Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Satina

Eventuell neue Ratten...

Empfohlene Beiträge

Satina

Huhu,

 

also ich habe ein kleines Problem, ich würde gerne noch 2 Notnäschen aufnehmen, habe aber vor der Inti echt Angst/ viel Respekt, es wären ja denn 6 zu 2...

Käfig ist alles nicht das Problem, bekommen meinen Melody diesen Monat von Raven wieder=), mein jetziger wo sie dann alle zusammen wohnen sollen ist zB

Berechnungs-Ergebnis: der Käfig hat ein Volumen von 979,2 Litern und eine Fläche von 2,40 Quadratmetern auf insgesamt 6 Etagen. Dieser Käfig bietet für bis zu 11 Ratten ausreichend Platz.
Also wäre meines erachtens 2 Ratten mehr kein Problem.

Nun ist es auch noch abhängig davon das, sollte ich im Feb. eine neue Ausbildung anfangen, würde ich keine Zeit haben.

Wiederrum was wieder dafür sprechen würde wäre das ich meine beiden Pflegekatzen(wurden nie wieder abgeholt) event. wo unterbringen kann. Also wäre auch wieder mehr Geld da.

Das einzige was mich halt abbringt von der Geschichte ist die Angst vor der Inti.

 

Wenn würde ich es wieso erst ende Mai, nach meinem Geburtstag, in angriff nehmen, möchte halt nur von euch mal so hören was Ihr machen würdet, in meiner Situation.

 

LG Satina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Also, ich würde, wenn ich mehr Platz hätte, auf jeden Fall noch welche aufnehmen, wenn es grade in der Umgebung Notfellchen gibt. :]

 

Meiner Meinung nach braucht man für mehr Ratten nicht zwangsläufig mehr Zeit. Nur in der Inti-Phase eben. Aber von einer Inti würde ich auch nicht zurückschrecken, wenn ich dadurch ein paar Nasen das Leben erleichtern kann.

Wenn sie dann mal alle zusammen sind, beschäftigen sie sich ja auch miteinander. Und ob du nun 6 oder 8 Nasen im Auslauf hast, ist ja auch nicht das Problem.

Auf jeden Fall ist so eine Erweiterung eine Bereicherung für alle: du hast noch 2 Nasen mehr zum kuscheln, spielen und so, und die Nasen haben auch 2 neue Freunde mehr. Nicht zu vergessen: die Notnasen haben dadurch auch noch ein schöneres Leben.

 

Aber das ist alles nur meine Meinung; bin gespannt, wie die Anderen denken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Raven

Huhu Satinaaaaaaa :D

 

Ich misch mich jetzt auch nochmal ein *grins*.

 

also ich weiss ja das du furchtbar tierlieb bist, und früher oder später wirst du sie dir ohnehin holen :p.

 

Die Inti nimmt ja auch wiederrum nicht soooviel Zeit in Anspruch, soweit ich das mitbekommen habe ist die Krittsche Phase ja nur das Zusammensetzen auf neutralen Boden und das Probewohnen im Rudel. (Oder hab ich da was falsch verstanden?:mad:)

 

Und warum hast du Angst davor? Lass dir doch von jemandem helfen wenn du denkst das du das alleine nicht packst :confused:.

 

Naja im großen und ganzen kennst du meine Meinung ja :o. Weisst ja wenn Oma da nicht so wäre würde ich auch schon mehr haben*hust*

 

Und beim Voli schleppen kann ich dir auch helfen, alles kein Problem!

 

Und wie oben schon gesagt, früher oder später holst du sie ohnehin!

 

LG Raven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gonzo

Hi Satina :tongue:

 

Ich stehe gerade fast in der gleichen Situation.:]

Ich habe ja zurzeit auch 2 Nasen und möchte gern noch welche dazu tun, da in meiner nähe gerade mehrere zur Vermitllung stehen und ich jetzt auch einen dementsprechenden großen Schrankumbau hätte vor für 11 Ratten reicht, aber ich lieber noch was Abziehe und so auf 8 insgesamt komme. Quasi auch eine 6 zu 2 Inti :D. Bloß grübel ich auch schon seit Tagen ob das mit der Inti klappt :confused: wo wirklich meine Größte sorge ist. Da ich auf Dauer keinen Platz für 2 Käfige habe und mir die Nasen Leid tun wenn ich Sie wieder hergeben müsste wäre DOOF :o. und nicht Sinn der Sache.

Naja kommt Zeit kommt Rat. Bin aber für jeden Guten Tipp Dankbar :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Satina

Huhu,

 

erstmal zu Gonzo:

Eventuell fängst du erstmal kleiner an...nicht gleich mit 2 zu 6...vielleicht erstmal 4??

ja denke mal da hat die Raven recht:p

Aber ich habe mir eben ein limit gesetzt...von ende Mai, es kann auch früher klappen, muss aber gucken wie mein Streßfaktor jetzt weiter geht. Von der Zeit her ist das alles kein Problem, nur halt was Gonzo schon angesprochen hat, klappt die Inti denn? Also nach dem aspekt, ich habe Mädels(naja) da scheint es ja nicht so wild zu sein mit der Inti was ich bis jetzt gelesen habe. Trotzdem möchte ich noch gerne andere Meinungen hören.

Also bitte schreibt doch bitte was Ihr denkt, ich weiß schlußendlich muss ich meine Entscheidung selber fällen.

 

LG Satina

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hallo

Satina, ich überlege auch immer wenn wieder eine Ratte verstorben ist ob ich nciht wieder welche holen soll....

 

Notfälle gibt es ja immer irgendwo, schau einmal ins quoka oder dhd oder kijiji und du hast 100 Notfälle.

 

Warte doch einfach bis Mai und dann weißt du wirklich wie die Situation aussieht. Ich würds zumindest so machen.

 

Wir haben aktuell nur noch 5 Ratten, die INti läuft etwas schleppend weil ich immer wieder stoppen musste (OP, Erkrankung etc.).... Und unseren Auslauf haben wir auch noch nicht.... Und und und.

Es gibt so viele Faktoren und bis Mai ist es ja an sich auch gar nicht mehr lange.

 

Ich denke wenn du wirklich alles bis dahin erledigt hast, dann kannst du auch GUTEN Gewissens planen wie es in dem Moment auch wirklich passt. Es kann dir immer noch was schrecklich unvorhergesehenes passieren. Und dann? Ärgert man sich vllt.

 

Kommt Zeit, kommt Ratte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

sehe ich auch so... Notfellchen wird es immer geben - vorallem auch immer sehr sehr viele bei euch in Berlin. Zwei Nasen wirst du (leider) immer finden.

 

Ich kann das absolut nachvollziehen, was da gerade an dir nagt. Aber wenn du sowieso sagst, dass du gerne bis Mai warten willst, dann nimm dir die Zeit und mach das auch. Wenn du evtl. eine neue Ausbildung anfängst, dann ist das ja auch erstmal Stress/Hektik usw., es dauert bis du dich eingefunden hast. Da hättest du für eine Inte sowieso erstmal keinen Kopf.

 

@Gonzo: bist du Rattennewbie? Also sind das deine ersten beiden? Ich würde dir dann nicht raten, von 2 auf 8 aufzustocken. 8 Ratten sind ne ganze Menge und man ist sehr schnell überfordert... ich meine das nicht böse, aber ich würde das an deiner Stelle eher langsam angehen.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rosiel

Hi!

 

Hast du denn schon mal integriert? Ich fand die ersten Intis mit Abstand am Schlimmsten, allerdings lag das nicht an den Ratten, sondern an mir, da ich bei jedem Fieper einen halben Nervenzusammenbruch bekommen hab. Früher oder später muss man da aber eh durch, von daher würde ich es in deiner momentanen Situation (im Mai ;)) von deinen Ratten abhängig machen und dann charakterlich möglichst passende dazu suchen.

 

Und ob du nun 6 oder 8 Nasen im Auslauf hast, ist ja auch nicht das Problem.

 

Genau und irgendwann sagst du dir "naja, 10 oder 12 ist jetzt auch schon egal" und dann kommt "ab 15 sind es eh viele, da kommt es auf 1 oder 2 auch nicht mehr an". :mad:

 

Liebe Grüße,

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Magenta

Hallo Satina,

 

meine erste Integration war im September letzten Jahres und zwar 3w+3w. Ich hatte auch einen großen Respekt und habe mich vor dem Beginn immer ein bißchen gedrückt, aber trotz 6 Zicken war die Zusammenführung innerhalb von 3 Wochen abgeschlossen. Ich hatte mich vorher gut informiert und mir Rückmeldung geholt.

Zur Zeit integriere ich 6w+2w+1w und was soll ich sagen... Ich finde es immer noch spannend, aber längst nicht mehr so unangenehm-aufregend, auch wenn dieses Mal einiges anders läuft.

 

Wenn der richtige Zeitpunkt für neue Ratten gekommen ist, wirst Du die Integration bestimmt hinkriegen. Es ist so schön, das Rudel hinterher kuscheln zu sehen ;).

 

Viele Grüße, Magenta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Raven

Huhu,

 

Genau und irgendwann sagst du dir "naja, 10 oder 12 ist jetzt auch schon egal" und dann kommt "ab 15 sind es eh viele, da kommt es auf 1 oder 2 auch nicht mehr an". :mad:

 

Schrei nicht zu laut Satina is so Tierlieb, da glaub ich auch das sie irgendwann soviele Fellnäschen hat :p.

 

Mal ne andere Sache, Oma hat mich grad drauf gebracht:mad: wenn du die Voli wieder hast hast ja Platz für die NAsen, aber hast du auch Platz für die Voli:confused: (auch mal ein Kontra reinschmeiß)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Satina

Huhu,

 

also ich habe schon eine Inti gemacht...5 zu 1, aber Sie standen im selben Raum, war halt Welpen +Mama zu Papa in dem Sinne.

Also wie gesagt (Raven+Oma) der Platz wäre da, meinen Mama bekommt noch ein Schrankteil von mir und denn habe ich Platz=)

 

Zu Rosiel...also da der tolle CageCalc mir sagt 11 Ratten...denke ich mal das es dann WENN nicht mehr wie zwei neue werden, mehr Platz habe ich dann beim besten Willen nicht mehr.

Wenn möchte ich ja auch keine "jungen" Nasen haben von daher wird man schon leicht den Charakter sehne.

 

LG und Danke Satina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung