Jump to content
zooplus.de
kanie252008

Meine Ratten weibchen

Empfohlene Beiträge

kanie252008

Hallo ich bin der sebastian und ich habe ein kleines dickes problem meine ratte hatte kinder bekommen und ist über die geburt gestorben aber jetzt ist der vater der kleinen leider auf einer der kleinen drauf gegangen und hat die auch geschwängert und wie lange sind die den heiß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu und herzlich Wilkommen im Ratteneck.

 

erst mal wäre gut zu wissen wie alt die Babys waren als die Mutter gestorben ist und wie alt sie jetzt sind.

 

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kanie252008

also die ratten sind am 17.05.2010 geboren und die mutter ist ungefair eine woche später gestorben und die kinder sind jetzt drei monate alt und schon schwanger von dem vater

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Hast du die Ratten getrennt? Du darfst auf keinen Fall den Vater oder auch die Brüder mit den kleinen Weibchen zusammenlassen! Nie, nicht mal für eine Minute!

Rattenweibchen sind etwa einmal die Woche "heiß" und können direkt nach der Geburt wieder geschwängert werden.

Wieviele Ratten hast du denn? Wieviele Jungs, wieviele Mädchen? Du solltest dich für ein geschlecht entscheiden und die Anderen vermitteln in gute Hände. Ratten können sich problemlos durch Käfige, Türen und Wände nagen, du hast immer das Risiko, dass die Jungs und Mädels doch mal zusammen kommen, wenn du beide Geschlechter hälst.

Wie groß sind deine Käfige? Wie hälst du die Ratten insgesamt?

Ich glaube, wir können dir viele Tipps geben, wie du das Leben deiner Ratten verschönern kannst. Und vor allem, wie du keinen Nachwuchs mehr bekommst...

 

Also, bitte sofort die Jungs von den Mädels trennen und mindestens in verschiedene Räume stellen!

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Als erstes solltest du sie trennen und das sofort, auch die Babys!

Es wäre jedoch sicherer die Kleinen vom TA trennen zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kanie252008

ich habe die schon getrennt aber leider zu spät und ich habe zwei weiber und drei böcke aber was mach ich denn jetzt mit der die schon schwanger ist ich will eigentlich auch keine abgegeben weil ich die total ins herz geschlossen habe und im moment habe ich die kleinen käfigen weil ich die schränke die ich für die habe noch nicht fertig umgebaut habe

 

Lg sebastian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

wie groß sind denn die Käfige genau?

Die beiden Mädels kannst du ruhig zusammen lassen, wenn sie genug Platz haben und sich gut verstehen, werden sie die Babys gemeinsam großziehen.

 

Willst du dann alle Ratten in einen Schrank packen? Wie gesagt, die Böcke werden sich da wahrscheinlich durchnagen... Und es ist nicht gut für die Hormone der Böcke, wenn sie die Weibchen immer riechen; das kann zu bösen Schlägereien führen.

 

Klar gewöhnt man sich an die Racker und hat sie schnell lieb, aber für die Ratten wäre es besser, wenn sie richtig räumlich getrennt sind. Das ist weniger Stress für dich und die Tiere. Wenn du also nicht mehrere Zimmer hast, in denen du die Ratten getrennt unterbringen kannst, wäre es wirklich besser für die Ratten, wenn du ein Geschlecht abgibst. Fällt schwer, aber wer das Beste für die Tierchen will, muss da leider durch...

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Einfacher wäre es wenn du wirklich nur ein Geschlecht hältst.

Die jetzigen Babys könnten ja schon vermittelt werden.

Also überleg dir bitte gut welches Geschlecht du halten willst.

Wie groß sind die jetzigen Käfige und wie groß wird der Schrank sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kanie252008

also die babys sind fast ausgewachsen und ei schränke werden 2 meter hoch und 50-60 tief undknapp ein meter breit sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du zwei Schränke?

Dann könntest du natürlich beide Geschlechter halten.

Bist du dir denn sicher das nur ein Weibchen geschwängert worden ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Also, die Schrankgrößen sind toll, für 5 - 6 Ratten ganz sicher ausreichend.

Aber wie groß sind denn nun die jetzigen Käfige? Und wann werden die Schränke fertig?

Wenn ein Weibchen Babys hat, kann sie nicht einfach mal so umziehen, es wäre also gut, wenn die Schränke dann schon vor der Geburt fertig sind.

 

Wie gesagt, es ist nicht gut, Böcke und Weibchen im selben Zimmer zu halten. Das gibt nur böses Blut und unnötigen Stress für alle Beteiligten.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kanie252008

nein jedes geschlecht bekommt einen eigen schrank zum käfig gemacht aber wenn ich die wirklich nicht zusammen lassen kann muss ich gucken wie ich das mache aber für welches geschlecht soll ich mich denn entscheiden weil es ist ja nicht grade leicht sich zu entscheiden

 

---------- Nachtrag 26.07.2010 um 15:01 ----------

 

ja ich leider das mit den schränken kann ich jetzt noch nicht sagen weil ich noch im umzug bin und noch nicht die ganze sache hinter mir habe und die käfige sind hasenkäfige

 

---------- Nachtrag 26.07.2010 um 15:03 ----------

 

ja sie ist dick und an die andere wollten die dran aber das konnte ich noch unter binden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Ich hatte bis jetzt nur Böcke und werde auch dabei bleiben.

Sie sind verspielt und gleichzeitig gemütlich und verschmust.

Über Weibchen kann dir Murphy mehr sagen.

Wenn du wirklich keine Möglichkeit hast die Käfige in verschiedene Zimmer zu stellen,solltest du wirklich nur ein Geschlecht halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Zu der Frage, welches Geschlecht geiigent ist für dich, gibt es hier einen Thread zu:

http://www.ratteneck.eu/allgemeines/6778-maennchen-oder-weibchen.html

Da kannst du die Vor- und Nachteile von jedem Geschlecht nachlesen und dich dann in Ruhe entscheiden.

Und wenn du Hilfe brauchst bei der Vermittlung, bist du hier im Forum genau richtig!

 

Es ist keine leichte Entscheidung, das weiß jeder hier... Aber denke daran, dass du es für die Ratten tust, dann ist es nicht ganz so schwer...

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kanie252008

das mit der stell möglichkeit ist noch nicht ganz kla weil ich sehr wahrscheinlich schon sehr bald eine zwei zimmer wohnung bekomme und dann geht das ja mit der räumlichen trenung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Warscheinlich heißt ja das es nicht sicher ist.Wann könntest du denn am frühsten dort einziehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kanie252008

das ist die frage es ist halt schwer das überhaupt zu schaffen weil es auch mehr bewerber gibt

 

---------- Nachtrag 26.07.2010 um 15:16 ----------

 

was wäre denn wenn ich meine böcke kastrieren lassen würde könnte ich die dann wieder zusammen setzten oder besser nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Dann bleib lieber doch bei einem Geschlecht.

Lies dir erstmal in Ruhe den Thread durch den dir Murphy geschickt hat und dann kannst du dich immernoch entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kanie252008

ich möchte ja nur wissen ob es gehen würde wenn sie kastriert wären dann kann ich mich ja immer noch entscheiden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Ich würde die Böckchen nicht unnötig kastrieren lassen. Eine OP birgt immer ein gewisses Risiko.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kanie252008

ja ich möchte ja nur wissen ob ich die dann wieder mit den weibchen zusammen setzen kann oder nicht mehr nicht ich habe nicht gesagt das ich die kastrieren lassen werde ich möchte nur mehrere optionen haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Kastriert könntest du sie nach einiger Zeit wieder dazusetzen, ja. Aber erst nach Wochen (wie lang war's genau? :D) bis dahin hättest du immernoch das Problem mit der Unterbringung etc.

Ich an deiner Stelle würde mich aber für ein Geschlecht entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Das Risiko ist viel zu hoch,so wie die Kosten auch.Du weißt ja noch nicht wieviele Böcken es am Ende sind.

Ich glaube du könntest sie nach einer Kastration erst nach 8Wochen(?) zu den Weibchen setzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kanie252008

ja ich weis aber nicht wenn du den die ratten so lieb gewonnen hast wie ich

und wo kann man denn hier eigentlich ratten babys anbieten

 

---------- Nachtrag 26.07.2010 um 15:30 ----------

 

ich will nur die jetzigen wenn dann kastrieren lassen die babys versuch ich ja schon zu vermitteln aber keiner will welche weil die halt noch nicht da sind die leute haben keine lust so lange zu warten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Einfach ist das natürlich nicht, ich könnte mich von meinen auch nicht mehr trennen, aber du tust es für die Tiere und nicht für dich.

Hier im Forum kannst du einen Thread eröffnen: Rattz sucht ein Zuhause - Ratten - Eck - Ratten Forum Ratteneck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung