Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Marie

Gefahr bei hohen Klettermöglichkeiten im Auslauf??

Empfohlene Beiträge

Marie

Hi!

Ich möchte meinen Ratten im Auslauf einen "Kletterbaum" aus einem ungenutzten Ivar-Regal (Höhe:2m!) basteln, indem ich Röhren, Seile, Gitter usw anbringe.

Mein Problem ist aber, dass ich Angst habe, dass die Ratten beim Klettern abstürzen könnten! Der Fall wäre dann natürlich schon weit. Wie kann ich es vermeiden dass sie fallen oder es wenigstens abmildern?? Im Käfig sind Hängematten ja gut, aber wie soll ich sowas an ein Regal anbringen, wenn sie aussen hochklettern?? Eine weiche Decke auf dem Boden ist ja jetzt auch nicht optimal oder??

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LauraJane

Hallo =)

 

 

Ich hatte am anfang auch totale Angst dass meine Süßen runterfallen. Setz sie mal auf etwas höheres [ am besten was siekennen ] und schau ihnen zu. Meine sind an den Abgrund "gerannt" geschnuppert und haben geblickt " nää da gehts nicht weiter".

 

Klar sie sind auch mal runtergeplumst [ und mein herz in die hose :D] aber es ist nie was passiert. Ich würd sie einfach mal beobachten,ob sie einen Selbsmorddrang haben und runterhüpfen oder verstehen.

 

Grüßchen =):tongue:

 

 

[ Du solltest deinen Ratten aber immer eine sicheren Weg zum Boden bereiten =), nach einiger Zeit werden sie ihn kennen und dann auch benutzen wenn sie runter wollen, du kannst ihnen mit den Fingern den Weg "vorlaufen :D:D ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marie

Hi! Danke für die Antwort. Also mir ist es damals auh schon passiert, dass meine Floh meinte sie könnte von meiner Schulter aus auf den Fernseher hüpfen...ist wohl irgendwie doch ein Klischee der Frauen, dass sie Entfernungen nicht so einschätzen können^^ Naja, ist zum Glück auch nix weiter passiert.

Aber es geht mir eher darum, dass sie während dem Klettern runterfallen, also gar nicht mit Absicht hüpfen, sondern ihre Kletterkünste einfach unterschätzen. =/ wenn sie senkrecht hochkraxeln oder so und dann den halt verlieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Satina

Huhu,

 

eventuell baust du was ran damit Sie nicht runterfallen.

Ich habe auf der Seite vom Uni-Dom gelesen das wenn eine Ratte aus einer Höhe von 1,5 m fällt das nicht so gefährlich ist.

Ratten können auch nur ungefähr einen Meter weit gucken, also ich würde es ausprobieren wie Sie sich dann mit der Höhe anfreunden.

 

LG Satina

 

 

PS. ich habe das nur gelesen, erfahrungswerte habe ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Ich weiß nicht....hab ich denn bis jetzt hier immer nur untalentierte Kletterer gehabt? Also ich würde so ein hohes Ding meinen Jungs nicht zum Klettern geben ehrlich gesagt.

Aber vielleicht sind meine Jungs da ja auch eine Ausnahme :schulter:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

also ich würde auch schauen, dass du das so gut wie möglich absicherst. Wenn sie aus 2m Höhe runterfallen kann da schonmal was passieren. Ich hatte um meinen Käfig immer Kratzbäume rum, damit sie daran hochkamen und so auch Plattformen hatten.

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung