Jump to content
zooplus.de
Penny16

Alternative zu Rattima

Empfohlene Beiträge

Penny16

Hallo..!

 

Ich füttere zur Zeit Rattima.

Da ich aber Schülerin bin und leider nur sehr wenig Taschengeld bekomme wollte ich fragen, ob es vlt eine Alternative gibt, die es im Fressnapf oder ähnlichem zu kaufen gibt.

Sprich MultiFit oder ähnliches.

Was könnt ihr mir da empfehlen??...

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Satina

Huhu,

ich kann dir das Futter aus dem Futterhaus empfehlen, RoVu Nager Premium ohne Pellets.

Ist auch relativ günstig 10kg/11€. Hält bei meinen auch schon fast zwei Monate.

Kannst es auch übers Internet bestellen.

Meine Nasen fressen das lieber als das Multifit futter.

Grüßchen Satina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Magenta

Hallo Penny,

 

gegen das Multifit-Futter ist bis auf die Bananenstückchen nicht viel einzuwenden meiner Meinung nach. Die Mädels haben es sehr gerne gefressen, bis ich mal Rattima ausprobiere, was sie noch lieber mochten. Falls Du übergewichtige Ratten hast und eine Packung mit viel Banane erwischst, kannst Du die ja raus sammeln.

Kaufe bitte keine offenen Futtermischungen, die z.B. der Freßnapf anbietet. Man weiß nie, wie lange es da schon offen steht, welcher Hund seine Nase da reingesteckt hat und ob man sich da nicht Krabbelviecher ins Haus holt. Krabbeltiere können natürlich auch in geschlossenen Packungen sein, aber offen in der Zoohandlung herumstehendes Futter ist eine Einladung, der keine Made widerstehen kann ;).

 

Liebe Grüße, Magenta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Penny16

Hallo!

Danke für die Tipps, nur leider bleibt bei MultiFit immer so viel liegen und meine Ratten fressen wirklich nur das "beste"(also das was ihnen schmeckt^^) raus.

Rattima wird wirklich komplett gefressen.

Gibt es kein Futter das so ähnlich ist wie Rattima??

Aber das RoVu Nager Premium ohne Pellets probiere iich mal aus.. =)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freya

Hallo!!!

 

Also ich meine zuletzt im Fressnapf auch ReggieRat gesehen zu haben. Das gibts auch bei Zooplus, weiß auch immoment den Preis nicht. Aber hab schon einige Rattenhalter gehört die das verfüttern, ich persönlich hab keine Erfahrung mit ReggieRat.

 

Ich verfüttere nur Rattima, weil sie da wirklich alles fressen und es mich auch optisch anspricht. Ich kaufe immer einen 30 KG Sack, der hält dann knapp ein Jahr bei meinen 5 Böcken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emma

Hi,

 

 

ich finde das JR Farm Rattenschmaus relativ ähnlich zu Rattima. Ein wenig ist es anders, weniger "buntes", weswegen ich mal umgestiegen bin, da meine Stinker das Bunte irgendwie verschmähen.

Ich weiss allerdings nicht, ob es das im Einzelhandel gibt, ich kaufe es bei Zooplus, davon abgesehen ist es glaube ich auch etwas teurer als Rattima.

 

 

lG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

@Freya. wo bekommst du denn einen 30kh Sack Rattima her?

 

Ansonsten ist das RuVo als Alleinfuttermittel nicht geeignet, da es keine tierrischen Eiweisse enthaelt, die die Tiere aber benoetigen.

 

Rattima ist, soweit mir bekannt, tatsaechlich das guenstigste Alleinfuttermittel, wenn man es im Grossgebinde kauft. Da sich das fuer 2-3 Ratten natuerlich nicht immer unbedingt lohnt, kann man schauen wer bei einem in der Nachbarschaft wohnt und was die fuettern und dann ggf zusammen bestellen und teilen. Habe ich am Anfang, als ich auch nur 3 Ratten hatte, auch gemacht. Wir haben dann 18 kg (damals kamen die noch im 18kg Sack) Rattima gekauft und jeder bekam dann 9kg. Das hat dann wirklich eine lange Zeit gereicht.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadine81

Hallo, ich hatte anfangs auch so nen V***-Futter, aber die hälfte ist liegen geblieben und jetzt bei Rattima liegen nur noch Schalen im Napf!! Und teuer finde ich es auch nicht wirklich!:]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freya

@Lakes

 

Uups:mad: ich meine 15KG :D naja reicht trotzdem 1 Jahr:]

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadine81

Ach du liebes bisschen, habe gerade mal überlegt, du kommst mit 15 KG bei 5 Ratties ein Jahr aus?!

Dan waren 5 KG zum probieren bei 2Ratties schon keine kleine Menge:o

Gut das sie es lieben!!:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Hi,

 

es ist ein Irrtum, daß Ratten ein TroFu brauchen, in dem tierische Eiweiße, bzw. Fleisch/Fischbestandteile enthalten sind.

Es kommt auf die Wertigkeit der Eiweiße an, und die sind z.B. auch in vielen pflanzlichen Bestandteilen enthalten ;)

Mal abgesehen davon, daß diese tierischen Eiweiße auch in Ei und Milchprodukten zu finden sind.

So kann man den Bedarf also leicht abdecken.

 

Das RuVo finde ich persönl. dennoch nicht so prall. Es ist ziemlich gehaltvoll und enthält mir zu viel 'aufgepepptes' Zeug, wie z.B. diese schön bunten Kroketten.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Eine günstigere Alternative wirst du zu Rattima nicht finden. Wie schon geschrieben wurde, ist es das günstigste Rattenalleinfuttermittel auf dem Markt, von den besseren Futtermitteln. Wahrscheinlich gibt es günstigere, welche dann aber minderer Qualität wären. ;)

 

Oder tue dich mit jemandem zusammen, wie schon geschrieben wurde. Da kannst du ebenfalls etwas sparen. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Penny16

Hallo..!

Danke für die vielen Tipps, aber leider wohnt keiner bei mir in der nähe, den ich kenne, der auch Ratten hat...^^

Naja werde dann wohl doch bei Rattima bleiben.^^

 

Trotzdem vielen Dank:D

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saari

Hallo Penny,

ich gebe meinen Ratten immer das Futter von JR Farm. Es ist eigentlich egal welches Rattenfutter davon ich kaufe. Mein mögen alle. Ich habe auch erst Rattima verfüttert, aber ich hatte das gleiche Problem das es so teuer ist. Das Jr Futter kostet im Tierladen ca. 3€.

 

Liebe Grüße von Sari und ihren Nasen Emelie, Drake, Rat und Rako.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo!

 

Ich mische mittlerweile selber.

Da komme ich bei meiner Mischung auf ca. 2,15-2,20€ pro Kilo.

 

@Freya: Ich glaub, ich hab Vielfraße! Bei mir fressen 5 Ratten durchschnittlich 100 g am Tag. Da käme ich mit 15 kg nur etwa ein halbes Jahr hin.

(Bei meinen 8 geht's natürlich noch schneller.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie
Ich verfüttere nur Rattima, weil sie da wirklich alles fressen und es mich auch optisch anspricht. Ich kaufe immer einen 30 KG Sack, der hält dann knapp ein Jahr bei meinen 5 Böcken.

 

Darf ich mal fragen, wo es 30 kg-Säcke gibt? Ich kenne nur welche mit 15 Kilo (früher waren es 18 Kilo, aber nun ist die Sackgröße inzwischen bisschen kleiner)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eyespot

guck mal,Dagmar:

 

Lakes AW: Alternative zu Rattima

Hallo,

 

@Freya. wo bekommst du denn einen 30kh Sack Rattima her?

 

und dann:

 

Freya

AW: Alternative zu Rattima

@Lakes

 

Uups:mad: ich meine 15KG
:D
naja reicht trotzdem 1 Jahr:]

 

 

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich habe auch eine ganze Zeit lang JR gefüttert und bin jetzt doch mal auf Rattima umgestiegen. Und siehe da, der Napf ist immer ganz leer! Nur noch Schalen und ein oder zwei große Bröckchen. Bei JR blieb immer sehr viel übrig.

 

Ich finde, wenn von einem Futter sehr viel übrig bleibt, kommt man am Ende auf denselben Preis von einem Futter, das zwar teurer ist, wo aber alles gefressen wird. Wenn ich vom billigen immer was wegschmeiße, muss ich öfter nachkaufen, das ist ja dann auch nicht Sinn der Sache.

 

Ich bin top-zufrieden mit Rattima!!! :]

 

Grüßlein von mir und meinen 5 Monstern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yezzi

Morgen,

 

mir ging es ähnlich was das Rattima angeht, nur kam noch hinzu das meine Nasen davon nicht wirklich angetan waren. Es blieb relativ viel im Napf, also haben wir uns durch div. Futtersorten getestet und sind letztenendes beim Multifit-Futter hängengeblieben, da bleibt kein Körnchen ungeöffnet und auch sonst nix liegen. Die Apfel und Bananenstücke wandern nur als Lecker in die Nasen.

 

Vorher hatten wir das JR Farm Rattenfutter in Kombination mit dem Wellnessfutter, kam ne zeitlang auch ganz gut an, aber es dauerte nicht lange und auch dort blieb wieder ne Menge lieben, dh eigentlich war der Napf meist noch halbvoll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hallo,

Yvonne, da werden dir viele Rattima-Fütterer aber mittlerweile widersprechen:

Wahrscheinlich gibt es günstigere, welche dann aber minderer Qualität wären. ;)

 

Das Rattima hat von der Qualität wohl ganz schön nachgelassen... Was da schon drin gefunden wurde bzw. sich verändert hat, muss teilweise haarsträubend sein. :]

 

Unsere mochten es auch nicht besonders, wir haben es vor 3 Jahren mit der ersten Generation Ratte versucht, haben es aber aufgegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Huhu

Yvonne, da werden dir viele Rattima-Fütterer aber mittlerweile widersprechen:

 

 

Das Rattima hat von der Qualität wohl ganz schön nachgelassen... Was da schon drin gefunden wurde bzw. sich verändert hat, muss teilweise haarsträubend sein. :]

Hehe, nein, da muss jetzt ich als Rattima-Fütterer wiedersprechen ;)

Wenn die Rattima-Fütterer die Qualität vom Rattima so haarsträubend fänden, würden sie es nicht füttern. Denn als verantwortungsbewusster Rattenhalter müsste man dann ja die Konsequenzen ziehen und wechseln.

 

Und die Aussage "muss teilweise haarsträubend sein" klingt ja mehr nach ner Vermutung als nach belegten Daten.

Das Rattima, das wir größtenteils von Zooplus bestellen hat sich in den letzten Jahren nicht nennenswert verändert. Es gab minimale Sachen wie, dass diese Krebse ersetzt wurden wegen irgendwelchen Schadstoffbelastungen. Aber generell hat sich nicht viel getan, es sieht noch genauso aus wie früher und hat auch vor ein paar Jahren die Qualitätskontrollen wieder gut gemeistert und kann weiterhin empfohlen werden.

 

Das "perfekte Rattenfutter" gibt es vermutlich gar nicht.

Und weiterhin ist das Rattima ein Futter, das eine gute Grundlage ist und bezahlbar. Und ich mag auch bemerken, dass bei keinem Rattenfutter die Rattenhalter selber so nen Einfluss nehmen können, wie dort (es sei denn, sie mischen selber, aber davon halt ich wenig..).

Die Produzenten vom Rattima arbeiten mit dem VdRD e.V. zusammen und haben sich durch das Gütesiegel einem Druck ausgesetzt, dass nun natürlich ein ganzer Verein dahinter steht und kontrolliert, dass sich auch nichts ändert. Da gibts eine direkte Kontrolle, die es bei anderen Futtern nicht gibt, weshalb ich dem Rattima mehr traue als den anderen Futtern.

 

Wie gesagt, mein Rattima hier sieht noch so aus wie vor 5 Jahren und meine Ratten wissen mittlerweile, dass es nichts neues gibt, solang nicht auch die langweiligen kleinen Körnchen gefuttert sind. Ist ein Lern-Prozess, aber das hat noch jede hingekriegt.

 

Wer übrigens an einer Mitarbeit zur Verbesserung des Rattima interessiert ist, ist herzlich eingeladen, den VdRD zu kontaktieren und sich die Möglichkeiten dazu zusenden zu lassen! Aktuell gibt es da wieder Bemühungen und jede Hilfe ist willkommen! =)

 

Liebe Grüße

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Huhu

 

Da schließe ich mich Judith an. Auch wenn das Rattima, welches von Timmermannshof derzeit verschickt wird, irgendwie leicht variiert ist - hab mich deshalb mit Frau Timmermann inzwischen in Verbindung gesetzt.

 

Grundsätzlich ist das Rattima m.E. nach wie vor das beste Futter auf dem Markt und ich hab da alles Vertrauen hinein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Hallo,

Yvonne, da werden dir viele Rattima-Fütterer aber mittlerweile widersprechen:

Das Rattima hat von der Qualität wohl ganz schön nachgelassen... Was da schon drin gefunden wurde bzw. sich verändert hat, muss teilweise haarsträubend sein. :]

 

Naja, füttere selber Rattima und konnte keine Veränderungen feststellen. :schulter: Und, es gibt günstigere Futtermittel, welche definitiv schlechter als Rattima sind. =)

 

Schliesse mich ebenfalls Judiths Meinung an. =) Und, genau, wenn Rattenhalter es schlecht finden würden, würden sie es nicht füttern. :schulter: Finde es als Alleinfuttermittel am besten und wüsste keinen Grund, dass Futter zu wechseln. :schulter:=)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hallo,

also ich hab schon von Funden wie Zigarettenkippen, giftige Beeren und anderen Kram gelesen.

 

Wenn ihr zufrieden seid, ist es ja gut. Fands aber sehr lustig, als es den Engpass bei Zooplus gab und alle in Panik verfielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

also ich hab schon von Funden wie Zigarettenkippen, giftige Beeren und anderen Kram gelesen.

 

Wo hast denn das gelesen? Sowas ist mir ja in all den vielen Jahren, die ich das Futter nun verfüttere, noch niemals passiert - hab dergleichen auch noch nie gehört. Da wüsste ich echt gerne, WER solcherlei gefunden hat - damit ich weiß, ob ich das überhaupt ernstnehmen kann ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung