Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Petersilia

Babybrei??

Empfohlene Beiträge

Petersilia

Hallo!

 

Wie ihr ja vieleicht wisst, habe ich 2 Babyratzen dazubekommen sie sind seit einer Woche bei mir und ca. 5 Wochen alt. Sollte ich noch Babybrei zu dem Normalen Futter dazu geben?

 

Und wenn ja, welche Sorte empfehlt ihr? Und wie lange sollte ich dazu füttern?

 

LG

Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Kommt drauf an. Sind sie denn klein und schmächtig oder normal groß für ihr Alter? Wenn du sie noch etwas päppeln möchtest, kannst du Bananen- oder Keksbrei nehmen. Den gibts von Milupa oder so, zum Anrühren mit Wasser (nicht mit Milch!!). Du kannst aber auch Babygläschen nehmen. Mit Karotte und Kartoffeln z. B. Das mögen meine jedenfalls total gerne.

 

Pro Tag kannst du ihnen einen großen Esslöffel voll anbieten. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petersilia

Hallo Anna!

 

Na ja ich finde sie klein ;) Weil die anderen sind ja schon größer...

Aber ich mach das trotzdem mal...Knöpfchen ist ziemlich scheu...vieleicht bekomme ich ja einen "Leckerlie" Bonus.. :)

 

 

LG

Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trixie88

Habe bald Babyratten im Haus!

Wie gewöhne ich die kleinen am besten an feste Nahrung ?

Kann ich diese V*** special Pellets mit Wasser zu einem Brei vermixen oder ist echter Babybrei besser ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Ich würde Babybrei nehmen. Der ist nährstoffhaltiger. Aber nimm den, den man mit Wasser anrühren muss (nicht mit Milch). Du kannst ihn auch jetzt schon der Mutter anbieten!

 

Sie wird viel Kraft brauchen, für den Rest der Schwangerschaft, sowie bei der Geburt und Aufzucht! :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trixie88

Wegen dem Babybrei !

Welchen sollte man denn da nehmen ?

War bei Kaufland mal schauen und wurde von dem Angebot förmlich erschlagen!

Welche Sorte ist denn am besten?

Hat schon jemand Erfahrung bezüglich Lieblingssorten seiner Ratten oder so ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Ich kauf den billigsten Babybrei mit Bananengeschmack zum Anrühren mit Wasser. Kostet 99cent im Kaufland. Das Schöne ist, man nimmt so viel raus wie man braucht und hat immer was auf Vorrat. Babybrei aus dem Glas ist garnicht so beliebt bei den Ratten und landet dann schnell im Mülleimer (weil man's selbst nicht fressen kann so eklig ist das Zeug, wie können das bloß Kleinkinder runterwürgen :kotz: )

 

Also wie gesagt: Breipulver, das man mit Wasser anrühren muss. Ist haltbarer, man hat länger was davon, ist billig und Ratten mögens (hab bisher nur mit Bananen- und Griesgeschmack verfüttert.) Aber, gell: Dickmacher ;)

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84
Original von Emiko

Babybrei aus dem Glas ist garnicht so beliebt bei den Ratten und landet dann schnell im Mülleimer

 

Hallo!

 

Das würde ich nun nicht so behaupten. Meine stehen voll auf Brei aus dem Gläschen. Meist bekommen sie irgendwas mit Gemüse, also Karottenbrei (sehr beliebt), Maisgemüse mit Kartoffeln (auch sehr beliebt) ... Oder aber auch mal Apfel mit Haferflocken oder Zwieback ... Also meine fressen das gerne. =)

 

Grüßchen =)

 

Edit meint noch: Bei mir landet auch schonmal einiges im Müll, aber nicht weil die Ratten das nicht fressen, sondern weil es halt zuviel ist ... :rolleyes: Ich möchte sie ja nicht messten, jenachdem welche Sorte das ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Hi,

 

bei dem zum Anrühren hatten wir bisher Getreide, Gries und Banane.

 

Und ich muß da auch mal widersprechen, daß Gläschen nicht genommen würden.

Die meisten, die wir da angeboten haben, werden gerne genommen.

Und derzeit dient es auch wieder zum Medi-mixen, da Turay die Malzpaste inzwischen meidet.

Der Nachteil bei Gläschen ist jedoch die kurze Haltbarkeit nach dem öffnen ;)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84
Original von ghostwriter

Der Nachteil bei Gläschen ist jedoch die kurze Haltbarkeit nach dem öffnen ;)

 

Hallo!

 

Das war in etwa das, was ich mit meinem Edit aussagen wollte. ;) Ich schmeisse sie nicht weg, weil sie nicht gefressen werden, sondern weil sie nicht so lange haltbar sind. ;)

 

Grüßchen =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trixie88

Habe für meine jetzt Brei zum anrühren gekauft !

In den Sorten frische Gartenfrüchte (Apfel, Birne und Pfirsich) und Banane-Zwieback die fahren voll drauf ab und hätten am liebsten nix anderes mehr zu Essen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Huhu

ich muss derziet auch bissel Päppeln aber ich hab fast immer Brei im haus (weil ich den auch gern esse :o) falls mal Medis gegeben werden müssen.. ich find das eignet sich super.. Alelrdings geb ich dann mit nem Löffelchen nur der betreffenden Ratte... :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aida

Hi,

 

Babybrei im Gläschen ist meiner Erfahrung nach der absolute Renner bei den Schmusenasen. Ich kenne nichts, was sie lieber mögen.

 

Ich füttere vor allem Bebivita Quark oder Joghurt mit Banane oder Banane und Apfel oder Pfirsich-Maracuja. Sie mögen aber auch sehr gerne Hipp Kartoffelbrei mit Mais und Pute.

 

Ich füttere diese Sorten sehr gerne, weil ich ein selbst gemischtes Körnerfutter gebe und mit diesem Gläschenfutter die tierische Komponente mit abgedeckt wird (tierisches Eiweiß). Es kann aber auch problemlos neben Rattima gegeben werden.

 

LG Kirstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung