Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Wieviel Frischfutter?


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
5 Antworten in diesem Thema

#1 jessy333

jessy333

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 171 Beiträge

Geschrieben 09 Oktober 2007 - 08:03

Hallo!

Ich wollte mal wissen wieviel Fischfutter die Kleinen eigentlichen bekommen sollen.
Ich finde, dass meine Süßen ziemlich viel davon futtern.
Zu dritt schaffen sie z.B. 'ne 3/4 Salatgurke am Tag oder auch 5 ganze Tomaten oder zwei Paprika usw.
Danaben gibt's täglich auch noch 2 Esslöffel Trockenfutter pro Ratz.

Wieviel Frischfutter fressen denn Eure Ratzen am Tag?



lg jessy

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 09 Oktober 2007 - 08:54

Huhu!

Also, mal vorab sei erwähnt, dass Ratten einmal täglich eine Portion Frischfutter benötigen.
Meine Ratten alle zusammen vertilgen etwa 1/2 Gurke, 1 Karotte, 1 Paprika, 1/4 Eisbergsalat, 1/2 Apfel, 1/2 Tomate.

Es kommt ja immer drauf an, wieviel du ihnen gibst! :D Rattenmädels haben oft kein Maß. Wobei das bei Frischfutter gut ist!

LG Anna

#3 jessy333

jessy333

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 171 Beiträge

Geschrieben 09 Oktober 2007 - 09:33

Ich geb den Nasen immer morgens und abends was.
Ich hab den Fruchthalter von V***, den mach ich dann immer ganz voll. der ist ratzfatz leergefuttert. =)


lg jessy

#4 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 10 Oktober 2007 - 16:59

Ich wundere mich darüber, dass ihr alles so viel Gurke füttert. Also meine bekommen fast jeden Tag auch Gurke, aber nicht so viel (1/4 Gurke für 10 Ratten). Die besteht doch fast nur aus Wasser, hat kaum Nährstoffe. Dann lieber noch ein Napf voll anderem Obst und Gemüse (Eisbergsalat halte ich persönlich auch nicht für geeignet: Nitrat, fehlende Nährstoffe...)

:tongue:

#5 jessy333

jessy333

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 171 Beiträge

Geschrieben 11 Oktober 2007 - 06:59

Neuerdings wollen meine nicht mehr viel trinken.
Seit dem Urlaub letzte Woche trinken sie zusammen weniger als 20ml am Tag, vorher waren es ca. 60ml.
Deshalb hab ich angefangen den Nasen viel Gurke und anderes wasserreiches Gemüse zu geben, damit sie genug Flüssigkeit bekommen.
Vorher gab's mehr Möhrchen und Paprika, jetzt gibt's halt noch 'ne große Portion Gurke dazu :]
Trotzdem war mir die Menge, die sie vertilgen können nicht so ganz geheuer :rolleyes:
wollte deshalb eben nochmal fragen ;)



lg jessy

#6 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 11 Oktober 2007 - 09:25

Ist wie beim Menschen auch, manchmal sollten wir echt mehr trinken. Finde ich gut, dass du beobachtest, wie viel deine Ratten saufen. Das mit der Gurke ist dann natürlich ein guter "Trick" ;) Was sie auch zum mehr trinken bringt, ist wenn du ein wenig Fenchel- oder Kamillentee mit einem Schuss Honig in eine Nippelflasche gibtst (in der zweiten Wasser, mag ja schließlich nicht jeder Tee), Karottensaft kommt auch sehr gut an. ;) Das Hauptgetränk sollte natürlich Wasser bleiben, das ist klar.

:tongue:




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de