Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Chiflada

Schrank-/Regalkäfig und Absturzsicherheit

Empfohlene Beiträge

Chiflada

Huhu!

 

Wie macht ihr das wenn ihr einen hohen Käfig mit durchgehenden hohen Türen habt? Stürzen eure Rattis da auch mal raus? :rolleyes:

 

Ich hab einen Regalkäfig mit selbstgebauten Türen und ärger mich grad schon, daß wir nicht wenigstens eine der Türen in zwei Teile zerlegt haben, so daß zum Auslauf nur die untere aufgemacht werden muß....

 

Ein Näschen ist schon aus ca. 120 cm runtergefallen und es ist ihr auch nichts passiert, aber vielleicht ist das ja nicht immer so *Angst hab*.

 

Oder übertreibe ich da?

 

Die haben aber manchmal auch echt seltsame Kletterideen, die Mädels, das kann ja dann auch nicht gutgehen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Und, wenn du an den Ebenen kleine Bretter als Absturzsicherung davor machst? =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Ja, das hab ich auch schon überlegt, allerdings könnte man dann die Bretter nicht mehr so schön rausnehmen zum putzen oder müßte immer alles abmontieren.

 

Bei den letzten Kletterausflügen wirkten sie aber auch schon viel sicherer, wahrscheinlich hat die Scala draus gelernt, daß die eine Stelle nicht so optimal war....

Und nachdem ich sie ein bißchen hab balancieren sehen, habe ich grad auch etwas mehr Vertrauen in ihre Kletterkünste. Ich hätte echt nicht gedacht, was Ratten da so alles können.... Sind ja richtige Äffchen... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Huhu,

 

hab gerade den gleichen Gedanken. :rolleyes:

Normalerweise wissen meine Mädels, dass sie vorsichtig sein müssen, wenn die Aneboda-Türen offen sind. Aber letztens haben Jacky und Saea sich auf der obersten Etage übel gefetzt, als ich gerade im unteren Bereich Millie ihre Medis gegeben hab. Die beiden tollkühnen Zicken sind im Eifer des Gefechts beide sich gegenseitig prügelnd von der Etage gerutscht und abgestürtzt - zum Glück saß ich ja davor und sie sind mir in den Schoß geplumpst! :eek:

Die haben vielleicht auch doof geguckt! :D Es ist ja Gott sei Dank gutgegangen.

 

Wenn man direkt AUF das Etagenbrett direkt an der Türseite ein kleines Brettchen draufschraubt (0,5cm dick und 3cm hoch reichen ja), dann müsste man die großen Ebenen doch zum Putzen aber noch rausnehmen können, oder? Bei mir zumindest würde das gehen.

Also keine Leisten zwischen Tür und Schrank nageln, sondern nur an der Ebene selbst befestigen. :confused:

 

Vielleicht zeigst Du mal ein Foto von Deinem Käfig, dann können wir besser Tipps geben. ;)

 

 

Liebe Grüße,

Rowe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Huhu!

 

Das geht deshalb nicht, weil es ein Ivar-Regal ist, die Bretter kann man nicht gerade nach oben herausheben, sondern muß sie dafür anwinkeln.

 

Hmm, jetzt überlege ich grade wie man am besten ein herausnehmbares Brett (oder Tuch oder ähnliches) befestigen könnte. Das würde ja reichen, wenn man es nur dranmacht wenn die Tür offen ist.

 

Aber ansonsten bin ich ja schon echt froh über die riesigen Türen, zum Putzen/Aufräumen ist das ja schon feiner....

 

Das ist der Käfig:

 

post-2711-1349306275,24_thumb.jpg

 

Da waren die Rattis noch nicht eingezogen und alles noch so sauber *gg*.

Runtergeplumpst ist sie, als sie innen von der zweiten auf die oberste Etage klettern wollte. An dem Pfosten kann man sich ja nicht so gut festhalten.

 

Lg,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Hi,

 

Das geht deshalb nicht, weil es ein Ivar-Regal ist, die Bretter kann man nicht gerade nach oben herausheben, sondern muß sie dafür anwinkeln.

ich versteh, was Du meinst.

Aber so ein Absturzschutz muss ja nicht über die gesamte Länge gehen. Lass auf einer Seite noch 2-3cm Platz, dann ist noch genug Spielraum zum anwinkeln da.

 

Grundsätzlich ist es aber wirklich doof, wenn die Tür über die ganze Länge geht, ich kenn das.

 

 

Gruß,

Rowe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung