Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lanae

Futter-Ideen-Sammlung

Empfohlene Beiträge

Lanae

Einen wunderschoenen guten Abend :D

 

Hoffe mal, dass ich den richtigen Themenbereich erwischt habe =)

 

Bräuchte wirklich mal ein paar Ideen für meine kleinen Lieblinge was Frichfutter angeht.

ja das klingt im ersten Moment sehr komisch, aber das Problem ist, dass sie bisher kein Gemüse/Obst auch nur in die Nähe ihrer Schnauze lassen :(

Apfel wird mal kurz angeleckt...aber das war dann auch schon das hoechste der Gefühle. Hab inzwischen eigentlich alles ausprobiert was für sie gut wäre.

Das einzige was sie fressen, aber nur mit großer Einschränkung bekommen, ist Banane. Die drei moegen ja nichtmal Vitaminpaste:rolleyes: Salat benutzen sie, um ihr Nest zu bauen....

Unterjubeln hab ich auch schon probiert, aber darauf fallen sie leider nicht rein.

Gekocht..Gebacken (natürlich ohne Gewürze) hat dasselbe Ergebnis gebracht.

 

Deswegen würde ich mich über Ideen und Anregungen freuen, weil mir so langsam wirklich die Ideen ausgehen.

 

Im Vorraus schonmal mit einem riesen Dank

Lanae

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo!

 

Wie lange hast Du sie denn schon und wo kommen sie her?

 

Ich habe hier z. B. 5 Jungs, die vorher kein Frischfutter kannten und es hat Wochen gebraucht, bis sie es richtig gefressen haben. Mittlerweile reißen sie mir so einiges aus der Hand.

 

Hier mal eine Liste, was alles möglich ist:

Ackersalat, Apfel, Aprikose , Banane, Basilikum (wenig), Birne, Broccoli (wenig), Brombeeren (wenig wegen Säure), Chicoree, Dill, Eisbergsalat, Endiviensalat, Erbsen gekocht/TK, Erdbeere, Feige, Fenchel (Blätter), Fenchel (Knollen), Galiamelone, Gänseblümchen, Giersch, Gras, Gurke, Haselnuss Blätter, Heidelbeere (wenig), Himbeere, Hirtentäschelkraut, Honigmelone, Johannisbeere rot (wenig), Johannisbeere schwarz (wenig), Karotte, Kartoffeln gekocht (macht dick), Kirsche, Kiwi (wenig wegen Säure), Klee, Kohlrabi (wenig), Kohlrabi Blätter, Kopfsalat, Kornblume Blüten, Kürbis, Litschi, Löwenzahn, Mais, Malve wilde frisch, Mango, Mangold (wenig), Mirabelle, Nekatarine, Paprika gelb grün rot, Pastinak, Petersilie, Pfefferminze, Physalis, Preiselbeere (wenig), Ringelblume Blüten, Rote Beete, Salbei, Sauerampfer, Schafgarbe, Sellerie Knolle, Sellerie Stange, Sonnenblume Blüten, Spinat (wenig), Spitzwegerich, Steckrübe, Tomate, Traube hell, Traube rot, Vogelmiere, Wassermelone, Zitronenmelisse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Meine 2 Zooladenrattis waren auch erst etwas skeptisch. Die Babys aus dem Notfall haben aber gleich alles in sich reingestopft.

Allerdings mögen meine auch keinen Apfel! ;)

 

Was sie am liebsten fressen: Gurke, Melone, Paprika, Gänseblümchen, Litschi (ohne Schale und Kern), Banane (die macht aber zu dick), Mais (ob am Kolben oder schon mundgerecht ist vollkommen egal, er wird restlos vernichtet!) und Pfirsiche, die natürlich ohne Kern.

Salat, Löwenzahn, Klee und Kräuter werden erst mal beiseite geschoben. Möhren mögen sie mal recht gerne, und am nächsten Tag bleiben alle Möhren übrig.

 

Fang mit kleinen Portionen an, bei dem heißen Wetter am besten mit Gurke, Melone, Tomate oder Paprika. Das ist schön saftig und hat viel Wasser, und die Paprika ist bei mir immer als Erstes weg.

 

Man muss ein bisschen rumprobieren, bis man das richtige gefunden hat.

 

Grüßlein!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lanae

Hab die Drei seit mehr als einem Jahr, Herkunft ist unbekannt...hab sie aus 3. Hand, angeblich als Geschwister, aber der Altersunterschied war viel zu groß. Sie waren voller Milben etc.

Hab wie gesagt schon alle Obst- und Gemüsesorten durchprobiert :/

Alles was in irgendeiner Form grün ist Giersch, Basilikum, Fenchel (Blatt) etc wird zum Nestbau verwendet (wobei es schon einen lustigen Effekt gibt wenn man grau-grüne Ratten hat :p).

hab das sogar schon so gemacht, dass ich im Laden von jeder Obstsorte quasi ein Stück gekauft hab, um das auszuprobieren, hab danach immer ein kleines Stück abgeschnitten und ihnen angeboten..aber das interessiert die nichtmal wirklich :rolleyes:

Das ganze Spiel ging natürlich nicht nur einmal so, lediglich bei Banane sind sie so richtig wild drauf geworden.

Gemüse...da ist bisher nichts bei was sie interessiert...keine Gurke, Tomate oder Paprika

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirotess

Huhu,

 

hast du ihnen das Obst und Gemüse auch mal pürriert oder gerieben angeboten? Vielleicht nehmen sie es dann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung