Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Kann man auch Mehlwürmer verfüttern?


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
5 Antworten in diesem Thema

#1 wulpix

wulpix

    Feuerfux

  • Email inkorrekt
  • 483 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Berlin

Geschrieben 03 Dezember 2007 - 18:24

Huhuu...
Ich habe mal ne Frage, durch meine neuen Haustiere (Frösche) habe ich jetzt auch Mehlwürmer im Haus (als Futtertiere)...
Habe mich mal gefragt, ob die auch für die Rattis geeignet sind...
Und wenn ja, ob die fettmachen und ob die auch für Senioren geeignet sind?

LG, wulpix ^_^

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 03 Dezember 2007 - 18:30

Huhu!

Na klar, kannst du die deinen Ratten geben! :]
Die meisten fahren da voll drauf ab (meine z. B. :rolleyes::D). Aber du solltest sie nicht zu oft geben, da sie in der Tat Dickmacher sind. Aber hin und wieder mal einer, zwei sind okay. ;)

Ob Senioren die essen, hängt von ihnen selbst ab. Wenn diese Senioren etwas mager sind, ist das eine tolle Methode, ihnen etwas "Speck" anzufüttern. :D Und da sie viele Proteine enthalten, dürfte das sogar recht gesund sein! =)

LG Anna

#3 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 03 Dezember 2007 - 18:37

Die gekauften Insekten sind aber meist totaler Mist und haben leider kaum Nährstoffe. Daher muss man die Insekten immer noch zusätzlich mit Nährstoffen anreichern. Prinzipiell ist sonst nichts dagegen einzuwenden ab und zu mal einen Wurm zu verfüttern.

:tongue:

#4 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 03 Dezember 2007 - 19:10

Huhu!

Stimmt, da hat Emiko recht. ;) Aber Mehlwürmer lassen sich super selbst züchten.
Wir sind zwar ein Notfallboard, aber da sehe ich jetzt mal kurz drüber hinweg. Ich glaub, soviele Mehlwurmnotfälle gibts nicht... :D

Hab mal gegoogelt und das hier gefunden:

Please Login or Register to see this Hidden Content

!

LG Anna

#5 wulpix

wulpix

    Feuerfux

  • Email inkorrekt
  • 483 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Berlin

Geschrieben 03 Dezember 2007 - 19:50

Hi,
der Link is ja toll...^_^
ich verbrauch aber gar nicht so viele Würmer... eine 50g Dose reicht bei mir ca. 4 Wochen...
Aber ich habs mal mit dem verfüttern probiert... Meine dicken brauchten erst ne Weile, bis sie kapiert haben, dass man da auch reinbeissen kann und die Würmer nicht abzulecken brauch... Kamen aber ganz gut an... ^_^

#6 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 03 Dezember 2007 - 20:04

Huhu!

Na, das klingt doch gut! ;)
Verfütter aber keine Zophobas! Die dummen Viecher beißen gerne in Rattennasen! :rolleyes:

LG Anna




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de