Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Whitetiger90

Ratte oder nicht

Empfohlene Beiträge

Whitetiger90

Hallo liebe community,

 

ich bin seit längerem am überlegen mir 2 ratten zu holen. ich bin berufstätig von ca 12-23 uhr. meine wohnung is ca 35 qm groß und hat nur ein zimmer. jetzt stellt sich mir die frage reicht 1-2 stunden auslauf am tag? reicht der platz? ich kann für meine kleinen genossen ca 50€ im monat auf die seite legen. und ich bin raucher. aber meist nur in der küche. ich wohn alleine und hätte am abend gern jemanden zum schmusen oder einfach nur zum nachjagen falls mir wer entwischt xD jaaa ne freundin währe das beste haustier :p aber die sind zu teuer :p

oder sind ratten da eher nich das richtige haustier? hab gehört die stinken und werden oft krank. d.h. die tierarzt kosten sind schon sehr hoch.

ich möchte auf keinen fall ein tier quälen deswegen informier ich mich auch erstmal hier. und wenn ihr der meinung seid das es schlecht für die tiere is wenn ich z.b. nachts hier rumturn (bis ca 2 oder 3) dann werd ich es wohl lassen müssen.

hoffe ihr informiert mich ein bisschen ^^

 

lg Tim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo!

 

Erstmal willkommen hier und schön, dass Du Dir vorher Gedanken machst, ob Ratten zu Dir passen (das macht leider nicht jeder).

 

Ich denke: Lies Dich einfach hier durchs Forum und dann wirst Du sicher anhand der Infos, die Du bekommst merken, ob Ratten zu Dir passen.

 

Platz: Für zwei Ratten sollte der Käfig mind. LxBxH 80x50x80 cm haben. Bekommst Du das irgendwo hin?

Auslauf: 1-2 Stunden am Tag reichen aus, ja. Würdest Du einen Teil des Zimmers absperren oder das ganze Zimmer rattensicher machen? (Kabel sichern, giftige Pflanzen weg etc.) Wann würdest Du denn den Auslauf geben? Ratten sind dämmerungs- und nachtaktiv. Vormittags würden sie wohl keine Lust auf Auslauf haben. Das musst Du berücksichtigen und respektieren.

Rauchen: Das geht gar nicht, wenn Tiere in einem Raum leben. Da würde ich dann echt sagen, beschränke das auf die Küche bei offenem Fenster!

 

Wenn Du von schmusen schreibst, wären sicher eher Böcke was für Dich, denn da hat man mehr Chancen, dass sie schmusig sind und sich mal kraulen lassen (aber jedes Tier ist ein Individuum, eine Garantie hast Du natürlich nicht).

 

Stinken: Das kann ich nicht bestätigen, es sei denn man kommt mal nicht zum Käfigputzen. Klar riecht man jedes Tier, also seine Anwesenheit, aber stinken tut es nicht.

Kosten: Meintest Du die 50€ insgesamt für die Ratten oder nur für den Tierarzt? Krankheitsanfällig können Ratten schon sein (es gibt auch Tiere, die 2 Jahre alt werden und nie was haben, aber eben genauso welche, die oft krank sind - man steckt nicht drin). Allgemein fährt man ganz gut, wenn man pro Monat und Ratte 10€ zurücklegt für den Tierarzt. Aber Tierarztkosten können schnell mal im 3-stelligen Bereich landen, mit z. B. Tumor-OPs und vielleicht noch Komplikationen bei der Nachsorge. Da solltest Du also genau überlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JustyBlack

Hi und willkommen :)

 

Kann mich Serena-t da nur anschließen. 1-2 Stunden Auslauf reichen auf jeden Fall und wenn das ganze Zimmer abgesichert ist (stöber mal im Forum, was alles zu beachten ist) dann reicht die Wohnung ja absolut. Und da du schreibst, dass du eh eher Abends und Nachts noch rumwuselst ist das perfekt für die Tiere.

Teuer werden Ratten wie gesagt nur einmal bei den Anschaffungskosten, da der Käfig groß sein sollte und eventuell beim Tierarzt. Wobei der Käfig nicht mal so extrem teuer ist für 2 Nasen. Futter kosten etc. sind dann ziemlich gering. Bei zwei Ratten waren das bei mir pro Monat nich mal 20 Euro für Trockenfutter und Frischfutter.

 

Das mit dem stinken kann ich auch nicht bestätigen. Wenn du den Käfig regelmäßig sauber machst und damit mein ich nicht nur einmal in der Woche oder einmal im Monat sondern zumindest jeden Tag die Pipi wegwischen und das Klo sauber machen, dann stinken die Tiere auch nicht. Dann einmal die Woche noch komplett neues Streu/Zeitunng. Obwohl Ratten selbst eh nicht stinken :) ich finde sogar dass sie super angenehm riechen.

 

Aber Rauch geht wirklich garnicht :( Ratten sind extrem empfindlich was ihre Nase und die Atemwege angeht. Da müsstest du wirklich den Raum komplett rauchfrei halten.

 

An sich findest du sonst wirklich alles rund um die Ratte hier im Forum. Und wenn du dich dazu entschließt dir welche anzuschaffen, dann nicht aus dem Zoogeschäft. Auch wenn sie meistens dort Rattenwelpen verkaufen, aber es gibt auch viele Notfellchen die genau so jung und zuckersüß sind :)

 

Dann mal viel Spaß beim Sammeln der Infos. Hoffe konnte etwas helfen.

 

Gruß Justy und die 7-köpfige Rattenbande.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Gut, dass du dich informierst! :]

 

Sich durch dieses Forum zu lesen dauert vielleicht etwas, wenn man neu hier ist, aber hier bekommst du eigentlich auf jede Frage eine Antwort.

 

Ich persönlich finde ja, dass Ratten (fast) perfekte Haustiere sind, wenn man nicht den ganzen Tag zu Hause ist. Tagsüber schlafen sie eh meist, und abends drehen sie dann richtig auf! :D

Man muss sie nicht impfen (daher sollten sie mit anderen Tieren keinen Kontakt haben, weil sie sich sonst mit irgendetwas anstecken könnten), und man kann aufgrund ihrer kurzen Lebenserwartung nach ca. 2-3 Jahren immer wieder neu entscheiden, ob man weiter welche haben möchte oder nicht.

 

Ein Käfig ist natürlich erst mal teuer, aber bei 2-3 Ratten kostet das Futter wirklich nicht viel. Einstreu brauchen sie eigentlich nicht, nur fürs Klo, im Rest des Käfigs liegt bei mir Zeitung. Das ist billig und gut für die Ratten.

Ok, der Tierarzt haut manchmal ordentlich rein, bei einer Tumor-OP ist man da schnell mal bei 100 Euro. Aber bei einem Hund wrde man 1000 Euro zahlen...

 

Wenn man die Ratten artgerecht und gesund hält, werden sie eigentlich nicht krank Das kommt meist erst im Alter, da kommen dann bei Mädels Tumore, bei Jungs Hinterhandlähmungen. Aber auch das ist bei jedem Tier so.

Ratten sind einfach nur etwas empfindlicher als Hunde. Sie stecken sich bei uns gerne an, wenn wir einen Schnupfen haben, und der kann für so ein kleines Tier schon gefährlich werden. Deshalb lieber einmal zu viel zum Doc gehen, als einmal zu wenig. :]

 

Aber ich würde dir raten, lieber 3 Ratten zu nehmen. Bei 2 Ratten ist es so eine Art Zwangsehe, die Tiere können sich nicht aussuchen, mit wem sie kuscheln. Ich hatte früher immer 2 Ratten, aber jetzt mit meinen 5 Mädels macht es 5mal soviel Spaß! :)

 

Also, erst mal viel Spaß beim Lesen und Schlaumachen! Ich bin gespannt, wie du dich entscheidest!

 

Grüßlein von mir und meinen 5 Monstern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MamaRosiel

Hi :tongue:,

wenn du dir nicht sicher bist, ob du Ratten halten willst, dann hol dir doch für den Anfang mal 3-4 ältere Tiere aus dem TH. Die sind nicht so schnell wie ganz junge Tiere und auch nicht so anstregend und anspruchsvoll. Als Auslauf reichen ein paar Pappkartons, die miteinander verbunden sind. #

Sonst gibt es bestimmt in deiner Umgebung Rattenfreunde hier aus dem Forum, wo du dir das mal ansehen kannst. Wenn du in meiner Nähe wärst, würde ich dir von unseren Babies ein paar geben mit der Option, dass wir diese gerne wieder zurücknehmen, wenn du mit der Haltung überfordert sein solltest.

Ich habe jetzt nicht geschaut, ob du angegeben hast, wo du wohnst.

Auf jeden Fall finde ich es echt toll, dass du dir vorher Gedanken machst und dich informierst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Whitetiger90

du wohnst nähe meiner alten wohnung ^^. rosenheim. :p

 

aber jetzt bin ich ganz im norden :D ich suche derzeit noch nen käfig. sobald ich einen hab überleg ich mir wo ich die rättchen herbekomme :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung