Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
niesel500

baden ja oder nein

Empfohlene Beiträge

niesel500

Halli Hallo:D

 

 

Baden eure Nasen ab und zu mahl.:confused:

 

wenn ja erkälten die sich dann nicht:confused:

 

Denn mein Freund meinte ich könnte ja mahl etwas wasser in die wanne tun damit die etwas schwimmen Können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Bitte keine Ratten baden. Da können sie sich sehr schnell erkälten und krank werden. =)

 

Wenn es ganz heiß draussen ist, kannst du ihnen ein kleines Schälchen Wasser in den Auslauf stellen. Aber, nur soviel Wasser, dass ihre Füßchen nass werden. Und, zum Spiel und Spass kannst du ihnen ein paar Erbsen oder Maisstückchen zum fischen reintuen. Lege da Handtücher rumherum. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

in die Wanne? Lass deine Ratten bitte nicht in der Badewanne schwimmen (auch bei heißem Wetter nicht). Von dort können sie nämlich nicht leicht raus und geraten so in Panik - besser ist die von Yvonne beschriebene flache Schale o.ä. Ich nutze bspw. im Sommer ein Katzenklo, das ich mit Wasser fülle. Ich hab allerdings auch regelrechte Tauchratten - viele Ratten mögen überhaupt kein Wasser. Zwingen sollten man die Tiere dann natürlich nicht, gell :]

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Baden - nein! Wurde ja schon gesagt...

Meine Ratten bekommen auch ohne Wasser in der Wanne Panik...

 

Ich habe 2 Lösungen gefunden, nachdem keine Ratte bisher in eine Schlale wollte:

Erstens habe ich rausgefunden, dass Finchen sehr gerne ins Waschbecken bzw. die Spüle geht, wenn Wasser läuft. Natürlich lauwarmes Wasser und nicht zu viel aufdrehen. Dann fängt meine Finchen an, den Wasserstrahl zu fangen und wird dabei natürlich auch nass und abgekühlt.

Zweitens: Ein Wasser-Zerstäuber. Das ist so eine Sprühflasche, die man für Pflanzen benutzt. Gibts ganz billig im Handel. Damit habe ich aus Versehen mal Murphy angesprüht, zum Glück mit der Einstellung auf Sprühnebel. Murphy hat dann voller Begeisterung dem Wasser nachgejagt. Mit diesem feinen Sprühnebel habe ich sie am Po angesprüht, und sie hat sich nicht erschreckt, sondern kam immer wieder. Sie hat richtig mit dem Wasser-Nebel gespielt. :D

Ich weiß aber noch nicht, was meine anderen Rattis dazu sagen...

Wenn man so etwas macht mit einer Sprühflasche, muss man natürlich aufpassen, dass man die Nasen nicht von vorne ansprüht oder sie mit dem Sprühen verängstigt. Das Gleiche gilt auch für den laufenden Wasserhahn, wobei Finchen jederzeit aus dem Becken rauskonnte - aber sie fand den Wasserstrahl total spannend.

 

Besser geeignet sind auf jeden Fall die Wasserschalen! Aber wenn meine Mädels nun mal lieber Wasserstrahlen und Nebel mögen, werde ich sie im Sommer auch weiterhin auf diese Weise sanft abkühlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Bitte keine Ratte in das Waschbecken oder ähnliches setzen und mit dem Wasserstrahl spielen lassen. Und, vorallem nicht, wenn draussen kalte Temperaturen sind. =)

 

Wasserspiele dürfen nur bei wirklich sehr warmen Wetter und nur ganz wenig angeboten werden, da sie sich schnell einen Schnupfen oder mehr zuziehen können. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo

 

Wie Yvonne schon schreibt: bitte Ratten gerade jetzt im Winter nicht baden lassen.

 

Im Hochsommer bekommen meine ein großes "Schwimmbad" (ein grooßer Wäschekorb) ins Zimmer gestellt. Der hat Bretter zum Reinsteigen, eine Plattform drin und sie können von seicht bis tief. Mit den Füßchen plantschen da bei mir dann, wenns richtig heiß ist, viele rum. Manche tauchen auch mit dem Kopf unter :) Aber außer dem Franz Turnschuh hatte ich noch keinen, der freiwillig richtig schwimmen wollte (aber der ist richtig Runden geschwommen).

 

Also, nur freiwillig, nur im Hochsommer und nur so, dass die Ratten selbst rein und raus können.

 

Ausnahmen gibts manchmal bei sehr alten, kranken Ratten (die 20 Meter gegen den Wind nach Pipi stinken, grins), denen man bei der Körperpflege helfen muss ... aber das ist ja was ganz anderes und wird auch anders durchgeführt (dafür gibts eigene Regeln also).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rosiel

Hi,

 

kleine Frage am Rande: wieso dürfen sie im Hochsommer in einer Wäschewanne plantschen, aber nicht in der Badewanne (wenn beides so gestaltet ist, dass sie jederzeit selbst raus und rein können)?

Und wieso sind Wasserspiele erlaubt, aber nicht im Waschbecken? :confused:

 

Liebe Grüße,

Anja

 

PS: ich stelle im Sommer kleine Wasserschalen ins Zimmer, wenn dort allerdings nichts Essbares drin ist geht da keiner ran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Huhu,

 

es geht dabei eher um den Faktor, daß sie alleine entscheiden können, ob sie ins Wasser wollen oder damit 'spielen', also von alleine rein und raus können.

Von Badewanne und Waschbecken wird deshalb abgeraten, weil da diese Möglichkeit i.d.R. nicht besteht.

Wenn diese Voraussetzung aber geschaffen ist, spricht nichts dagegen =)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ine

Ich finde ne Badewanne auch als Spielplatz eher ungeeignet, weils dort ja überall glatt ist,wenns nass ist..und dann können sie schnell wenn sie oben rumklettern runterrutschen und sind dann auch unfreiwillig im Wasser..

Das Baden mit der kleinen Schüssel finde ich auch ist die beste Idee.

Habe dazu auch schon viele Videos bei youtube gesehen..aber keine von den Rats geht freiwillig schwimmen...nurn bisschen plantschen.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich muss mich noch mal etwas verständlicher ausdrücken, wegen Finchen im Waschbecken:

Ok, es war im Winter, dagegen kann ich nichts sagen. Allerdings war das so: Ich habe Frifu zubereitet, und Finchen musste ich mitnehmen, weil sie sonst wieder auf dem Boden gelaufen wäre. In der Küche ist sie dann nicht auf meiner Schulter geblieben, sondern wollte unbedingt auf die Arbeitsfläche.

Dort liegen bzw. lagen an dem Abend keine Messer oder ähnliches rum. Und da Finchen die Arbeitsplatte schon kennt, durfte sie an dem Abend auch drauf laufen.

Ich hatte Wasser laufen, um das Grünzeug zu waschen. Und da ist Finchen ganz alleine und freiwillig in das Waschbecken bzw. die Spüle gehüpft und hat angefangen, mit dem Wasser zu spielen. Ich habe dann den Wasserstrahl verringert. Ganz ausdrehen wollte ich ihn nicht, weil Finchen ganz offensichtlich viel Spaß dabei hatte.

Und als sie genug hatte, ist sie ohne Probleme wieder aus der Spüle raus. Trocken gerubbelt habe ich sie dann auch noch.

 

Ich möchte nur deutlich machen, dass ich sie nicht gezwungen habe und mir auch vollauf über das Schnupfenrisiko im Klaren bin, deshalb habe ich sie ja hinterher gut abgerubbelt (was ihr gar nicht gefallen hat, aber das musste ja sein).

 

Also, bitte geht nicht auf mich los, denn ich hatte auch schon bei meinem ersten Beitrag hier gesagt, dass Finchen das freiwillig gemacht hat! Und ich lasse meine Ratten auch nicht im Winter an Wasser, das mit Finchen war einmalig!

 

Ich werde es im Sommer noch mal mit einer Schale versuchen, vielleicht mögen die Babies das ja lieber als meine bisherigen Ratten.

 

Edit: Ich weiß, hier geht niemand auf mich los, aber ich hatte einfach das gefühl, mich verteidigen zu müssen... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Oooch Murphy, das wäre echt nicht nötig gewesen, grins. Ich glaube, wir haben dich schon alle richtig verstanden ;)

Und wie gesagt: der Faktor Freiwilligkeit ist bei Finchen ja gegeben.

 

Den Wassersprüher mögen meine im Sommer teilweise auch ganz gerne :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
niesel500

halli hallo leute:tongue:

 

ich danke euch sehr wenn ich euch nicht hätte würde ich vieleich viel falsch machen:mad:

Das war bestimmt nicht meine letzte frage:p

 

vlg niesel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Wollte es nur noch mal sagen... :D

Ich bin gespannt, wie die Kleinen auf die Wasserschale im Sommer reagieren.

 

Und Niesel: immer her mit Fragen! Und denk dran: es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung