Jump to content
zooplus.de
Nikkiblues

Eigenbau idee

Empfohlene Beiträge

Nikkiblues

Hallo zusammen,

 

ich überlege einen Eigenbau für meine zwei Ratten anzufertigen. Die Beiden wohnen seit gestern bei uns und sind erst 4 wochen alt also ist noch ein wenig Zeit die Idee umzusetzten.

Nun hab ich allerdings einige Fragen. Ich wollte ein Holzregal (Obi) 170 cm x 80cm x 30cm dafür nehmen, allerdings denke ich ich sollte zwei nehmen um die Tiefe von 30 cm auf 60 cm aufzustocken. Es wären 4 Etagen, das sollte für die Beiden wohl reichen? Reichen als Bodenbelag MDF - Platten und muss ich diese noch zusätzlich versiegeln? Kann ich die Ecken mit Silikon auskleiden oder gibt es andere möglichkeiten. Kaninchendraht rundherum und als Rückseite eine MDF - Platte oder Plexiglas sollten doch ausreichen?

 

Bin um jeden Ratschlag dankbar, vielleiucht habe ich ja etwas wichtiges nicht bedacht?

 

 

LG

 

Nikki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Wenn du beide Schränke hintereinander baust, kannst du sie nehmen und hast genug Lauffläche. =)

 

Wenn es Vollebenen sind, reichen sie. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich glaube, du hast die Türen vergessen! :D

Ich habe bei meinem Eigenbau (alles selbst zusammen gezimmert, kein Regal oder so!) 2 Türen über die gesamte Höhe des Käfigs, die man jeweils noch mal zusammenfalten kann. Ist ganz praktisch zum Saubermachen, nur beim Auslauf muss ich die unterste Etage mit einem Brett verrammeln, weil Finchen sonst auf Achse geht! :D

 

Ich habe übrigens keinen Sabberlack auf meinen Etagen. Das war mir zu blöd. Ich habe einfach Regalklebefolie genommen. Die gibts im Baumarkt, klebt sehr gut und man kann sie ganz leicht abwischen. Garantiert pipidicht!

Ich habe die Folie über die ganze Etage geklebt und dann um den Rand, damit keine knabberfreundlichen Ecken entstehen. Man kann die Folie ganz einfach mit einem Bügeleisen um die Ecken kleben.

 

Und selbst unter dem Haus, wo ständig Pipi gelassen wird, ist bisher außer einem Abdruck der Zeitung nichts geblieben! Kann ich nur empfehlen! :]

 

Viel Spaß beim zusammenbauen und werkeln!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nikkiblues

Vielen dank, das hört sich ja gut an mit der Folie.

 

An die Türen hab ich gedacht die wollte ich aus Kaninchendraht und einem Rahmen aus Holzleisten machen, Schaniere dran und fertig. Aber ich glaube ich teste erstmal meine Baukünste an den Meerschweinen, die sind nicht so knabberwütig und vorallem nicht ausbruchsfreudig, wenn das Projekt dann gelingt gibts die den Bau in "Rattenversion" :D

 

Lg

 

Nikki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nine

Wie viel abstand muss zwischen zwei etagen bleiben, damit dir fellchen sich auch aufstellen können?

 

Liebe Grüße nine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

mindestens 30cm würde ich jetzt sagen... kommt aber auch darauf an, ob es Böckchen sind oder Weibchen. Ich hatte in meinem Aneboda damals ca. 33cm und das war wunderbar. Jetzt im Dom ists auch nicht mehr.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nine

ist der dom ein fertig bau oder selbst gebaut :confused:

 

wie findet ihr ivar von ikea als grundlage für einen käfig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rosiel

Hi,

 

auf der Ikea-Seite hab ich jetzt diverse IVAR Regale und Schränke gefunden, welches meinst du denn genau? Und für wieviele Ratten müsste der sein?

Viele nehmen den Aneboda - da musst du nur das Plastik der Türen durch Kleintiergitter ersetzen, Aussparungen in die Regalböden sägen, diese lackieren, Leitern rein und fertig.

 

Wenn du einen Schrank als Käfiggrundlage nimmst, ist es nur wichtig, dass dieser schon beschichtet ist, sonst machst du dir mit der ewigen Lackiererei nur unnötige Arbeit.

 

Achja, der Kaskadendom oder Unidom ist ein fertiger Käfig aus Metall.

 

Liebe Grüße,

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

www.kaskadendom.de :)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
baehrli

Hallo

 

Also ich habe mir vor ca. 2 Jahren mein altes und kleines Gewächshaus zerlegt und die Leisten richtig sauber gemacht und gehobelt und geschliffen .

Diese habe ich dann zu meinem Rattikäfig zusammengebaut. Und dann vom Baumarkt Käfigdraht gehohlt.

Und dann 3 Etagen eingebaut.In einer sind meine Jungs und in den anderen 2 Etagen meine Mädels untergebracht.

Ganz unten in der 1. können die Mädels fressen und schlafen sowie in der 2. spielen und klettern.

Naja un din der 3. habe ich noch eine kleine zwischenbühne eingebaut das die jungs auch noch etwas klettern und spielen können.

:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Bitte halte nicht Männchen und Weibchen in einer Behausung. =) Das bedeutet sehr viel Stress für deine Ratten. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung