Jump to content
zooplus.de
infinity

Badespaß im Sommer? [war: sommerliche frage??]

Empfohlene Beiträge

infinity

hallo leute

 

ich hab mal ne frage, ich würde gerne meine 4 nase ein bad in den kafig stellen das sie sich abkühlen können , den bei uns ist es momenthan sehr heis und ich hab ja ein käfig aus einem schrank. welches material würded ihr da nehmen oder gibt es irgend wie sein kleines schwimm becken für ratten. nadürlich würde ich nicht zu viel wasser rein machen. aber das sie sich wenigsten abkühlen könnten.

 

oder was für möglichkeihten gib es sonst noch.

 

 

danke für eure antworten. mfg infinity

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pinkeRatte

hallöle

 

ich persönlich würde nicht im käfig mit wasser rumspielen..

da es garantiert (zumindest bei meinen) zu ner riiiiiiiiieeeeeeeeeeeseeeeeeen sauerei werden würde *gg*

ich hab nen umgedrehten tortensturz mit wasser indn auslauf gestellt...

und sie fanden es nicht toll... (nur pillow war begeistert), eggman trinkt immer raus...

 

der vorteil meines tortensturz-beckens...

es ist mit wasser voll und somit schwer genug dass es nicht umkippt :)

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
infinity

hmm

 

ich hatte gestern mal einfach ne schüssel mit kaltem wasser hin gestelt und die gingen gerade voll dahinter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JustyBlack

Was meine Nasen bei heißer Temperatur auch ganz klasse finden ist Ratteneis :D

Das sind einfach gefrorene Früchte. Allerdings lass ich sie vorher ein wenig auftauen damit die nicht mehr ganz so eiskalt sind. Sie genießen ihr Eis regelrecht und freuen sich darüber total.

 

Gruß Justy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Ich hab letzten Sommer eine unbenutzte Toilettenschale mit Wasser in den Käfig gestellt. Vor allem Davy fand es klasse.. nur musste ich danach den Schrank wischen *lach* also lieber im Auslauf auf einer Auflage anbieten. Es kann ganz schön spritzen. Ich hab ca. 4 cm hoch das Wasser rein. Aber ich würde kein richtig kaltes Wasser nehmen, sondern so wie es aus der Leitung grad kommt. Also nicht auf extra kalt oder so.

 

Davy hatte seinen Spaß. Wie klein er da noch war.. müsste da ca. 4 - 5 Monate alt gewesen sein.. :) werd es diesen Sommer auch wieder machen. Aber dazu ist es hier noch zu kühl.

 

42491bc273111b5c5e23d75fdb5368aa14737289.jpg

 

3a3a88746715bc023112f850f814a50614737290.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rattenkind

Hallo,

ich habe eine alte Schüßel die noch etwas breitere Griffe hat sodass sich meine Mädels bequem auf den Rand setzten können. Im Sommer ist das immer herrlich, bei uns ist es nämlich auch immer brütend heiß ( wohnen direkt unterm Dach). Die Schüßel kriegen sie dann vor den Stall gestellt manchmal auch ins Wohnzimmer da holt sie dann immer Steine raus und tauchen, wenns um Wasser geht ist mein Glöckchen immer dabei .:jump:

Mein Näßchen betrachtet das dann mit Verachtung und geht höchstens mal dran saufen oder steckt für eine Sekunde ihre Füßchen da rein.:rolleyes:

 

 

Lg Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirotess

Huhu,

 

letztes Jahr wie es so warm war, habe ich die Wanne eines alten Hamsterknastes Rattenknie hoch mit Wasser befüllt. Hab es aber nicht eisig kalt gemacht, da sie ja keinen kälteschock bekommen sollen. Habe ein paar Leckereien hinzugefügt.

Also rein sind sie schon, haben sich aber nur die Hände gewaschen und leckerchen gefischt.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomatenta

Hi,

ich habe einen halben Tupper-Brotbehälter im Grunde kannst Du eigentllich jedes Gefäss benutzen so lange es nicht zutief ist,wenn deine kleinen das Wasser nicht mögen,kannst du auch gekühlte Fliesen oder Tongefässe reinstellen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
doberman

Habe letztes Wochenende meinen Ratten mal eine Schüssel mit Wasser zum baen angeboten. Das war zum wegschreien. Murphy ist richtig tauchen gegeangen, der kam gar nicht mehr aus dem Wasser raus. Diesel hat sich reingelegt und die beiden anderen Männer waren sehr zurückhaltend. Aber es war echt lustig, ich hab ausgesehen als hätte ich gebadet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

ich habe für sowas eine Auflaufform, die ich dann mit Wasser fülle. Das wird gerne angenommen. Dann wird richtig geplantscht. Gut kommt Mais und Gurke in Wasser.

Wenn es ganz warm ist drehe ich die Auflaufform um und lege Kühlakkus drunter. (Vorsicht, dass es nicht ganz so kühl wird, sonst mit Handtüchern zusärzlich umwickeln) Oder ich hänge kalte Tücher um den Käfig.

Ich wohne unterm Dach, da muss ich irgendwie für Kühlung sorgen. Die Rattis liegen sonst völlig platt rum.

 

Es gibt aber auch noch hier einen super Thread mit Tipps wie man den Rattis ein wenig Abkühlung verschaffen kann:

 

Sommer

 

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rooki

Unsere Ratten haben immer eine Schüssel Wasser im Stall, die dient neben der Wasserflasche nicht nur zum trinken, sondern man kann auch herrlich darin umher plantschen

Berry ist ganz scharf auf Wasser, Lily und Lulu allerdings weniger, doch Mais aus dem Wasser zu fischen mögen alle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MissaKira

Hallo,

ich habe eine kleine Auflaufform. Sie ist schön schwer aber nicht allzu tief.

Meine Ratten finden das Plantschen nicht so toll aber fischen tun sie auch sehr gerne.

Obwohl es aussieht als ob sie sich vor Wasser ekeln können sie damit fast nicht aufhören.

Ich stelle meine Schale Wasser immer ganz unten hin der Rand ist so hoch vom Käfig das nichts umher spritzt und das Streu saugt den Rest auf.

Wenn ich sie dabei beobachte stelle ich die Schale eher oben hin und tue ganz dick Küchenpapier drunter. Bei mir bleibt eigentlich alles schön trocken.

 

Und ich hänge einfach noch ein nasses altes Handtuch über den Käfig. Hab ich bei meinen Chinchillas auch immer gemacht wenn sie vor wärme schon umkippten.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Meine 4 Mädels haben einen großen Napf mit Wasser im Käfig, wo sie sich abkühlen können. Sie lieben es!

Noch dazu hab ich ein paar große Fliesen im Käfig verteilt auf denen Sie dann bevorzugt ihr Nickerchen halten. Das kühlt auch gut.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich habe seit 3 Tagen Eiswürfel für die Rattzen gemacht. Wenn die fertig sind, lege ich die in eine Schale im Käfig. Und was machen die Ratten? Holen die Eiswürfel raus und wollen sie bunkern! :D

 

Aber ein paar sind noch in der Schale geblieben, die sind nun geschmolzen. Allerdings wollen meine Ratten glaube ich wirklich nicht ins Wasser, außer mal kurz mit den Füßen... :rolleyes:

Heute Abend gibt es ein Ratteneis: Kleingeschnittene Früchte in ein Glas Wasser, den Spieß zum Aufhängen rein und das alles in die Tiefkühltruhe. Bin gespannt, wie sie es finden. Aber eine Schale für das Schmelzwasser stelle ich noch drunter... :mad:

 

Wir spritzen die Ratten jetzt im Sommer immer mit einer Blumenspritze an. Da kann man den Strahl schön auf Sprühen stellen. Quickie und Filou wollen das Wasser immer jagen, Roxy hält einfach nur still und lässt sich berieseln. Kisu findet es auch scheinbar ganz angenehm, sie läuft erst nach ein paar Spritzern weg. Finchen findet das nicht so toll, aber wenn ich sie auf der Hand habe, hält sie auch still.

Wenn die Ratten das aber überhaupt nicht wollen, lassen wir sie auch. Bisher haben sie aber keine Angst gezeigt, auch Finchen nicht. Eher Neugierde, und Finchen denkt sich wohl: Igitt, Wasser! :)

Aber sie putzen sich das Wasser danach nicht aus dem fell, sondern laufen ein paar Minuten so angefeuchtet durch die Gegend. Also scheint ihnen das ja zu gefallen, oder?

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Das mit dem Ratteneis klingt super. Werd ich auch mal probieren, danke! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Huhu

 

Für ein kurzes Bad geht so ziemlich alles :)

waschzwang1.jpg

Ein Wassernapf ist für mich in jedem Käfig eh Pflicht. Das ist auch viel natürlicher und entspricht dem Naturell einer Ratte doch viel mehr, als ne Nippeltränke. Da kann man die Nase eintauchen, die Pfötchen waschen und sich darin abkühlen. Ich merke, dass Ratten da viel mehr trinken, als nur aus ner Nippeltränke. Und das ist ja grad im Sommer sehr wichtig.

Wichtig ist aber auch, grad im Sommer jeden Tag frisches Wasser rein zu tun und die Schüsseln auszuspülen, weil da schnell irgendwelche Algen drin wachsen.

Die Nippeltränke dient bei mir eher dazu, um da im Hochsommer oder wenn jemand erkältet ist, etwas Saft mit Wasser rein zu tun, da freun sie sich und trinken nochmal viel mehr - ist ja gesund.

 

Baden im Sommer gehört eh dazu, aber tatsächlich nur außerhalb des Käfigs (außer ich will ihn eh nachher putzen) unter Aufsicht (dass keiner reinfällt oder nicht mehr rauskommt) und auch nur paar Zentimeter tief in Zimmertemperatur. Und sowieso mit ner Leiter in die Schüssel rein, damit auch alle raus kommen (der Rand ist ja rutschig und die Opas sind da nimmer so flott ;) )

 

badespass1.jpg

badespass5.jpg

 

Liebe Grüße

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Die Idee habe ich aus diesen vielen Zoo-fernsehserien. Die hängen den Tieren im Sommer auch solche Eisbomben rein. Die Tiere sind damit eine ganze Weile beschäftigt (vor allem kluge Tiere wie Affen) und es kühlt ganz nebenbei noch gut.

Ich werde mal versuchen, ein paar Fotos zu machen... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Fotos wären super!

Und die Sendungen schau Ich auch, krieg nur selten viel mit weil Ich ständig nebenher sonstwas mach. :mad:

 

Aber werd auf jeden Fall mal alles genannte ausprobieren. Die Mädels stehen da mit sicherheit drauf, krieg die ja schon kaum aus der 'Badewanne' raus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jule
Wir spritzen die Ratten jetzt im Sommer immer mit einer Blumenspritze an. Da kann man den Strahl schön auf Sprühen stellen. Quickie und Filou wollen das Wasser immer jagen, Roxy hält einfach nur still und lässt sich berieseln.

 

ohhh gut zu wissen... hab nämlich gestern ausversehen lucy angesprüht ( sie lief mal eben in die "schusslinie zwischen mir und blume...^^ ) und hatte den eindruck das sie es lustig fand, war aber nicht sicher ob das überhaupt gut ist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hallo

 

Mit dem Sprühen aber vorsichtig sein. Nicht alle Ratten finden das wirklich lustig, wenn sie da so drauf anspringen. Ich hatte schon Ratten, die da extrem aggressiv drauf wurden, weil sie das Geräusch von der Sprühflasche wohl mit dem Fauchen einer gegnerischen Ratte in Verbindung gebracht haben.

 

Sehr gern mögen sie es, wenn man von ner Gießkanne das Wasser in nem ganz dünnen Strahl in eine Schale tröpfeln lässt, das finden sie sehr lustig und versuchen den Wasserstrahl zu greifen und lassen sich das auch auf den Kopf prasseln :)

 

LG

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Ich bin heute kein Freund der vielen Worte, deswegen:

 

rypcimjl.jpg

 

Mein Auslauf + Pool

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Erst mal: @ Mille: Dein Auslauf sieht so klasse aus! Ich werd jedesmal neidisch, wenn ich deine Bilder sehe! :)

 

Und nun zum Thema: Ich habe gestern auch meine Mädels mal im Bad mit lauwarmem Wasser benetzt (sie waren innerhalb 2 Minuten wieder trocken... :rolleyes:) und habe das eben auch meiner TA erzählt. Sie meinte, Ratten am ganzen Körper nass zu machen sei nicht gut, wegen der Erkältungsgefahr, auch jetzt im Sommer. Da stimme ich ihr auch zu und fragte, was ich sonst zur Kühlung tun könnte, da meine Mädels so gar nicht an der Schüssel mit Wasser oder Eiswürfeln interessiert sind.

Ich denke, es wird wohl mehrere Ratten geben, die gar nichts mit Wasser zu tun haben wollen. Aber auch denen kann man Kühlung verschaffen, wie ich seit eben weiß, nämlich über die Füße: Einfach ein nasses bzw. feuchtes Handtuch in den Käfig legen!

Ich habe das gleich gemacht: Zeitung an einem Stück weg, feuchtes Handtuch hin, und keine 5 Minuten später lag schon die erste Rattz drauf. Nun scheinen sie sich abzuwechseln... =)

 

Ich finde das eine gute Idee, wenn man so sehr wasserscheue Rattis hat wie ich... :)

 

Feuchtes Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey Murphy :D Vielen Dank für die Blumen :D

 

Ich werde aber deine Idee bzw. die Idee deiner TÄ mal ausprobieren. Sehr gute Idee ;) Jetzt müssens nur noch die Jungs mögen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Also, meine ersten Erfahrungen mit dem feuchten Tuch:

Gestern hatte ich es zuerst ohne Zeitung in eine Ecke gelegt. Da haben sich auch Filou, Roxy, Finchen und Quickie der Reihe nach draufgelegt.

Leider war abends dann die umliegende Zeitung so nass, dass ich sie auswechseln musste. Also: Tuch in eine flache, greoße Schale und ab in den Käfig. Dann wird die Zeitung nicht nass. Naja, von wegen: die Rattzen haben dann prompt ihr Frifu mit dem Tuch abgedeckt! :rolleyes: Bleibt wohl so länger frisch...

Also, nächster Versuch: Schale in die obere Etage, weit weg vom Futter. Finchen hat dann das Tuch rausgeschoben (wieder auf die Zeitung...) und sich in die Schale gelegt!

Heute Morgen lag das Tuch in einem Stapel nasser Zeitung vor dem großen Schlafhaus.

 

Ich galaube, ich werde das Tuch nur noch tagsüber reinlegen, wenn es wirklich warm ist und die Rattis zu faul sind, um groß umzuräumen. :]

Aber ich habe das Gefühl, dass sie es schon mögen... =)

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Ohje, du hast ein paar Bastelratten da ^^

Kannst du das Tuch mit einer Fliese irgendwie beschweren? Vllt. funktioniert es dann.. Oder 'n Eck am Gitter befestigen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung