Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Minimalicious

Emma hat Welpen ! :(

Empfohlene Beiträge

Minimalicious

Huhu ihr...

Ich bin eben aus der Dusche gekommen und plötzlich hab ich ein Fiepsen im Käfig gehört...und unter Emma liegen viele kleine rote Würmchen O_O

Und dann auch noch im Verbindungsrohr.

Was soll ich denn jetzt machen ? :(

 

Ich habe Emma übrigens vor ca 2 Wochen von einer Bekannten übernommen da sie dort von ihren Ratten nur 'gemobbt' wurde. Und wahrscheinlich hatte sie Emma aus einer Zoohandlung. :rolleyes:

 

Ich bin gerade echt ziemlich ratlos...auf Nachwuchs war ich echt nicht eingestellt... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Lese mal ein bisschen im Forum, was deine Ratte nun braucht. Über unsere Forensuche findest du alles, was du wissen musst. =)

 

Viel Erfolg bei der Aufzucht und bei der Vermittlung. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Minimalicious

Hey,

 

Also ich hab jetzt viel gelesen und mich schlau gemacht wie sich die Welpen entwickeln usw. =)

Ich hätte nur noch ein paar Fragen: Die Kleinen fiepsen andauernd, ist das normal ? Hört sich immer so böse an ich mach mir halt sorgen :o

Und wann kann ich mir sicher sein dass die Mama ihre Kleinen nicht mehr tötet? Also der Käfig steht in meinem Zimmer und ich versuch schon die ganze Zeit leise zu sein, aber ich hab trotzdem angst dass sie zu viel Stress hat oder ähnliches :confused:

Ich hoffe ihr könnt mich da etwas beruhigen...:o

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wulpix

Huhuu,

 

die kleinen machen meist einen Höllenlärm, wenn sie an Muttern's Milchbar dürfen...

Wenn die Mutter draußen ist, sind sie ruhig. In der Natur könnte es ja vorkommen, dass ein Räuber sonst angelockt wird...

 

Wenn du nicht großartig im Käfig rumfuchtelst, dürfte auch nichts passieren...

 

Kannst du das Nest problemlos einsehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Minimalicious

Hey, danke schonmal =)

Also ich konnte es, da die Röhre durchsichtig ist...habe aber einen Beutel draufgelegt so dass es dunkel ist, dachte das ist wohl besser für sie...

Außer zum Futter reinlegen wird sie nicht gestört. Bisher hat sie das Nest nicht eine Sekunde verlassen.

Aber fernsehen, Musik hören usw. sollte ich jetzt lieber nicht oder ? Sind zwar eh Ferien und ich bin die meiste Zeit nicht da aber wär trotzdem gut zu wissen...:mad:

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ine

Hallöchen.

Ich hab auch kleine Würmchen bei mir und die quitschen jetzt nach drei Wochen immernoch und total laut. Manchmal denke ich hab Vögel zuhause :D Ist wirklich ganz normal. Du musst mit den kleinen ja nichts machen..die Mutter kümmert sich um sie. Sie braucht viel Eiweißfutter.. Ich habe oft Fruchtzwerge gegeben... sie isst dann auch mehr als doppelt so viel wie sonst.

Nach dem 5ten Tag kann man anfangen sie kurz auf die Hand zu nehmen, damit sie den Geruch aufnehmen.. bei meinen hat das auch alles gut geklappt und jetzt kommen sie immer freiwillig...

Wie viele kleine Würmchen sind es denn?

Bin auf Bilder gespannt :) Wirst dich wundern wie schnell sie wachsen!

Wenn du noch mehr Fragen hast wie ich mit denen umgegangen bin und sowas, kannste mir auch gerne eine Privatnachricht schicken :)

Alles Gute für die kleinen und nen lieben Gruß !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Minimalicious

Hey,

danke für das Angebot ich werd bestimmt noch mal Fragen haben :)

Es sind 9 Würmchen und sie sehen alle noch gesund aus. Ob sie gut gesäugt werden konnte ich jetzt nicht so schnell erkennen...Emma ist halt auch noch ziemlich jung, also klein und zierlich.

Ich hoffe mal alle entwickeln sich gut =) Fotos mache ich natürlich auch noch :]

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze

Hi,

 

Nach dem 5ten Tag kann man anfangen sie kurz auf die Hand zu nehmen,

 

Man sollte die Welpen schon früher in die Hand nehmen, um sicher sein zu können, dass sie ab dem ersten Tag gut versorgt werden von der Mama. Ansonsten riskiert man, tote Welpen aus dem Nest zu fischen.

 

Wenn man die Finger im Streu wascht und wartet, bis die Mama sich außerhalb des Nests bewegt, ist das kein Problem.

 

Die Mama benötigt viel Eiweiß während der Welpenaufzucht.

 

Lebt sie denn alleine momentan im Käfig?

 

Auslauf kann sie wie gewohnt haben, sie hört, wenn die Welpen Hunger haben, und wird dann unruhig im Auslauf. So merkst Du recht schnell, wenn sie zurück will.

 

Aufhalten kannst Du Dich im Zimmer ganz normal, laute Musik und TV solltest Du vermeiden, in Zimmerlautstärke sollte das kein Problem sein.

 

Die Babies würde ich mindestens einmal täglich eben mir kurz angucken und in die Hand nehmen. Aber kurz, da sie recht schnell auskühlen.

Bestimme die Geschlechter bald, das erleichtert die Vermittlung. Das kann man eigentlich ab dem ersten Tag. klick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wulpix

...aber aufpassen,manche (nicht alle) neigen dazu dich anzugreifen... Ist nicht böse gemeint von denen...

 

Eiweiß kannst du z.B. in Form von Naturjoghurt oder Käse geben...

 

Ah ja, hier nochmal der Link:

 

Geschlechterbestimmung

 

(da war ein Kommafehler ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Minimalicious

Also, die anderen beiden hab ich nicht aus dem Käfig genommen aber sie tun den Babys nichts...sie ignorieren sie einfach. :]

Das blöde ist dass ich kaum Zeit hab mir die kleinen genauer anzuschauen da die Mama dann gleich angelaufen kommt. Sie ist halt noch sehr scheu und hatte deswegen bisher auch keinen Auslauf...sie rennt immer vor der Hand weg und ich wollte erst warten bis sie von alleine kommt.

Aber auf jeden Fall leben alle würmchen noch und scheinen gesund zu sein =)

Morgen sind sie ja dann schon 4 Tage alt :D

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung