Jump to content
zooplus.de
Claudi

Gitterkäfigvorstellungsthread

Empfohlene Beiträge

Lara.van.Hell

Hey ihr,

ich habs heute geschafft etwas zu basteln :)

 

Ich hab jetzt die U Ebene komplett geschlossen bis auf einen Durchgang nach unten. Also haben sie da jetzt 100x60 cm Lauffläche. Zusätzloch habe ich in der Mitte noch eine Etage mit 40x50 cm eingebaut. Größer ging leider nicht, sonst hätte ich das Brett nicht durch die Türe bekommen.

 

Was sagt ihr dazu?

 

Laut CageCalc haben sie jetzt insgesammt 1,6qm Lauffläche.

 

Ich suche jetzt noch nach einem Teppich o.Ä. den man auf die große Ebene legen und waschen kann, weil die Holzplatten sich etwas überschneiden. Eine ganze krieg ich nicht durch die Tür. Die Treppe kriegt übrigens noch Gripp die ist noch nicht fertig ;)

 

Ich bin noch weiter am überlegen wo ich noch eine Ebene einbauen könnte.

 

Grüße

post-5560-0-75767100-1417178802_thumb.jpg

post-5560-0-28261800-1417178856_thumb.jpg

post-5560-0-66780100-1417178879_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jennieka

Ich schmeiß mal ganz vorsichtig meine Darwin hier rein...

Da hat der CageCalc 13 Rats als Maximum ausgespuckt, bei mir werden maximal 10 Ratten drin leben.

Derzeit leben 5 Ratten drin. Nach der Vergesellschaftung 5 weitere.

Und wenn ich ehrlich bin, bekomme ich da bei 10 trotzdem ein wenig Gewissensbisse wegen der Größe, denn bisher haben sie maximal zu 6 hier gehaust.

 

20140910.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
halitha

Hallo,

Ich bin ganz neu hier im Forum und weiß gar nicht genau, ob es sich bei unserem Käfig um einen Gitterkäfig oder einen Eigenbau handelt, da es ein Käfig ist, den wir nur rattentauglich umgebaut/ausgesägt/ausgestattet haben. Falls es sich doch um einen Eigenbau handelt, dann bitte verschieben :)
Der Käfig hat eine Größe von 50*100*180cm und es werden 4 Ratten darin leben, die wir demnächst aus einer Pflegestelle bekommen.

Die beiden Schilfgegenstände (die Rolle oben und das Nest in der Mitte) haben wir 3 tage tiefgefroren. Sie sind noch verpackt, da ich nicht genau weiß ob ich sie verwenden sollte/darf.
Und in die Toiletten kommt natürlich noch Hanfstreu, wenn die Ratten dann bei uns sind.

Über Verbesserungsvorschläge freuen wir uns!
Vor 12 Jahren besaß ich bereits mal eine (arme) einsame Ratte, um die ich mich viel gekümmert habe, aber die aus Informationsmangel leider nicht artgerecht leben durfte. Diesmal wollen wir es besser machen!

 

img1425149591651uzmocn7ea.jpg

bearbeitet von halitha
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simi1203

Hallo,

wow, sieht richtig toll aus.

Was ich vielleicht noch machen würde: Die Häuser eher im oberen Bereich aufstellen, da Ratten sich gerne oben im Käfig aufhalten/schlafen.  Auch würde ich eine Toilette rausnehmen. Ich denke bei 4 Ratten reichen 2. So haben sie mehr Platz zum laufen. Dann würde ich noch Zeitungsschnipsel als Baumaterial reintun. Meine lieben das Zeug und die Zeitungen auf den Etagen sind dann halbwegs sicher vorm schredderen... :mad:

Eventuell noch eine 2. Trinkflasche wäre auch nicht schlecht.

Bei den Schilfteilen kann ich dir nicht sagen, ob die o.k sind. Da müsste jemand noch seine Erfahrung schreiben...

 

Grüße

Simi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
halitha

Liebe Simi,

Vielen Dank für deine Rückmeldung!
Eine Trinkflasche ist noch oben am linken Gitter, das außerhalb des Bildes ist.
Eine Toilette raus (oben wäre dann vermutlich eine zuviel), Häuschen umstellen und Nestbaumaterial aus Zeitung ist gemerkt :) Oben auf dem Käfig steht schon unbedruckte unparfümierte Küchenrolle - ebenfalls für diesen Zweck.

Viele Grüße!

bearbeitet von halitha
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

 

ist das dieser Ebay-Hasenkäfig? Wie waren von dem gleich nochmal die Innenmasse?

Das Gitter wirkt ziemlich grossmaschig - täuscht das?

Aus Erfahrung würde ich auf jeder Etage, die nicht nur als Durchgang genutzt wird, ein WC aufstellen. Es gibt genug faule Ratten, die nicht auf die Idee kommen, für ihr Geschäft die Etage zu wechseln. Ist kein WC da, geht man einfach in eine Ecke. Die Plastik-Nager-WCs haben aber einfach ne unhandliche Grösse. Kleinere wie z.B. Auflaufschalen würden nicht so viel Platz wegnehmen und trotz passt der dicke Po von so ziemlich jeder Ratte rein ^^

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
halitha

Hallo Niniel,

Den Käfig haben wir nicht bei Ebay gekauft, sondern bei einem Händler vor Ort, aber bestimmt kann man den auch irgendwo online kaufen.
Die Innenmaße habe ich gerade mal gemessen und oh je - es sind tatsächlich nur 48*96 statt 50*100. Ob das problematisch wird?
Und das Gitter ist mit 2*2cm tatsächlich sehr grobmaschig, weshalb wir nochmals Volieredraht davor gesetzt haben und auch neue Verschlüsse, an die die Ratten von Innen nicht heran kommen.
20150301102u86ey1o9i5.jpg

Einen schönen Sonntag!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Münchner-Notfelle

Hi,

 

dazu gibt es ja immer verschiedene Meinungen. Ich finde, deine Ratten haben genügend Möglichkeiten die paar fehlenden Zentimeter anderweitig auszugleichen. Ich hätte da nun kein schlechtes Gewissen...

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naturehaze

Hey,

 

so, stelle meinen Käfig auch mal hier rein :D

Es handelt sich um einen lbh 100 x 50 x 150 cm Noname Amazon Gitterkäfig. Zuerst hatten meine Jungs einen umgebauten Aneboda Schrank :o, aber nach zwei Monaten habe ich festgestellt, dass sie die unteren Etagen immer nochnicht benutzen wollten und sich im Käfig kaum bewegt haben. Also habe ich mich nach einem Käfig mit größerer Grundfläche umgeschaut. Hätte ich das Ratteneck schon vorher gekannt, hätte ich mir viel Stress und Geld sparen können :achja:

Leicht zu reinigen ist der Käfig leider nicht (kleine Türen) und wenn mein Kleinster es drauf angelegt hat, kam er bis vor Kurzem auch noch irgendwie durch die Gitterstäbe. Hatte deswegen zeitweise Hasendraht dran.

Eigentlich wollte ich den Royal Savic haben, aber nach dem Umbau und dem Gehegebau konnte ich mir den leider neu nicht leisten und gebraucht war er hier in der Umgebung auch nicht zu finden (keine Sorge Rücklagen für den TA sind natürlich da)

Außerdem ist das noch nicht die "endgültige" Version, es fehlen noch die zusätzlichen Sitzbretter, die leider immer noch nicht da sind :/

Hänge noch zusätzlich ein Bild von der obersten Etage an, da man wegen der hohen Bodenwanne aus dem Winkel kaum die Einrichtung sieht.

 

post-5849-0-14760400-1432044561_thumb.jpgpost-5849-0-33003400-1432044655_thumb.jpg

 

Über Anregungen und Tipps freue ich mich und konstruktive Kritik wird auch dankend angenommen :tongue:

 

LG Vanessa

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mitten62

Hallo,

dachte ich zeige mal ein Foto oder auch zwei von unserem Rattenheim

 

post-5823-0-91697900-1434866477_thumb.jpg

 

post-5823-0-18643100-1434866501_thumb.jpg

 

post-5823-0-46879700-1434866528_thumb.jpg

 

warum liegt das erste Bild nach dem Hochladen auf der Seite? Vorher war es noch standhaft.

 

Demnächst kommt noch eine Volletage rein. Die Wasserflasche ist nur zur Dekoration, wird leider nicht benutzt.

Und die Hängematten werden öfter mal ausgetauscht.

Über Anregungen, Kritik und einer Erklärung wegen des liegenden Fotos würde ich mich freuen.

 

LG mitten62

bearbeitet von mitten62

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChipsyChucky

Hallo :tongue:

 

Hier mal meine Voliere, Maße LxBxH 85x52x160

Derzeit von drei Stinkern bezogen, eine davon frisch reinintegriert =)

Man erkennts evtl nicht aber auf der untersten Ebene ist ein Klo, auf allen Ebenen außer der obersten ein Häuschen und was man eben sonst so sieht :D

 

Freue mich auf eure Meinungen!

post-5927-0-45948100-1436542719_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Huhu!

 

In deinem Käfig ist viel ungenutzter Raum. Deine Ratten würden sich bestimmt über zwei Volletagen freuen, damit sie auch ein bisschen laufen können. Und auch Hängematten können Ratten eigentlich nie genug haben ;)

 

Hast du unten im Käfig Streu oder sogar Heu? Falls ja: Ratten brauchen eigentlich keine Einstreu. Unter Umständen sind sie sogar dagegen allergisch oder man schleppt sich mit Heu Parasiten ins Haus. Es reicht wenn ein bisschen (Hanf-)streu, Pellets oder ähnliches in der Klos sind. Am besten sind Zeitungspapier und Decken.

 

Das Haus unten sieht sehr gemütlich aus :) Falls du es noch nicht lackiert hast würde es sich anbieten das schnell zu tun, sonst müffelt es wahrscheinlich bald ;)

 

Lg,

Jana

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChipsyChucky

Hallo ^.^

 

Erst mal danke für die Antwort!

 

Ich hab noch ein bisschen zeug zum reinhängen und auch Äste und sowas, sie sind halt noch nicht lange da drin und wollte es nicht von Anfang an zu sehr vollstopfen :D

Unten ist Hanfstreu drin, wurde mir empfohlen wegerm Geruch.

Ich hatte ursprünglich in ihrem kleinen Käfig in dem sie anfangs waren zwei Hängematten, sie haben beide aber nie benutzt, deswegen hab ich nur die eine in die Voliere :/

 

Ja, das Haus mit der kleinen "Terasse" unten finden sie super klasse :D lackiert ist es meines Wissens nicht, hat aber keinen Boden den sie anpinkeln könnten und steht ihnen schon ein viertel Jahr zur

Verfügung ohne dass mir ein Geruch aufgefallen wäre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lena95

Wow, die Käfige hier sind ein Traum!  :r69:

Ich werd auch ein Foto einstellen, wenn in zwei Wochen alles fertig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lena95

Eeeendlich hab ich jetzt auch einen schönen Käfig, den ich euch zeigen kann!  :wub:  <3 

post-5893-0-03628500-1442955472_thumb.jpg
Das hier ist mein erster Käfig. So hausten (leider, ich weiß) meine Rattis bis vor einem Monat. Aus verschiedenen Gründen hielt ich eine weitere Vergrößerung für Irsinn, bis es Klick gemacht hat.

 

post-5893-0-36572000-1442955424_thumb.jpg

Und das ist mein Käfig jetzt.  :03:
Bin so stolz, fast alles neu und in liebevoller Handarbeit verdrahtet und vergittert!

JA, es gibt noch so einige ungenutzte Ecke, aber das werde ich schon kommende Woche anpacken. Für weitere Bastelein fehlte dann doch das Geld diesen Monat. Aber meine Rattis sind jetzt schon am rumflitzen und viel lebendiger und ausgeglichener.
 

 

Würde mich sehr interessieren was ihr denkt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

was hat der denn für Maße? Und wie ist das auf der obersten Etage? Auf was laufen die da? Ist das oben auch vergittert?

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lena95

L 100cm x B 50cm x H 160cm

 

Die oberste Etage ist keine Volletage. Ich hab die ganz obere, große Tür (Deckel?) vom mittleren Käfig komplett entfernt und den kleinen, obersten dann einfach so draufgesetzt dass noch etwas der verbleibenden, obersten Gitterflächen des mittleren Käfigs ins Innenleben stehen. Darauf hab ich dann Holzplatten befestigt. Der Platz wo der Kuscheltunnel hängt ist komplett frei.

Und wenn du mit "Auf was laufen die da?" die Einstreu meinst: Das ist eine Mischung aus Hanfstreu und normalem Kleintierstreu, auf das ich eine Schicht aus Papierwolle lege in beiden Wannen.

bearbeitet von Lena95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChipsyChucky

Hey :tongue:

 

Also ich bin alles andere als ein Experte, aber ich finde dein Käfig sieht wirklich gemütlich aus =)

Auf den ersten Blick wirkt er etwas klein, aber deine Maße passen ja wunderbar :D

Und zu dem Thema "leere Ecken" weiß wohl jeder dass nach jedem Besuch beim Tierhandel (wo man natürlich nuuuur Futter kaufen will ;)) ein Spielzeug mehr seinen Weg in den Käfig findet :) 

 

Ganz viel Spaß weiterhin mit deinen süßen Nasen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tödliche_Sünde

Hallo Lena,

 

ich glaube Papiyu meint eher ob sie oben bei dem kleineren auf dem Gitter vom großen laufen, wenn ja: organisiere dir da ein Brett das du da darauf legen kannst. Das ist zum einen gemütlicher zum laufen und zum anderen ist die Gefahr geringer das deine Nasen Bumblefoot bekommen, ich meine das IN den kleineren draufgesetzten Käfig. ~ Aber nur wenn du das nicht schon gemacht hast ;)

 

Was ist denn Papierwolle? Meinst du Safebed oder Zewa?

Mich stört noch das normale Kleintierstreu - das ist ein Auslöser das die Nasen Schnupfen bekommen, wegen den kleinen Staubpartikel.
Und mir persönlich fehlen noch mehr Kuschelsachen vielleicht kannst du die leeren Ecken mit mehr Kuschelsachen ausstatten.

 

LG
Melli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lena95

Danke für eure Tipps und Anregungen!  =) 
Keine Sorge. Wie schon gesagt, muss bei mir niemand auf Gitter laufen.

Das Foto ist leider etwas unvorteilhaft... Man sieht kaum was.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
juje

Hallo :)

Das is mein Käfig (bis jz ich finde immer wieder tolle Dinge ^^)

Ich freue mich sehr über Anregungen und Tipps. Vllt wisst ihr ja auch eine Lösung für die letzte gitterleiter denn die würde ich gerne ersetzen (wegen bubblefoot-gefahr). Danke schonmal im voraus :)

post-6182-0-69748700-1444126788_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tödliche_Sünde

Huhu,

 

an für sich sieht dein Käfig nich schlecht aus.

 

Mir persönlich fehlen die Volletagen auf der Höhe von den kleinen Etagen und Kuschelsachen.

Ich hatte einfache Regalbretter von 80x20cm(darf auch etwas kleinere sein) oder 60x20cm(darf auch etwas kleinere sein) als Rampen gebaut und mit so Schraubhaken in das Gitter eingehängt.

 

Hier mal meinen im leeren Zustand, die unterste Etage(Gelb) hatte ich noch nicht gegen Siebdruckplatten ausgetauscht.

rxoyp638.jpg

Bei Fragen kannst du gerne hier oder per PN schreiben.

 

LG
Melli

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lenalü

Ich habe monentan für meine zwei nasen einen gitterkäfig der in der breite und höhe etwas unter den mindestmaßen ist, aber ich habe, da mein käfig eine große klappe oben hatte, diese entfernt und ein schon etwas älteres käfigoberteil meines alten mäusekäfigs obendrauf gebastelt (sehr fachmännisch mit drat.. )

Die beiden bekommen aber jeden tag auslauf, und bis ich es geschafft habe einen festen auslauf zu bauen oder einen weiteren käfig zu besorgen und fachmännisch zu verbinden haben sie es ein bisschen kuschelig v.v 

 

mittlerwile ist ein zweites Häuschen unten und ein leiter kletter dings neben der hängematte ganz oben :3

 

12195814_438703019658950_252650311131885

bearbeitet von Lenalü

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung