Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Steffii

Röhre in den Käfig - ja oder nein?

Empfohlene Beiträge

Steffii

Hallo,

habe aus einem Ratten-/Frettchenkäfig eine große Plastikröhre (so wie sie auch im Rattenkäfig "Jenny" ist) zuhause liegen. Nun frage ich mich, ob ich sie in meinen Rattenkäfig, den ich gerade einrichte, integrieren kann oder lieber nicht. Eigentlich halte ich nicht viel von Plastikröhren, da sich schnell Kot etc. drin sammelt und die Luftzirkulation darin ja auch schlechter ist denke ich. Andererseits ist sie nicht allzu lang, man kann sie ja regelmäßig auswischen und sie hat Belüftungslöcher. Hier stellt sich für mich allerdings die Frage, ob die Ratten in so einem Loch beim Laufen in/auf der Röhre hängenbleiben und sich evtl. die Füßchen verstauchen könnten? würd mich über Antwort von ein paar Rattenhaltern freuen

 

:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Ich find's total süß, wie du dir Gedanken machst! Echt! Weil das so Sachen sind, über die wir schon gar nicht mehr nachdenken. ;)

 

Also, diese von dir beschriebenen Röhren nennt man so umgangsprachlich Ferplast-Röhren. Sie sind unbedenklich. Du kannst auch Drainagerohre (gibts im Baumarkt) verwenden. Die sind günstiger (sehr viiiiel günstiger!!) und haben ebenfalls Schlitze an der Seite. Die gibts als Meterware.

 

Aber wenn du so ne Ferplaströhre schon mal hast, kannst du die ruhig einbauen.

 

Mit dünnen Ketten oder Basteldraht geht das sehr gut. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steffii

Tja, ihr Rattenhalter habt das raus was geht und was nicht... =) Ich habe auch echt überlegt ob ich frage...aber so bin ich nun etwas beruhigter :D Lieben Dank dir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Ohh, versteh mich nicht falsch! Ich finde es super, dass du gefragt hast! :]

Dafür sind wir ja schließlich auch da! ;)

 

Ich meine nur, dass ich mir dann manchmal denke, wenn ich sowas lese: "Oh Gott, da hast du dir selbst noch nie Gedanken drüber gemacht!" und dann schäme ich mich direkt, was für mich schon alles selbstverständlich ist. :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Huhu

Die Ferplast Frettchenrohre haben überall Luftschlitze, also deshalb würde ich mir nicht so'n Kopf machen. Und die Ratten kacken eigentlich nicht in die Rohre sondern in Toiletten ;) Pipi machen die da zwar schon, aber ein Mal ein bischen heißes Wasser durchlaufen lassen in der Badewanne und die Dinger sind sauber. Ich finde die Rohre prima und meine Ratten auch. Nur wenn sie anfangen, das Plastik anzuknabbern, würde ich die vorübergehend entfernen.

 

Ansonsten kannst du auch im Baumarkt nachfragen oder Handel, in dem Poster verkauft werden, ob du Posterrollen oder Teppichrollen bekommst. Die sind für die Leute eh nur Abfall und du hast schöne Papprohre, die du gut im Käfig aufhängen kannst. Nur ein Mindestdurchmesser von 10 cm sollte eingehalten werden.

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steffii

@Anna: keine Sorge..hab das schon richtig verstanden! Selber süß.. :D Dein Scham ist sicher unbegründet..Denke als "Einsteiger" muss ich halt etwas übervorsichtig sein.. ;)

@Emiko: Joar, das hoff ich auch mal, dass sie ihr klo benutzen.. :D Die Posterrollen sind ne tolle Idee...habe schon getrauert, dass die Toiletten- und Haushaltspapierrollen, die ich jahrelang für meine Mäusels gesammelt habe, nicht mehr infrage kommen..aber nun hab ich ja Ideen für Ersatz :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Meine bekommen gerade auch noch Wiskey-Verpackungpapprollen, allerdings fahren die nur so zum Spielen im Auslauf rum. Also, wenn du Wiskeytrinker kennst: gleich sagen "Die Papprollen kommen aber zu MIR"

 

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Huhu

du kannst auch Drainagerohre oder andere Abwasserrohre aus dem Baumarkt nehmen.. Meine lieben die..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steffii

@Emiko: Bin ich selber..aber im Normalfall hält so `ne Flasche bei mir ne Weile und bis jetzt hab ich noch keinen in netter Verpackung gehabt, werd aber meine Freunde mal anhauen ;)

@Zimtzicke: Jau, im baumarkt gibt`s schon schöne Sachen, werde nochmal stöbern gehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aida

Hi,

 

im Baumarkt gibt es Abflussrohre in vielen Größen und mit unterschiedlichen Biegungen. Durch Zusammenstecken dieser Rohre kann man seinen Ratzis ein tolles Tunnelsystem mit vielen Ausgängen bauen. Aber aufpassen dass die Rohre einen großen Durchmesser haben. Man weiß ja nie, ob nicht doch mal ein Ratzeputz in die Breite geht, weil ihm das Futter zu gut schmeckt ;).

 

LG

Kirstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Länger als 1 m am Stück sollte so ein Tunnelsystem aber besser nicht sein, da keine Belüftung vorhanden ist. Gerade in solche Röhren wird gern literweise gepieselt. Man sollte auch vorsichtig sein, wenn man diese Tunnelsysteme hoch oder runter baut, da sie innen ja vollkommen glatt sind; die Ratten rutschen schnell darin. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aida

Hi,

 

einen 1 m Tunnel ohne Öffnung zur Seite oder nach oben zu bauen, wäre, wie ich finde, nicht sehr kreativ. Es gibt Rohre mit allen möglichen Abzweigungen und spannend wird so ein Tunnel doch erst, wenn man viele Öffnungen hineinbaut. Dann ist die Durchlüftung auch kein Problem.

 

LG

Kirstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SeelenschmerzEngel

huhu ihr lieben,

 

also diese " Drainagerohre " gibt es hier bei mir nicht... hätte da sehr gerne bunte gehabt... doch in den 2 tiermärkten, die ich hier habe, gibt es soetwas nicht, wenn dann nur für mäuschen...

 

aber jetz hab ich mir die ganzen beiträge durchgelesen und bin neu inspiriert^^

 

lieben gruß,

SeelenschmerzEngel :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

:gig: Nein, im Tiermarkt findest du Drainagerohre auch nicht! ;)

Die sind ja fester Bestandteil von der Agrartechnik. Du findest sie im Landhandel, Baustoffe oder Baumarkt! Schau da mal nach! ;)

 

Was du noch machen kannst, wäre so eine Pappröhre aus dem Einrichtunghaus besorgen. Die, wo Teppiche drauf aufgerollt werden. Manche Märkte schmeißen die eh weg und man kann die umsonst bekommen. Frag da auch mal nach! ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Hab schon öfters gelesen, dass Leute auch auf Baustellen gehen und da nach Drainagerohren fragen, weil die dort ja auch verwendet werden. :] Ich selbst hab da noch nicht nachgefragt, aber, wäre auch eine Möglichkeit. :]

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallöchen,

 

ich hatte in meinem Tower auch die ferplast Röhren drin. Zumindest ein paar... Hab schnell gemerkt, dass meine Nasen langen Röhren gegenüber sehr misstrauisch waren und nur die kurzen (z.B. als Verbindung zwischen zwei Etagen) genutzt haben!

 

LG

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wölfin

Hi..

Wir haben von einem befreundeten Elektriker verschiedene Röhren bekommen. Sie sind aus Pappe und mit unterscziedlichen Durchmessern. Unsere Babyflusen und auch die Köttelmafia haben jeweils ein kurzes Stück als Versteck und Schaukelrolle im Käfig hängen und ein längeres Stück im Auslauf. Finden sie auch klasse und wenn ne Röhre anfängt zu müffeln einfach über die Papiercontainer oder wenn zu stark vollgemacht die Hausmülltonne entsorgen. Kostenloser Nachschub wird auf Wunsch von unserem Freund geliefert sofern vorhanden :D

LG Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SeelenschmerzEngel

:tongue:

lieben dank für´s antworten =)

 

werd mich mal kundig machen :]

 

liebsten gruß,

SeelenschmerzEngel :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung