Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Stoffreste als Nistmaterial?


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
7 Antworten in diesem Thema

#1 jessy333

jessy333

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 171 Beiträge

Geschrieben 02 November 2007 - 13:06

Hallo!

Neulich wurde meine geliebte Schmusedecke von meinen Schreddermonstern unbrauchbar gemacht :(
Ich hab mir gedacht, ich könnt die Fleece-Decke in kleine Stücke schneiden und den Kleinen als Nistmaterial geben, vielleicht kann man das sogar waschen und mehrmals verwenden.

Mein schatz meint aber, das Zeug wär nicht so gesund, wenn sie das Zeug anknabbern und verschlucken.
Ich finde, das Zeug kann eigentlich nicht so gefährlich sein, wenn andere Rattenhalter z.B. Hängematten daraus basteln.

Was meint Ihr dazu?
Kann ich die Decke als billige und geräuscharme Alternative zu Zeitung verwenden, oder sollte ich das besser lassen?



Danke


lg jessy

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 02 November 2007 - 13:23

Als Nistzeug ist es nicht wirklich so der Bringer. Ich hab im Auslauf einen Karton mit Stofffetzen und alten Kleidungsstücken, da liegen die gerne mal drauf rum. Ich würde bei der Zeitung bleiben. Wie du schon sagtest, kann man Stoffe ja als Hängematten benutzen. Du könntest auch als Unterlage alte Teppiche zuschneiden und diese ein Mal die Woche auswaschen und austauschen.


:tongue:

#3 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 02 November 2007 - 13:36

Huhu!

Ich würde sie auch nicht als Nistmaterial verwenden.
Aber wenn du noch ein paar Stückchen retten kannst, dann schneidest du einfach ein Viereck aus und machst in jede Ecke nen Karabiner oder Sicherheitsnadel und hängst sie als Hängematte auf. ;)

LG Anna

#4 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 02 November 2007 - 13:48

oder Sicherheitsnadel

8o

Bitte nicht! Ratten kriegen selbstständig ihre Käfige auf, warum nicht auch Sicherheitsnadeln? Karabinerhaken: ok... Sicherheitsnadeln: pfui! :)

:tongue:

#5 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 02 November 2007 - 15:26

Ich nehme die seit Jahren und hab nur gute Erfahrungen damit gemacht. Dieses Metalldings, wo die Nadel drin liegt, kann man super zudrücken, so dass die nicht wieder aufgehen. Da kann nichts passieren! ;)

#6 ghostwriter

ghostwriter

    NFF-Mod

  • Moderator
  • 4.552 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Bremen
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 02 November 2007 - 15:36

Huhu,

.... bis man doch mal die erste Ratte am Spieß hat ;) .
Es kann immer was passieren, daher würde ich auch lieber Vorsicht walten lassen. Gibt ja genug andere Befestigungsmöglichkeiten, wie Karabiner, Duschringe etc. ......

LG

#7 Yvonne84

Yvonne84

    Nährattz

  • Email inkorrekt
  • 2.286 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Hamburg (Köln)
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 02 November 2007 - 20:10

Hallo!

Hab mal wo gelesen, dass man auch Stoffstücke nehmen kann (für so Buddelkisten und so etwas), aber weiss nicht mehr wo.

Wie schon geschrieben wurde, kannst du ja Hängematten aus größeren Stücken machen ;)

Was ich mit alten, kleinen Handtüchern mache, ist sie in die Häuschen oder in die Körbchen zu legen, damit sie es weich haben. Aus den Nestern ziehen sie die sich manchmal durch den halben Käfig in Ihr Häusschen, also scheinen sie es gerne zu mögen ;):D

Grüße

#8 jessy333

jessy333

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 171 Beiträge

Geschrieben 05 November 2007 - 07:58

okay, dann lass ich das mit dem Nistmaterial lieber bleiben =)



lg jessy




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de