Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Millemaus

TA Aufklären? - Wenn ja, wie?

Empfohlene Beiträge

Gast Millemaus

Hallo :)

Mir geistert mal wieder eine Frage im Hirn rum, zu der ich gerne eure Meinung wüsste.

 

Wie einige ja vll. mitgekriegt haben, waren meine Süßen bisher 2x mal beim TA.

Ich gehe in eine Gemeinschaftspraxis mit einem TA und einer TÄ.

Das erste mal waren wir bei der TÄ und vollauf zufrieden. Sie sagte, sie hätte selber mal Ratten gehabt und hat die 4 gründlich unter die Lupe genommen.

 

Beim zweiten Mal waren wir beim TA, da waren nur zwei der Rattis mit. Meine 4 sind ja alle unkastriert und da meinte er tatsächlich, dass man die "eh alle irgendwann kastrieren müsste, weil man so viele unkastrierte Böcke nicht zusammen halten kann".

 

Hier im Forum gibt es aber doch mehrere solcher Gruppen und genug Leute, die solche Gruppen mal hatten und es ist gut gegangen.

Wenn ich das nächste Mal zum TA muss, würde ich ihn darüber gerne aufklären.

 

Hätte das eurer Meinung nach Sinn und wenn ja, mit welchen Argumenten sollte ich es denn versuchen?

 

Freue mich auf Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze

Hi,

 

meine größte Böckegruppe waren 31 Jungs, und es war harmonisch.

 

Das Hauptargument ist m.E., dass er ziemlich sicher von (ich glaube, es waren) Meeris und Kaninchen auf Ratten schließt. Und das ist einfach falsch.

 

Es ist einfach eine Tatsache, dass es bei Ratten keine Probleme gibt. Wenn es die gibt, liegt es am Charakter der Tiere, dass sie dominant sind und/oder aggressiv. Es liegt aber nicht an dem Faktor, dass sie alle unkastriert sind.

 

Ich persönlich finde reine Kastratengruppen a) ein absolut unsinniges Risiko, B) total langweilig. Da fehlt ein großer Teil Sozialverhalten in meinen Augen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Hi,

 

das hat mir ein TA auch mal weismachen wollen, als ich noch mein Jungsrudel früher hatte: Ich war mit einer Bisswunde dort, weil die vereitert war, er meinte, ich solle doch bitte alle 4 Knaben kastrieren lassen, es sei ja kein Wunder, dass die sich massakrieren. :rolleyes:

 

Herrje - es war eine stinknormale, kleine Bisswunde, die 4 Kerle waren etwa 1/2 Jahr alt, schlimmste Pubertät und Rüpelphase, da hab ich schon Schlimmeres gesehen. Es hatte sich nur eben entzündet, sonst wär ich damit gar nicht erst hingegangen. :rolleyes:

 

Ich glaube, manche TÄ schließen wirklich von einer Tierart auf die nächste. Mäuse z.B. sind Ratten ja durchaus in vielen Dingen ähnlich und gehören auch zur gleichen Familie. Bei Mäusen ist es meines Wissens nach tatsächlich so, dass mehrere Vollböcke zusammen selten harmonieren, bei Ratten gibt es da kein Problem, das sind aber eben diese winzig kleinen Unterschiede.

 

Außerdem - ich will Deinem TA ja nichts unterstellen, aber es wäre möglich - verdient ein TA mit einer Kastration relativ viel Geld für eine relativ einfache OP... :mad:

 

Druck Dir doch etwas aus dem Netz aus und bring es ihm mit...?

 

 

Grüße,

Rowe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

das ist das gross eProblem mit TÄ. So viele haben keine Ahnung, weil sie in der Ausbildung einfach nicht auf Ratten trainiert werden und entweder sie erlenen das alles in Eigeninitiative selber oder sie schliessen von Meeris und Nickeln auf Ratten und behandeln sie voellig falsch.

Mein Tierarzt hatte frueher auch keine Ahnung und wurde mehr oder weniger gezwungen sich Ahnung anzueignen. Das hat er mit grossem Eifer getan und ueber die Jahre sind mehr und mehr Rattenhalter zu ihm gegangen und so hatte er auch mehr und mehr Uebung. Heute ist er einer der wenigern TÄ hier in der Gegend zu dem man gut gehen kann und der mit einem um die Tierchen kaempft. Seine OPquote ist immens gut und er scheut sich auch nicht mal bei uns nachzufragen (er hatte zB mal eine Geschlechterbestimmung von vielen kleinen Rattenkindern und da hat er einfach mich gerufen und gefragt ob ich das eben machen koennte, ich haette da deutlich mehr Erfahrung und Routine). Er ist sich eben auch nicht zu schade auch mal zu sagen, ich kann das, aber ich weiss die koennen das besser.

Also entweder man hat einen engagierten Tierarzt der sich da auch reinhaengt und Ahnung hat oder eben nicht. Und wenn eben nicht der Fall ist, dann finde ich es arg schwierig.

Zumindest hier in der Gegend sind 2-3 TÄ sofort als Empfehlung schon bei der Vermittlung mit im Infopaket. Also mal Kontakt zu den Rattenhaltern in der Gegend aufnehmen und fragen wohin sie gehen. Manchmal ist das auch etwas weiter. Im Moment ist mein TA 10km entfehrnt, aber das sind meine Tierchen es mir eben wert. Der naechste TA waere sonst fuer mich 4 Minuten zu Fuss erreichbar.

 

Wenn du deinen TA also aufklaeren moechtest, sollte er auch bereit sein solche Infos haben zu wollen, sonst koennen sich manche schnell sehr auf den Schlips getreten fuehlen und die Behandlung von dir und deinen Tieren wird dadurch bestimmt nicht sonderlich positiv gefoerdert.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hallo Leute =)

Vielen Dank für die schnellen und guten Antworten.

Also, wenn ich mal wieder hin muss und dann zu ihm komme und nicht zur ihr, werde ich das mit Sicherheit mal zur Sprache bringen.

Finde vor allem das Bsp. von Mütze mit den 31 Jungs sehr klasse :)

 

Vielen Dank.

 

 

@ Lakes:

Das Problem das ich habe ist nur, dass ich hier in der näheren Umgebung keine anderen Rattenhalter kenne :(

Und der nächste empfohlene TA ist in Wolfenbüttel und das ist 40km von mir entfernt. Und sorry... Die fahre ich nicht.

"Mein" TA wohnt aber auch ca. 10km weit weg und ich wäre auch bereit die doppelte Entfernung zu fahren.

Na ja... Ich hoffe, er wird so "lernwillig" sein wie der von dir empfohlene ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung