Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
jeanyx86

ANEBODA Schrank Umbau

Empfohlene Beiträge

jeanyx86

Hallo Ihr,

 

ich habe mir jetzt endlich den Aneboda Kleiderschrank gekauft um ihn für meine Ratten umzubauen.

Soweit alles kein Thema...

Nun meine Frage, ich möchte aus den Schranktüren das Plastik rausnehmen.

Wie habt ihr das gemacht und wenn ja wie bekomme ich das am besten raus ohne grossartig was an der Schranktür kaputt zu machen?

Kann ich da das Holz etwas öffnen oder muss ich das raussägen?

Mit welchem Werkzeug bekomme ich das am besten raus?

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir hilfreiche Tipps geben könntet.

 

Schönes Wochenende euch allen.

 

Danke

 

Jeanyx86:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Hallo Jeany!

 

Also ich habe es einfach rausgetreten, ging ganz einfach, das Plastik steckt nur zwischen zwei Holzwänden, brauchte nicht mal viel Kraft!

 

Gutes Gelingen!

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jeanyx86

Hallo Petra,

 

danke für den Tipp:D

Werde es mal versuchen mit raustreten!

Frauen machen es gewaltvoll und Männer liebevoll.

Hat mein Freund vorhin gesagt =)

 

Ich wollte dann noch Kaninchendraht davor machen und ich denke das klappt am besten mit einem Tacker oder?

 

Liebe Grüsse

 

Jeany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

du kannst das Plastik auch einfach mit einem Cutter ausschneide, das geht auch.

 

Jap, mit einem Tacker kann man den Draht festmachen.

 

Hab auch mal vor Jahren nen Aneboda umgebaut... :)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jeanyx86

Hi

 

Dankeschön für die schnellen Antworten.

Ich habs so wie Petra es gesagt hat rausgetreten, hat wunderbar funktioniert.

Dann schau ich mal das ich mir so einen Tacker organisiere.

 

Liebe Grüsse

Jeany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
COXMOK

hi

habe den schrank auch und bei mir ist der draht so zugeschnitten das er die gleiche grösse wie das plexi hat und einfach in die nut gesteckt passt und hält wunderbar

 

lg ulli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kolli

Huhu!

Lohnt sich echt sich einen Tacker(manueller Tacker tut es auch) anzuschaffen,sind nicht teuer die Dinger und man kann den viele Male gebrauchen(habe z.B Drahtreste an die Etagenecken getackert um Zubehör aufzuhängen) auch für nicht "rattige" Bastelarbeiten!

Wenn Du noch mehr Umbaufragen hast immer her damit habe meinen Aneboda erst im Sept/Okt 09 gebaut

Lg Jenni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jeanyx86

Hi Kolli,

 

danke für das angebot...ja bei mir im käfig siehts noch bissl rar aus:-D

aber ich geb mein bestes für die 4 kleinen stinker.

 

sag ma wie hast du deine bretter urinsicher gemacht?

ich habe mir allg. für die wohnung einen klarlack von baufix gekauft.

kannste vllt mal beo google eingeben... "klarlack baufix"und dann da gleich des erste.

darf ich das auch für die bretter vom rattenkäfig benutzen?

Weil es ist: Alkydharzlack enthalten und das scheint mir ein wenig giftig vorzukommen.

 

Danke schon mal.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

auf der Dose muss das Zeichen DIN EN 71/3 drauf sein und irgendein Symbol, wie zB ein Schaukelpferd o.ä. Das besagt, dass der Lack für Kinderspielzeug geeignet ist.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jeanyx86

Danke steffi

 

dann werd ich mich mal danach umschauen.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kolli

Huhu!

Ich habe einfach bereits beschichtete Regaleinlegeböden genommen, da musste ich nur noch dir Schnittkanten mit dem von Steffi empfohlenen Sabber/Kinderspielzeuglack versiegeln

Lg Jenni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Huhu!

 

Ich habe auch beschichtete Bretter genommen, aber weil ich denen nicht traue, habe ich sie zusätzlich noch mit schöner Schubladenfolie beklebt. Da musste ich gar nciht pinseln. Dabei musst du nur zusehen, dass nirgendwo was übersteht oder Blasen wirft, weil da dann Angriffsfläche zum Beknabbern wäre. Ist aber ganz einfach.

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung