Jump to content
zooplus.de
Samsaralena

Welches Reinigungsmittel für Käfig und Zubehör?

Empfohlene Beiträge

Samsaralena

Hallo,

 

ich habe mal die SuFu genötigt, mir was zum entsprechenden Thema rauszusuchen, aber irgendwie war nicht so das Richtige dabei.

 

Ich wollte mal wissen, ob man Reinigungsmittel oder Desinfektionsspray oder Ähnliches benutzen kann/sollte, um den Käfig und auch die Ausstattung zu reinigen. Wenn ja, welches nimmt man da am besten?

 

LG,

 

Samsaralena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Millemaus

Halli hallo :)

Das Reinigungsmittel für Rattenkäfige und Zubehör heißt: Klares Wasser!! :)

Oder (bei schlimmeren Verschmutzungen) Essigwassser.

Viel Spaß beim schrubben ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo :tongue:,

kann mich da nur anschließen. Normale Reinigung mit Wasser und größere Reinigung mit Essigwasser. Kuschelsachen kommen in die Waschmaschine. Desinfektionssprays oder Reinigungsmittel brauchst du für die Käfigreinigung nicht. Da ist meist schädliche/giftige Chemie drin und für die Nasen der Ratten ist das alles andere als angenehm.

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Magenta

Hallo Samsaralena,

 

ich nehme für die größten Verschmutzungen schon auch mal ein paar Tropfen Spüli oder Allzweckreiniger. Wenn man das hinterher gut abspült, bleiben auch keine Rückstände. Bei Essigwasser habe ich bemerkt, dass meine Mädels dann umso mehr markieren, das scheint wohl länger zu riechen.

Die Kuschelsachen wasche ich mit ganz normalem Waschpulver, sparsam dosiert.

 

Liebe Grüße, Magenta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samsaralena

Super, das hilft mir auf jeden Fall schonmal enorm weiter. Danke für die schnellen Antworten =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MamaRosiel

Hi:tongue:

schaut doch mal im Internet nach EM = effektive Mikroorganismen.

Damit reinigen wir völlig biologisch nicht nur die Käfige, sondern z.B. auch das Bad, wo sich unsere Ratten oft im Auslauf aushalten. Gibts leider nicht überall zu kaufen, ich bestelle es mir bei Fischer Chiemgau, einfach mal googeln. Es ist schon eine kleine Wissenschaft für sich. Aber es lohnt sich garantiert, sich mal da schlau zu machen. EM wird auch in der Landwirtschaft und in biologischen Kläranlagen verwendet.

Noch ein kleiner Tipp: Dreck, der festgeklebt ist, läßt sich mit einem Scheibenkratzer schnell und problemlos lösen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ich verwende zum Putzen den Neutralreiniger von Frosch (nur ein klitzekleiner Spritzer auf einen großen Wassereimer) oder Kaiser Natron. Bei Essigwasser habe ich die Erfahrung mit dem vermehrten Markieren auch gemacht.

Kuschlsachen, Stoffe und die Handtücher bzw. Teppiche die ich im Dom ausgelegt habe wasche ich mit meinem normalen Waschmittel in der Waschmaschine. Die Plastikeinrichtung kommt in die Spülmaschine und die Weidenbrücken schrubbe ich mit einer Spülbürste unter warmen Wasser ab.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Nutzen nur Wasser zum säubern der Rattenbehausungen und Zubehör. Nach einer Integration oder wenn etwas neutralisiert wird, dann noch mit etwas Essigreiniger, welcher aber gut abgewischt wird. =)

 

Stoff- und Kuschelgegenstände werden normal in der Waschmaschine gewaschen. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rosiel

schaut doch mal im Internet nach EM = effektive Mikroorganismen.

 

Ha! Ich hab gewusst, dass das hier auftaucht!

Was meine Mum verschwiegen hat, wir putzen damit ALLES! (Mama ist großer EM-Fan)

Da wird das Zeug so sauber, dass man die Teller nach dem Essen wieder in den Schrank stellen kann, weil die kleinen Microbiester das wieder ganz von allein sauber machen. :p

 

Spaß bei Seite, das Zeug ist wirklich nicht schlecht, es besteht aus Hefe- und Photosynthesebetreibenden Gedöns und futtert quasi den Dreck auf und soll "böse" Mikroorganismen verdrängen. Mittlerweile putz ich nur noch damit das Rattenzeug und das einzige Problem ist, dass sich die Ratten wie verrückt auf die gewischte Etage stürzen und das Zeug auflecken (das ist nicht nur unbedenklich, sondern angeblich auch gesund - muss es auch sein, schmeckt nämlich widerlich!).

 

Liebe Grüße,

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MylittleWorld

Ich nimm immer einen Eimer mit voller Wasser und mach einen schuß Spüli rein oder Hundeshampoo... Mit Abwaschschwamm(frischen) mach ich den Käfig sauber... Bevor der Käfig dran ist, alle Häuschen, alle Futternäpfe und co...

Nimm niemals so chemiekeulereiniger^^

 

Im Grunde kannst auch normales Wasser nehmen ohne Extras... Kommt auch drauf an wie oft du den Käfig sauber machst.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nine
... Mittlerweile putz ich nur noch damit das Rattenzeug und das einzige Problem ist, dass sich die Ratten wie verrückt auf die gewischte Etage stürzen und das Zeug auflecken (das ist nicht nur unbedenklich, sondern angeblich auch gesund - muss es auch sein, schmeckt nämlich widerlich!)...

 

 

Da kann echt ncihts passieren? Ratten sind ja so mega anfällig.

Ist es dann auch unbedenglich wenn man Kleinkinder hat? Natürlich lecken die nciht am BodenXD aber kann man auch Kinderspielzeug damit abwaschen?

 

LG nine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MamaRosiel

Hallo Nine,

"EM" ist absolut unbedenklich, gerade für Tiere und Kleinkinder, weil es ja absolut biologisch ist. Ich nehme es bereits seit längerer Zeit nicht nur zum Putzen, sondern auch zum Mundspülen. Ich hatte eine Entzündung unter einem Zahn, wegen der ich 2 Jahre lang Spritzen beim Zahnarzt bekam und habe diese Entzündung damit wegbekommen.

Schau doch einfach mal im Internet nach "Effektiven Mikroorganismen" oder "Fischer Chiemgau", da bestelle ich das EM bzw. EM blond, das schmeckt nicht so extrem. Zum Putzen ist mir aber das "braune" EM lieber. Dieses wird auf der Grundlage von Zuckerrohrmelasse hergestellt, das "blond" aus Weizen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nine

Klingt ja wie ein absolutes Wundermittel:D Kann es auch aufräumen??:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samsaralena

So, mir ist gerade eingefallen, dass ich ja noch einen biologischen Putzstein hier habe und da gerade die erste Käfigreinigung ansteht, bevor die süßen einziehen können, dachte ich mir, ich frage hier nochmal nach, ob man das nicht auch damit machen kann.

 

Inhaltsstoffe sind folgende:

Tonerde, neutrale Seife, Seifenschäumer, pfanzliche Fette, Duftöl und Glyzerin.

 

Klingt doch eigentlich alles recht verträglich, oder?

 

Und auf der Dose steht auch drauf, dass es zur Reinigung von Kinderspielzeug geeignet ist, also dürfte es doch, wenn ich das nun mit dem Sabberlack vergleiche, auch für die Tierchen nicht schädlich sein, oder?

 

Ich nehme natürlich eure Tipps mit dem reinen Wasser gerne an, aber irgendwie habe ich einfach Zweifel, ob das dann wirklich sauber werden kann, wenn doch im Urin so viel Ammoniak und so ist?!

 

Lg,

Samsara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hi

so ein Putzstein ist doch aber eher um Flecken zu beseitigen, er enthält ja eher abrasive (Rubbelige) Bestandteile und ist daher für allgemeine Reinigung nicht geeignet (finde ich).

 

Nimm doch lieber Neutralreiniger oder einfach heißes Wasser und einen Spritzer Essig, das reicht auf jeden Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Wenn man ihn für Kinderspielzeug nehmen könnte, könnte man ihn für Ratten ebenfalls nehmen. =) Würde aber dennoch davon abraten. Einfach etwas warmes Wasser reicht vollkommen. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadine81

Ich nehme immer viel warmes Wasser und nen kleinen spritzer Spüli. Nochmal gut nachwischen und es funkt wunderbar. Mit dem Essig kann ich mir auch gut vorstellen, das die Ratten dannach nochmal ne Runde extra markieren! Bei Böckchen ist ja bestimmt noch mehr als bei den Mädels!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung