Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
anica15

Einzelratz- Wie Eltern für 2 TH-Rattis begeistern? [war: Brauche dringend Hilfe]

Empfohlene Beiträge

anica15

Ich bin seit gestern hier angemeldet und habe mich umgeschaut wo dieses Thema rein gehört bin mir aber immer noch nicht sicher tut mir leid wenn das hier falsch ist aber ich habe ein Problem und zwar habe ich seit fast einem Monat zwei Ratten die ich dummer Weise aus der Zoohandlung geholt habe da meine Eltern total gegen Tierheimtiere sind. Aber vor ca. 1 Woche ist eine meiner 2 Ratten gestorben ich weis eindeutig nicht warum. Da ich jetzt nur noch eine Ratte habe würde ich gern welche dazu holen am liebsten aus dem Tierheim oder aus Notfällen. Das Problem ist man bekommt ja überall nur zwei Ratten und ich weis auch das es nicht gut ist nur eine dazuzuholen deswegen möchte ich gerne zwei dazu holen. Nur sind meine Eltern total dagegen sie meinen da man auch einzel Tiere in der Zohandlung bekommt ist das gut wenn man nur eine dazuholt. Ich brauche jetzt dringend Tipps wie ich meine Eltern doch noch überreden kann. Da ich sonst nicht weis was ich machen soll weil meine Ratte aufkeinen Fall lang allein sein soll und ein Rudelleben ja eigentlich auch erst ab 3 Tieren besteht. Wenn ich meine Eltern nicht überreden kann müsste ich warscheinlich meine kleine abgeben weils einfach besser für sie wäre denke ich aber ich will sie aufkeinen Fall abgeben müssen. Deshalb hoffe ich hier auf Tipps vielleicht geht oder ging es einigen genauso wie mir jetzt und sie haben vielleicht Tipps wie sie es geschaffte haben. Ich würde mich echt sehr über Hilfe freuen da ich einfach nicht mehr weis was ich nch machen kann. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo Anica,

 

bist Du, wer ich denke? ;)

Herzlich willkommen hier!

 

Warum sind denn Deine Eltern genau gegen Tierheimtiere?

Was denken sie, ist bei Zooladentieren besser? (zahmer?, jünger?, gesünder? etc.)

Würde es vielleicht helfen, wenn Du ihnen diese Seite zeigst oder ihnen erzählst, was da steht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Huhu!

 

Hab den Threadtitel mal etwas angepasst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anica15

Huhu ja ich hatte mich ja schn bei dir gemeldet. Meine Eltern sind dagegen weil sie denken das Zwei Ratten locker reichen und weil die im Zoogeschäft ja auch einzelne Ratten verkaufen und das das für die Ratten ja nicht schädlich sein kann. Teilweise haben die in dem Zooladen auch nur eine Ratte das habe ich auch schn erlebt deswegen sind die der Meinung das die eigentlich auch allein gehalten werden können es war schwer die davon zu überzeugen das Ratten Rudeltiere sind und keine Einzelgänger sind. Sie sind für das Zogeschäft weil sie denken das die Leute da mehr Ahnung haben und sie denken das die Tierheimtiere viel zu teuer sind und so und ich schaffe es nicht ihnen zu beweisen das die im Zoogeschäft keine Ahnung haben. Ich habe ihenen auch schon gesagt das die Tiere im Zoogeschäft schlecht behandel werden, nicht Artgerecht gehalten werden und die Weibchen häufig schwanger sind.Darauf hin meinten die nur das die im Zoogeschäft ja gesagt haben das wenn wir dort ein schwangeres Weibchen bekommen können wir die Kinder da einfach wieder abgeben und dann sehen meine Eltern darin kein Prblem und ihnen ist es auch egal was dann mit den kleinen passiert das macht es noch schwerer sie zu überzeugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo!

 

Also teuer sind TH-Tiere schon mal gar nicht. Für eine Ratte im Zooladen zahlt man ähnlich viel doer sogar mehr (machen da ja farblich Preisunterschiede), außerdem gibt man das Geld im TH für einen guten Zweck her und unterstützt damit den Tierschutz.

 

Was wäre denn mit Tieren von privat (also von jemandem, der als Pflegestelle Notfälle vermittelt oder von jemandem, der seine Rattenhaltung aufgeben will/muss und darum seine Tiere abgibt)?

Die Schutzgebühr für Ratten aus der Notfallvermittlung liegt meist bei 5-7€ pro Tier. Außerdem kennt der Abgeber die Tiere sehr genau (z. B. Charakter) und man läuft dabei nicht Gefahr, schwangere Ratten zu bekommen.

Wären sie da auch dagegen?

 

Eine Seite gegen Einzelhaltung wäre noch diese hier. Vielleicht kann sie da was überzeugen.

 

Würde es helfen, dass Ihr zusammen bei einem Rattenhalter vorbeischaut, der mehrere hat? (Mein Angebot steht. ;) )

Oder dass sie mal von einem Außenstehenden hören, dass Ratten wirklich nicht alleine gehalten werden dürfen? (Hätte auch da kein Problem, Dir behilflich zu sein.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anica15

hm.. ja diese Seite habe ich ihnen schonmal gezeigt und die meinen da steht nichts vn drei Ratten. Für dein Angebot möcht ich mich nocmal ganz lieb bei dir bedanken aber ich denke nicht das das etwas bringt weil die der festen überzeugung sind das Ratten auch allein glücklich sind ich habe ihnen schon mehrere Seiten gezeigt w das deutlich drinsteht das das nicht gut ist aber die meinen wiso sollten die im Zoogeschäft die dann s halten und sagen das das auch möglich ist. Die verstehen einfach nicht das die im Zogeschäft keine Ahnung haben. Ich weis echt nich wiso die das einfach nicht einsehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey...

Aber es steht doch mittlerweile sogar in den meisten Rattenbüchern drin, dass man wenigstens 2, besser noch 3 oder 4 Ratten halten sollte und das man gerade bei Zooladenkäufen sehr vorsichtig sein sollte (trächtige Tiere).

Kannst deinen Eltern ja das Argument bringen: Tier aus dem Zooladen = evtl. trächtiges Weibchen = eventuell statt 2 Tiere 20...

Und die Leute im TH sind sich sicher, ob sie da w, m oder mk sitzen haben.

 

Außerdem kannst sie ja fragen wie sie es finden würden, immer nur mit ein und der selben Person zu tun haben zu müssen und NIE jemand anderen zu haben...

Also das hat zumindest bei meinen Eltern gezogen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anica15

Das mit dem trächtigen Weibchen hat nicht geklappt leider.. weil die Leute aus dem Zoogeschäft gesagt haben das wir den Nachwuchs dann zurück bringen können. Und sie sehen Tiere irgendwie nicht als Lebewesen sondern als Dinge deswegen hat das auch nicht geklappt zu sagen das sie sich auch ******* fühlen würden wenn sie immer nur eine Person hätten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blacklion

:tongue:Hallo..also als erstes währe wohl auch zu klären ob dein Käfig für drei Tiere auch ausreichend ist. Die Maße 100* 50* 80* sollten hier bei nicht unterschritten werden.

 

Und Drei Ratten machen im Grunde auch nicht viel mehr Arbeit als 2.

 

Ich habe hier zu meinen Best Zeiten 7 Tiere und kann sagen durch Urlaubspflege...das drei Ratten...in den Futterkosten, in der Zeitaufwenung und in der Pflege das gleiche kosten wie 2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anica15

Als der Käfig ist denk ich gut er ist 75 cm land 60cm breit und 2 meter hoch. Ich werde ihn aber warscheinlich weiter erweitern durch einern zweiten Käfig den ich durch Drenagerohre daran verbinden möchte. Ich denke mal das das reicht. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blacklion

MM also ich kann nur von mir aus sagen das Höhe im Rattenalter nicht mehr entscheident ist, da zählt Lauffläsche.....ein Käfig mit nur 75cm Länge und 60 cm Tiefe ist für den Anfang gut,aber Später wäre es für die Rattis besser wenn du dir einen Käfig holst der 100cm Lang ist 50 bis 60cm Tief...die Höhe wäre mit 120cm Optimal für drei.

 

Ich kann nur von meinen Rattis sprechen die sich meist am Ende entweder nur im Wohnzimmer auf dem Boden (mit Decken ausgelegt (Zeitung) bewegt haben und nur Nachts wenn wir schlafen im Käfig waren, Oder im Käfig auf zwei Ebenen gelebt habten.....dazu muss ich sagen unser Käfig ist 120cm Lang, 60cm Tief und 160cm hoch..darin leben im Moment ein alter Kastrat mit HHL und langsamen Nierenversagen und zwei Junge Kastraten.

 

Aber nun ja unsere Tiere leben oft besser als ich und meine Männe..:) Und wir teilen gerne unser Wohnzimmer mit unserem Alten Kastrat die letzten Wochen die er hat...auch wenns etwas streng riecht :-)

 

Ansonsten wegen deiner Eltern......

 

Drei Tiere machen Nicht mehr Arbeit als Zwei Tiere...und Ratten sind ab Drei Tiere Glücklichker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo!

 

Also der Käfig ist bis auf die etwas kleine Grundfläche - die sich durch einen Anbau ja erweitern lässt - super!

Wie ist er denn eingerichtet? (Wie viele Etagen? Was an Häuschen, Hängematten, sonstigen Dingen?)

 

Was ist mit meiner Frage zu Tieren von privat?

Wären Deine Eltern damit einverstanden? Das hieße dann nicht Tierheim, wenn sie das nicht wollen.

 

Und verstehe ich richtig: Du willst zwei Ratten dazu, aber Deine Eltern sind noch nicht mal 100% zu einer weiteren Ratte bereit, oder?

Schwieriger Fall ... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anica15

Hm.. also meine eEltern finden das ich aller höchstens zwei Ratten haben darf aber ich weis nicht ob es besser ist sie abzugeben als nur eine zweite dazu zu holen weil das ja dann auch kein Rudelleben ist. Ich weis es nicht ich will ja auch nicht das sie lang allein sein muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MamaRosiel

Liebch e Annica,

bitte gib deinen Eltern meinen Beitrag zu lesen. Ich bin eine Mutter, die ihrer Tochter nicht erlaubt hat Ratten zu halten, so lange sie zu Hause gewohnt hat. Als sie ausgezogen ist, hat sie sich sofort Ratten besorgt. Natürlich hat sie sich vorher ausreichend informiert. Sie hat uns dann mitgeteilt, dass sie am Wochende nur noch heimkommen kann, wenn sie die Ratten mitbringen darf. Das haben wir dann natürlich akzeptiert.

Heute tut mir das sehr leid. Inzwischen habe ich selbst z.T. 8 Ratten und zwar 2 x 4, alle aus Tierheimen. Und alle schon ziemlich alt, lieb und verträglich.

Gestern haben wir 6 junge Rattenböckchen bekommen. Die Leiterin des hiesigen Tierheims hat uns gebeten, 13 junge Ratten zu nehmen. Ein 13 jähriger Junge hat in einem Gartencenter erstmal 1 Ratte gekauft, einen viel zu kleinen Käfig und ein Buch über Rattenhaltung. Seine Mama hat das Buch am Wochenende studiert, sich im Internet schlau gemacht und sofort erkannt, dass die Einzelhaltung einfach Schei.. ist. Am darauffolgenden Montag hat sie dann eine 2. Ratte geholt. Später hat sich herausgestellt, dass diese trächtig war. Das Gartencenter weisst jetzt jede Verantwortung zurück und fühlt sich dafür nicht zuständig. Wir haben die Böckchen jetzt getrennt, die Mädels bleiben noch bei der Mama, die ja eigentlich selbst noch ein Kind ist. Es ist rührend, wie sich die Rattentante mit der Mama um die Babies kümmert.

Bitte, bitte liebe Eltern, erlauben Sie Ihrer Tochter die Haltung von mindestens 3 Ratten. Ich habe selbst erlebt, dass nach dem Tod eines Partners die überlebende Ratte nur noch einige Tage gelebt hat und dann aus nicht offensichtlichen Gründen ebenfalls verstorben ist. So weit lasse ich das nicht mehr kommen. Wenn aus einem meiner 4-er Rudel zwei verstorben sind, werden sofort zwei Tiere aus dem TH geholt und dazuintegriert.

Noch etwas zu diesem Thema: Wir bitten alle Bekannten und Freunde nie mehr irgendetwas in einem Baumarkt oder Gartencenter zu kaufen, in dem lebende Tiere verkauft werden. Das "Fachpersonal" hat leider nicht die blasseste Ahnung. Die nicht verkauften Tiere werden an Reptilienstationen verkauft um so noch etwas Profit zu machen. Wollen Sie so etwas wirklich unterstützen.

Ich würde mich sehr gerne mal mit Ihnen persönlich am Telefon unterhalten. Wenn Sie dazu bereit sind, schreiben Sie mir bitte eine private Nachricht mit Ihrer

Festnetz-Telefonnummer.

Annica, dir drück ich die Daumen, dass wir deine Eltern noch umstimmen können.

 

---------- Nachtrag 13.05.2010 um 21:23 ----------

 

Hi :tongue:

und noch etwas dazu: Der Junge darf 2 der Mädels behalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anica15

Boah ey meine Eltern sind so herzlos die meinten zu deinem Beitrag nur ja Pech gehabt die Ratte kann auch einfach allein bleiben. Ich hasse die das ist richtig schlimm die sind s egoistisch. Ich weis nicht was ich jetzt machen soll weil meine kleine soll aufkeinenfall allein bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo!

 

Och Mensch, das ist ja echt mies.

Da fällt einem leider echt nichts mehr ein, wenn sie sich von überhaupt nichts überzeugen lassen. :(

 

Ich schätze, dann musst Du wirklich in Dich gehen und überlegen, ob Du Deine Maus in ein Rudel vermittelst.

Hast Du das Deinen Eltern schon mal gesagt, dass das für Dich die Konsequenz sein könnte und wie weh sie Dir damit tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anica15

ja habe ich und die meinten nur tja wenn du meinst bist du selber schuld :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo!

 

Da fehlen mir echt die Worte! :evil:

 

Verdammt, gibt es denn gar nichts, was man noch als Idee versuchen kann?

Sollen Deine Eltern doch lieber froh sein, dass sie eine Tochter haben, die so verantwortungsvoll mit Tieren umgeht, dass sie sich Gedanken macht, was artgerecht ist und was nicht. Es gibt schließlich schon genug Leute, die aus Egoismus oder weil sie nicht nachdenken, eine Ratte alleine halten.

 

---------- Nachtrag 16.05.2010 um 08:48 ----------

 

Hallo!

 

Ich vermute, ein Vergleich bringt auch nichts?

So etwa: "Stellt ihr euch mal vor, ihr müsstet euer ganzes Leben alleine ohne einen anderen Menschen verbringen!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anica15

Hm.. das habe ich leider auch schn probiert da meinten die nur die hat ja mich. Da habe ich zu ihnen gesagt wie das wäre wenn sie auf einer einsamen insel wären und sie hätten eine Ratte dann würden die sich ja auch allein fühlen. Und die meinten nur ja klar das is was ganz anderes. Man das ist so ein mist. Am liebsten würd ich mir einfach zwei dazuholen aber das geht ja leider auch nicht. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
averdeGoemchen

Na du,

 

ich muss schon sagen, deine Eltern sind echt krass^^ sry! Aber ich hätte da noch eine Idee!!!!

 

Nimm doch mal deine Mam mit ins Tierheim und wenn sie vielleicht nur diese kleine arme süüße Rattz sieht, mit den großen Knopfaugen, wird sie vielleicht ihre Meinung umändern & deinen Dad auch überzeugen. Geh doch nur mal zu ihr, oder je nach dem ob du mit deiner Mam oder deinen Dad besser zurecht kommst und sagt zu ihr/ihm das ihr beide nur mal kurz ins Tierheim fahren sollt, nur um zu gucken! Oder sag, dass es im Tierheim auch einzelene Ratten gibt und du nur mal gucken möchtest, damit du deiner kleinen Nase auch das Heim schön einrichten kannst, ideen Sammeln! Vielleicht macht deine Mam oder Dad das mit.

 

Ein versuch ist es auf jeden Fall wert! Wünsche dir viel viel viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anica15

Hm.. das is gar nich s eine schlechte idee aber das problem ist das die der meinung sind das zwei ratten lcker reichen. Aber ich denke das ist kein richtiges Rudelleben. Aber ich kanns ja nochmal versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Also, meine Mutter konnte dem Anblick des niedlichen Rattenbabys noch nie widerstehen... Und auch, wenn sie erwachsen sind, sehen sie ja immer noch total putzig aus. :)

 

Das mit dem Tierheim ist wirklich eine gute Idee, mit dem Vorwand, du möchtest schauen, wie du deinen Käfig einrichten kannst. Vielleicht sitzen da ja auch grade 2 Rattis, und vielleicht hast du Glück und deine Mutter (oder dein Papa) verliebt sich in beide!

 

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass deine Eltern dir eine dritte auch noch erlauben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
averdeGoemchen

Hey,

 

na du sollst ja nicht sofort sagen, dass du dir in dem Tierheim eine neue kaufen willst. Du sollst nur sagen, dass du gerne da mal hin möchtest, damit du dir ein paar Ideen holen kann! Verstehste;)

 

 

lg:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anica15

ja ich weis schon wie das gemeint ist ich habe mich auch in den umliegenden Tierheimen infrmiert ob die zur Zeit Ratten haben sonst würde es eh keinen sinn machen hinzufahren^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo!

 

Vielleicht kannst Du ja auch vorher heimlich im TH anrufen und fragen, ob auch grad jemand da ist, der sich gut mit Ratten auskennt und der kann dann ja auch ein bisschen erzählen, Tipps geben und erwähnen, dass Ratten nur zu zweit oder mehr können.

 

Und im TH Bielefeld sitzen ja grad so viele niedliche Albinos. ;)

Die müssen dich überzeugen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung