Buddelkiste im Auslauf (auch aus Karton). Sie lieben es! Ich finde es gibt keinen Grund warum du es nicht mal ausprobieren solltest ;)

 

Wichtig finde ich halt, dass sie ohne Probleme wieder rauskommen können, da sie sonst auf der glatten Oberfläche sonst in Panik geraten könnten, wenn sie nicht mehr rauskommen.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rosiel

Hi,

 

meine haben auch immer eine Buddelkiste im Auslauf stehen, allerdings mit Kokos-Humus gefüllt - die wird auch heiß geliebt.

 

Im Sommer kannst du auch einen Rattengarten basteln, einfach Gras- und Kräutersamen auf dem Humus ausäen, eine Klarsichfolie drüber und fertig ist das Gewächshaus.

 

Liebe Grüße,

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Hallo!

 

Ich habe auch ein altes Aquarium als Buddelkiste für meine Nasen. Ich habe es sogar direkt an den Aneboda angeschlossen, habe Zeitungspapier drin und ein Klo. Manchmal verstecke ich Bananenchips oder Leckerchen dadrin, dann wird gebuddelt, was das Zeug hält. Ich kann das nur empfehlen. Allerdings muss ich immer aufpassen, dass die Nasen das Ding nicht als "Wohnraum" nutzen, deswegen ist auch kein Haus drin.

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung