Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
RattenJacky

schwangere ratte??

Empfohlene Beiträge

RattenJacky

also ich war gestern mit meiner ratte bei einem männchen (dumboratte^^) um sie "besteigen" zu lassen.

sie wurde über 10mal kurz (2-3 sekunden) bestiegen und das männchen war auch mehrere male "drin" und hat scheinbar auch "reingeschossen" (xD) da mein weibchen am ende da unten ziemlich feucht war

jetz weiß ich nicht ob es sein kann das sie schwanger ist oder nicht...ich würde es mir aber wünschen^^

was glaubt ihr? kann es sein das sie geschwängert wurde??:confused::confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mofmof

Hallo,

 

was ist das denn für ne Frage?

Und was ist das denn für ne Aktion?

 

Sag mal meinst du es gibt nicht genug Ratten in den Tierheimen?

War es da wirklich nötig das du noch Notfälle produzierst?

 

Ich könnt mich echt übergeben bei solchen Postings.

 

mofmof

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ratzefummel

hi

 

und wozu das Ganze? Hast Du Erfahrung damit? Also mit Genetik, Aufzucht usw? - vermutlich nicht! Hoffentlich war es nicht auch noch die 2 Jährige.

 

Es suchen doch schon so viele arme Tiere ein Heim :(

 

Und um Deine Frage zu beantworten, keine Ahnung ob sie trächtig ist, aber wahrscheinlich JA.

 

Normalerweise halte ich mich aus solchen Threads raus, warum meinen Leute sie müssten wild vermehren? Mir kommt da langsam die Kotze. (Sorry an die Mods)

 

Fummel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RattenJacky

wieso ins tierheim?? ich werd sie behalten!

und ausserdem ist der nachwuchs gewollt

ausserdem war es die 9 monate junge ratte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hi

und wozu die Aktion?

 

Um deine Frage zu beantworten: Wahrscheinlich ist sie schwanger.

 

Bist du denn auf 20 Welpen vorbereitet? Auf einen Not-Kaiserschnitt? Darauf dass du vllt. tote und angefressene Jungen im Käfig findest?

 

Ich finde die Aktion war wirklich unnötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ratzefummel

was ich meinte ist:

 

in Pflegestellen und Tierheimen sitzen genug Tiere die ein Zuhause suchen,

 

warum also bewusst Tiere produzieren? Also was erhoffst Du Dir davon? Dumbos? - gibts auch in der Vermittlung

ich kapiere es einfach nicht :confused:

 

9 Monate ist für eine Rättin gar nicht so jung um zu gebären, die Beckenknochen verändern sich schon in diesem Alter

 

Du bist doch hier schon paar Wochen aktiv, hast bestimmt gelesen, dass dies ein Notfallorientiertes Forum ist - also bitte jetzt nicht wundern wenn nicht so tolle Reaktionen kommen.

 

Die Vermittler werden täglich mit neuen armen Wesen konfrontiert, investieren Zeit, Geld und Liebe in diese Tiere damit sie es wieder schön haben.

So ein Tierchen hätte sich auch über einen Platz bei Dir gefreut und über weitere Plätze die absichtlich vermehrte Tiere einnehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirotess

Hallo,

 

ich finde es ebenfalls unverantwortlich und kann mich Ratzefummel und Zimtzicke nur anschließen.

Es ist meiner Meinung auch egoistisch den Tieren gegenüber. Sie zu seinem eigenen zweck zu vermehren und der Rättin so stark körperlich und psychisch zu belasten.

 

Gruss Ale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RattenJacky

ja ist ja gut man ich habs mittlerweile verstanden

dann wird es bei diesem einem mal bleiben ändern kann ich es sowieso nicht mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marie

hi!

trotzdem würde ich und die anderen wahrscheinlich auch gerne wissen, was du denn mit den vielen Kleinen vorhast?? Du willst sie behalten? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Hast du an einen geeigneten Käfig gedacht? WIllst du wirklich bis zu 20 neue Babys haben??

 

Bitte informiere dich rechtzeitig darüber, was du vor, bei und nach der Geburt alles beachten musst!

 

Edit: Was machst du mit den kleinen Böckchen, die du nach 4,5 Wochen von den Weibchen trennen musst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RattenJacky

ich bin gerade dabei eine neue voliere zu bauen

platz habe ich massig

und informieren tue ich mich bereits

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mofmof

Hallo,

 

na da bin ich ja mal gespannt ob du das alles wirklich verstanden hast.

Wie willst du denn alle behalten. Männchen und Weibchen halten ist auch ne blöde Idee und was machst du mit dem Geschlecht das du nicht behällst?

 

Hast du wenigstens Geld auf die Seite gelegt wenn die Tierarzt kosten auf dich zukommen?

Hast du schon einen zweiter Käfig?

Hast du einen guten Tierarzt zur Hand?

Hast du dich schon eingelesen was du beachten musst und was das für Risiken sind?

 

mofmof

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hi

informieren sollte man sich VORHER. Und nicht wenn die Ratte schwanger ist...

 

Schade dass es für die Tierhaltung keinen "Führerschein " gibt und jeder **** Tiere kaufen darf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

Ziemlich viele Angriffe hier... Aber sie haben alle Recht.

So viele Ratten suchen ein Zuhause, wieso hast du nicht notleidenden Tieren ein Zuhause gegeben?

Das mit den Böcken und Weibern kann zu einem Problem werden, frag mal Anja. Wenn die alle in einem Raum stehen, riechen die Böcke dauernd die Weiber. Und im schlimmsten Fall gibts dann jeden Tag Ärger unter den Männern.

Nun ist es zu spät, dein Weibchen ist bestimmt tragend. Ich hatte auch mal einen "Unfallwurf". Die Babys und die Mama sind nach ein paar Tagen qualvoll der Reihe nach in meiner Hand erstickt, weil die Mama wahrscheinlich irgendeine Krankheit in sich hatte. Kein schönes Gefühl, 6 nackte Welpen und eine wunderhübsche junge Mama in der Hand sterben zu sehen. Auch sowas kann passieren.

Du solltest deiner Ratte jetzt erst mal viel Ruhe gönnen. Am besten solange, bis die Babys von alleine aus dem Haus kommen.

Und du solltest dann auch einen Käfig für die Jungs parat haben, sobald man sie trennen muss. Sonst hast du bald statt den gewünschten 20 Ratten vielleicht 100...

Ich wünsche deiner Ratte, dass sie das alles gut übersteht und dass es den Babys auch gut geht, wenn sie dann mal da sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BlackAngel

Trolle verändern die Welt..und jedes Forum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Schade dass es für die Tierhaltung keinen "Führerschein " gibt und jeder **** Tiere kaufen darf...

 

Zimtzicke, würdest du bitte auf deinen Ton achten? So was geht ja mal gar nicht und das wollen wir hier auch nicht haben! Verständlich, dass du dich aufregst, aber manchmal hilft es, VOR dem Schreiben ein paar Mal tief durch zu atmen! Man kann auch kritisieren ohne gleich ausfallend zu werden!

 

kopfschüttelnde Grüße

 

EDIT:

 

@Rattenjacky: bitte informiere dich hier im Forum gut über alles, was du beachten musst (Ernährung der Mutter während der Schwangerschaft etc. pp). Ich hoffe, du denkst über das nach, was hier geschrieben wurde........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hallo Loki

das Wort war was in Richtung Troll/Depp/Doofi. Nichts schlimmeres, zumindest wollte ich auch das nicht hinschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Limbo

Hallo,

 

wie ist denn deine momentane Wohnsituation? In einem anderen Thread hast du ja geschrieben, dass du in einem Wohnheim wohnst und nur zwei Tiere halten darfst - also die Babys nicht behalten dürfest. Und Platz für einen zweiten Käfig hast du dort nach deinen Aussagen auch nicht.

 

Gruß

 

Limbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung