Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Vani

Projekt - Mein erster Eigenbau

Empfohlene Beiträge

Vani

Huhu!

 

Jetzt wo die Ferien angefangen haben, habe ich endlich genügend Zeit und Geld mir meinen Traum ,eines Eigenbaus, zu verwirklichen.

Den passenden Schrank habe ich auch schon gefunden.

Die Maße sind : Höhe 1,90 m, Breite: 1, 42 m, Tiefe: 0,5 m

Wäre das okay?

Ich hatte vor noch was an der Tiefe zu machen, aber ob das klappt ist eine andere Frage. Ebenfalls frage ich mich, ob das überhaupt nötig ist.

Gibt es einige Tipps & Tricks bei so einem Bau?

Ich werde sobald ich mit den Bauten angefangen habe, Bilder machen und sie reinstellen.

Liebe Grüße

Vani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schila

huhu,

die maße sind gut die tiefe ist auch okay ich würde nix mehr daran machen musst jezt halt die maße auch ausnutzen und locker 3-4 volletagen rein hauen un noch halb oder viertel etagen ;)

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Auf jede Fälle werde ich das mit den Etagen ausnutzen.

Mal schauen wieviele rein passen. :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich finde, die Maße sind echt der Hammer! Das wird eine Rattenvilla! :D

Wenn das Holz nicht beschichtet ist, musst du alles mit Sabberlack lackieren oder mit Folie bekleben, damit das Pipi nicht durch geht.

Ich habe in meinem Selbstbau die Etagen so gemacht, dass ich sie jederzeit rausnehmen und erneuern kann, falls das Pipi doch durch geht. Deshalb habe ich auch billiges Holz genommen.

Folie sieht übrigens schön aus, lässt sich aber abknabbern; deshalb ist Sabberlack (in mehreren Schichten) wahrscheinlich besser. :]

 

Ich glaube aber, dass es sonst keine Tricks gibt. Es kommt auf die richtige Planung an! Alles muss auf den Millimeter genau stimmen; sonst geht es dir wie mir, ich musste die Türen zweimal bauen... :rolleyes:

Du musst z. B. bei den Etagen schauen, dass du die Löcher zum durchkrabbeln nicht für mehrere Etagen genau untereinander machst, sonst fallen die Ratten von ganz oben nach ganz unten durch.

Als Abstiegshilfen von Etage zu Etage kannst du Rampen bauen, ein Haus drunter stellen (das muss aber hoch genug sein...) oder solche biegsamen Holzleiter drunter hängen.

Ich habe in meinem Selbstbau auch nichts festgeschraubt, was drin hängt, sondern alles an Haken aufgehängt. Das ist einfacher zum rausnehmen und saubermachen.

 

Viel Spaß beim Basteln! Ich bin gespannt auf Fotos!

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu,

gute Nachricht, der Schrank steht.. zumindestens das Grundgerüst. :D

War aber auch schon anstrengend genug.Saßen alleine da schon 1-2Std. drann.Ich dachte echt es wäre einfacher.

Den Rest haben wir leider noch nicht geschafft und Fotos auch nicht, da mein Freund leider seine Kamera vergessen hatte.

Morgen gibt es aber welche. :)

 

@ Murphy: Danke für deine Antwort. Sabberlack habe ich mir auch schon besorgt.

An die Etagen gehts morgen rann.. Das kann wieder was werden. :D

 

Liebe Grüße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Gratulation zur ersten Etappe! =)

Glaub mir, du wirst die ganze Arbeit und die verlorenen Nerven vergessen, sobald deine Rattis dadrinnen umherflitzen! :)

 

Viel Spaß morgen! Ich freue mich auf Bilder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu!

An die Etagen sind wir heute doch nicht rann,dafür aber an die Türen.

Erstmal ein Foto von dem Schrank:

Muss leider noch viel drann gemacht werden.

 

post-2810-1349306287,1_thumb.jpg

Und hier die fast fertige Tür.

Fehlt nur noch das Gitter.

post-2810-1349306287,05_thumb.jpg

Der Schrank hat insgesamt 3Türen und alle werden so zurecht gesägt.

Würde das als Luftzufuhr reichen,oder sollte ich in die Seiten vom Schrank noch kleine Löcher reinbohren?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Sieht toll aus! Vor allem noch so sauber... :)

Ich habe auch nur über die gesamte Front meines Selbstbaus Türen, ich denke, das reicht schon.

Allerdings können Luftlöcher in den Seiten auch sehr hübsch aussehen, und man kann von dort dann auch reinschauen.

Aber nicht nur kleine Löcher reinbohren, die werden die Ratten mit ziemlicher Sicherheit erweitern... Wenn dann größere Gucklöcher reinsägen und mit Draht oder Gitter sichern, so dass sie nicht irgendwann zum Notausgang werden... ;)

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu.

 

Dankeschön.Ich denke auch sobald die Ratten drinne sind, ist alles ganz schnell dreckig.

Das mit den Löchern wäre ne super Idee, aber sowas muss man auch erstmal umsetzen können.

Die Türen sind soweit alle fertig. :)

Leider haben wir zuspät gemerkt,dass das Sägeblatt von der Stichsäge stumpf ist und so hat es pro Loch bestimmt ne halbe Stunde gedauert.

Erst bei der letzten Tür, als das ältere Sägeblatt abgebrochen ist, haben wir ein neueres eingesetzt und so war die Tür in 15Min. fertig.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schila

huhu,

das ist natürlich etwas ärgerlich mit den türen :D aber was tut man nicht alles für die kleinen .

der schrank sieht soo sehr gut aus noch fertig eingerichtet ist er bestimmt der hammer da werd ich voll neidisch ;) naja mein 3 habens ja auch ganz gut *selbst lobend* :D

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

bin jetzt schon sehr gespannt wie der Eigenabau fertig und eingerichtet aussieht. :]

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Bin ebenfalls gespannt, wie eure Rattenbehausung aussehen wird. =) Klingt aber schonmal nicht schlecht. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Sind ja doch einige, die sich dafür interessieren,

deshalb berichte ich noch ein wenig darüber, was wir alles schon geschafft haben. :)

Die Löcher in den Etagen, in der Seitenwand und in der Mittlerenwand (als Übergang ) sind drin.

Den Tipp den Murphy mit den Gucklöchern gemacht hat, haben wir befolgt und es sieht wirklich gut aus.So muss ich mir auch keine Sorgen mehr wegen der Luftzufur machen.

Nur haben wir das Gitter nicht innen,sondern aussen befestigt, fällt aber kaum auf, hatte doch ein wenig angst, dass sich meine Rattz an dem spitzen Gitterende verletzen.

An einer Tür haben wir bereits Gitter fest gemacht.

Nun stehen noch die andern beiden Türen an und wir müssen noch Leitern basteln.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich bin sehr gespannt auf Bilder! :)

 

Wenn du die Gitter außen befestigt hast, musst du nur aufpassen, dass die Ratten da nicht zwischen Gitter und Käfig passen. Sonst können sie sich auch verletzen.

 

Aber das hört sich total mega an! :D

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

@ Murphy : Darauf habe ich geachtet.Wir haben extra 4 Schrauben? darein gehämmert, so dass es keine Möglichkeit gibt das Gitter weg zu drücken.

 

Mache nachher noch ein paar neue Bilder. :)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Hier die versprochenen Bilder:

 

post-2810-1349306291,1_thumb.jpg

post-2810-1349306291,14_thumb.jpg

Seitenansicht:

post-2810-1349306291,18_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich kann nur eins sagen: :fantastic:

Ist echt super geworden! :daumen:

 

Wieviele Rattzeln sollen denn da nun rein?

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

:dankeee:schöön. =)

 

Es sollen 6 Rattz darein.

Bekomme am Wochenende noch 2 Kleine Buben aus einem Notfallwurf.

Ganz unten links im Schrank, habe ich eine größere Fläche.

Zwar könnten sie noch unten rechts in das Loch rein (kommt noch ne Leiter hin),

doch ich weeß nicht, ob ich es als Klettermöglichkeit nutzen soll,oder doch noch eine Etage reinsetze.

Müsste dann nur wieder eine zurecht sägen, wenn ich noch Holz habe. :confused:

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Ich finds auch sehr schön :].

 

Vielleicht kannst du da unten links ja einen großen (heiß abgewaschenen) Ast zum klettern reintun, so ein bißchen Abenteuerspielplatz artig. Platz genug wär da ja.

 

Lg,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Solange deine Rattis noch jung sind, wäre so ein Kletterast super! Du kannst ja dann hinterher noch eine Etage einfügen, wenn die Jungs älter und bequemer werden. Bei einem Selbstbau ist das ja kein Problem.

 

Bin gespannt, wie deine Nasen den Käfig dann finden! :D

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu,

 

habe mir heute bei Lidl einen kleinen Kratzbaum gekauft ,der unten links perfekt reinpasst. =)

Ich weiß nur noch nicht wie ich alle Leitern/Rampen und Hängematten/Körbe anbringen soll. :confused:

Hat Jmd. von euch vllt einen Tipp?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

*schuubs*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Hmm, ich hab auch einen kleinen Kratzbaum, aber nur im Auslauf.

 

Direkt im Käfig stell ich mir das sehr schwer zu reinigen vor oder gibt es auch welche wo man dieses Flauschzeugs abmachen und waschen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Die Leitern würde ich so anbringen, dass die Ratten darüber z. B. auf die nächste Etage kommen oder zum Futter oder zum Haus / Hängematte.

 

Auf die linke Seite würde ich gar nicht so viel machen, da ist ja auch weniger Platz. Vielleicht ein Haus und eben Leitern zu den Etagen.

 

Hängematten würde ich recht weit oben anbringen, da schlafen die Rattis ja auch gerne.

 

Ich finde, es fügt sich alles an seinen Platz, wenn man einfach mal mit einem Teil anfängt. :D

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu,

 

@ Chiflada : Ich denke ich werde den Kratzbaum mit Zeitung belegen.Wenn das nicht klappt, muss halt der Schwamm rann, da man den Stoff nicht abnehmen kann.

 

@ Murphy : Nur würde mich noch interessieren wie ich das alles anbringen kann.

Mein Freund und ich rätseln schon seit einer Woche.

 

Statt Leitern haben viele ja Rohre in den Käfigen, doch die sind bestimmt aus Plastik, oder?

Habe auch noch nirgends welche entdeckt.

Eigl. sollten meine Rattz schon morgen einziehen, ich hoffe das klappt.

Soviel steht ja zum glück nicht mehr an. :D

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung