Jump to content
zooplus.de
jeya

kann Kiwischale schaden?

Empfohlene Beiträge

jeya

Hallo zusammen,

 

Emil hat ne komsiche Eigenart. Sobald ich Kiwi esse kommt er angeflitzt und will sie klauen, vor allem wenn ich die eine Hälfte unbeobachtet liegen lasse. Also geb ich ihm ein Stück Kiwi ab. Das will er aber nicht. Er will die Früchte nur, wenn die Schale noch dran hängt oder knuspert an den Blütenresten aussen herum. Seit ich das weiß wasche ich die Dinger immer komplett bevor ich sie herantrage. Allerdings frag ich mich trotzdem, ob das was ausmachen könnte? Biokiwis sind es leider sehr selten.

 

Grüße :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirotess

Huhu,

ich weiß nicht ob es die Schale selbst ist die schaden kann. Kann mir aber vorstellen das die gespritzt ist und das ist sicherlich nicht gesund für die nasen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jeya

Klar, deswegen lass ich sie gar nicht erst knabbern. aber so Grundsätzlich, angenommen, die würden ein Stück erwischen und verschleppen, wie tragisch könnt das sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

öhm, Ratten sollten (in meinen Augen) generell keinen Zugang zu unseren Lebensmitteln haben. Also, einfach aufpassen - dann passiert auch nix :)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jeya

Situation ist dann immer: Ratten haben Auslauf über den leeren Wohnzimmertisch aufs Sofa und kommen dann auch auf dem Sessel, auf dem ich sitze. Kiwihälfte liegt dann immer auf dem Kästchen, auf dem der Monitor steht, eigentlcih weit genug weg vom Sessel, dass sie das Teil nicht unbemerkt klauen können.... aber manchmal hüpft er eben rüber, krallt sich das, hüpft wieder zurück, und da hab ich ihn schon gefangen und es ihm abgenommen. nur SOLLTE er mal in die Verlegenheit kommen, das perfekte "Verbrechen" zu schaffen..... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
santashelper

Hi!

 

Also wir Menschen dürfen die Kiwi getrost mit Schale essen, hab gehört dass die Neuseeländer sie nur so futtern, und die müssen es ja wissen :)

(...also für mich wär das pelzige Zeugs nix ;))

Bleibt nur noch die Sache mit den Pflanzenschutzmitteln...

mit dem Spritzen ist es ja auch so eine Sache, eigentlich wird die reife Frucht nicht gespritzt und es gilt ja auch bestimmte Schadwerte einzuhalten, aber ich vertrau den Menschen nicht ;)

Letztendlich läuft es wohl auf dieselbe Frage hinaus wie mit dem Apfel, einige schälen vorsichtshalber, der Rest genießt ohne sich groß Gedanken zu machen...

 

LG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

also ich würde das Risiko nicht eingehen und ich gebe grundsätzlich alles ohne Schale. Wenn ich mir so manchen Apfel ansehe oder anfasse.... Da vergeht einem direkt der Appetit.

Also lieber nichts riskieren. :]:D

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VivaAndromeda

Hey,

 

meine jungs sind in der hinsicht recht praktisch... die essen eh nur das fruchtfleisch und die Schale bleibt dann liegen ^^ aber ansonsten schäl ich aber auch alles was die bekommen, naja außer paprika da sammel ich dann die schalen hinterher aus dem Käfig ^^

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung